"6 Mütter" zeigen in neuer Personality-Doku ab 08.11.2016 ihren privaten Familienalltag bei VOX

Montag, 31.10.2016 15:22 Uhr | Tags: VOX | Bewertung:

Exmodel und Unternehmerin Dana Schweiger, Entertainerin Ute Lemper, Schauspielerin Nina Bott, der deutsch-türkische Soap-Star Wilma Elles, Ex-Speerwerferin Christina Obergföll sowie die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma zeigen in der neuen Personality-Doku "6 Mütter", wie ihr ganz privater Familienalltag zwischen Kind und Karriere aussieht. Dabei begleitet VOX die sechs prominenten Mütter und blickt darauf, wie sie Nachwuchs, Beziehung, Job und ihre eigene Prominenz unter einen Hut bekommen.

Welchen Erziehungsstil verfolgen die "6 Mütter"? Wie würden sie sich selbst als Mamas beschreiben? Und vor welchen Herausforderungen stehen sie tagtäglich? Bei einem Treffen sehen sich die Promi-Damen gemeinsam Ausschnitte aus ihren Alltags-Porträts an. In dieser Beobachtungssituation erlebt jede von ihnen zum ersten Mal von außen, was gerade sie als Mutter ausmacht. Dabei werden sie mit den eigenen Stärken, Schwächen und Erziehungsmethoden konfrontiert. In dieser intensiven und intimen Situation durchleben die "6 Mütter" große Gefühle - sie lachen nicht nur gemeinsam, sondern vergießen auch zusammen die ein oder andere Träne. Zu sehen, wie die anderen ihr Familienleben meistern, löst in allen Frauen unterschiedliche Reaktionen aus - und die besprechen sie gemeinsam auf Augenhöhe.

"6 Mütter" - Die Teilnehmerinnen

Dana Schweiger lebt mit ihrer Tochter Emma in Hamburg. Die 13-Jährige ist das einzige der 4 Kinder, das noch zuhause wohnt. Emma will neben der Schule ihre Schauspiel-Karriere weitertreiben. Im Sommer stehen Dreharbeiten zum Kinofilm "Connie & Co.2" gemeinsam mit Papa Til Schweiger an. Dana diskutiert mit ihr Für und Wider eines Drehs während der Ferien - Emma wird ihre Freunde nicht sehen, hat wenig Freizeit, kann aber mehr Zeit mit ihrem Papa verbringen. 

Ute Lemper lebt mit ihrem Mann Todd und den beiden gemeinsamen Söhnen Jonas und Julian in Manhattan, New York. Ute hat zwei Apartments in einem Gebäude, wovon das eine als Familienwohnung benutzt wird. Ein enges, liebevolles Verhältnis zu ihren Kindern ist ihr besonders wichtig. Ute erzählt, dass der 4-jährige Jonas noch im Elternbett schlafen darf, was bei vielen Eltern für Diskussionen sorgt. Doch Ute möchte den Kindern einen geschützten Raum bieten, auch weil sie sich noch gut an ihre eigenen Ängste vor Geistern in der Kindheit erinnert. Der Chanson-Star hat mit 48 Jahren mit Hilfe künstlicher Befruchtung das vierte Kind, Jonas, bekommen. Die Runde diskutiert, wie sich das für die Kinder anfühlt, wenn sie Eltern im fortgeschrittenen Alter haben. Doch Ute findet das unproblematisch, sie fühlte sich mit 48 wesentlich jünger als manche Frauen in dem Alter.

Anni Friesinger lebt ihr Leben an zwei verschiedenen Orten - in Salzburg und im niederländischen Friesland, wo ihr Mann Ids Postma einen Bauernhof mit Viehwirtschaft betreibt. Die 39-Jährige pendelt mit den beiden Töchtern Elisabeth, 2, und Josephine, 4, hin und her. Das bedeutet für die Familie einiges an Organisation, aber für Anni fühlt sich das genau richtig an.

Die Schauspielerin Wilma Elles ist in der Türkei ein Superstar, ihr Erfolg als Darstellerin in TV-Serien und Kinofilmen ermöglicht ihr in Istanbul ein Luxusleben. Ihr eigenes Elternhaus schildert Wilma als sehr bodenständig, das möchte sie auch an ihre Zwillinge Milat und Melody weitergeben. Die erste Zeit mit den Zwillingen ist sehr fordernd, Wilma hat deshalb 2 Babysitter für die beiden Kinder eingestellt. Sie hat große Angst, die Babys von anderen betreuen zu lassen, und auch schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb kontrolliert sie die Abläufe zuhause mit 2 installierten Kameras, während sie bei Dreharbeiten am Set ist. Auch den anderen Müttern in der Runde ist es schwer gefallen, Fremden bei der Kinderbetreuung zu vertrauen.

Speerwerferin Christina Obergföll steckt bei den Dreharbeiten mitten in den Vorbereitungen für die Olympischen Spiele in Rio und kann noch weniger Zeit mit ihrem fast 2-jährigen Sohn verbringen. Sie ist manchmal etwas eifersüchtig auf ihren Mann Boris, der einfach mehr Zeit für Marlon hat. Der Kleine ist im Moment sehr papa-fixiert und Christina kämpft mit einem schlechten Gewissen.

Nina Bott, 38, und ihr Freund Benjamin Baarz, 28, bereiten sich auf die Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Luna vor. Nichts verbindet ein Paar mehr, nichts kann ein gemeinsames Kind toppen, auch eine Hochzeit nicht, findet Nina. Der 12-jährige Lennox wird mit der Geburt von Luna zum großen Bruder, er muss seinen Platz in der Patchwork-Familie neu finden. Nina wünscht sich, für ihre Kinder die beste Mama der Welt zu sein.

Sechs Folgen der neuen Personality-Doku "6 Mütter" laufen ab 08.11.2016 bei VOX.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps