"Die Tortenkiller - eine herrlich weibliche Theatershow" - Musikkomödie um Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane

Donnerstag, 04.05.2017 14:04 Uhr | Bewertung:

"Die Tortenkiller - eine herrlich weibliche Theatershow" ist eine Musikkomödie um Marie (Manuel Krstanovic), Ottilie (Michael Kuhn) und Liane (Andreas Köhler).

"Die Tortenkiller - eine herrlich weibliche Theatershow" ist eine Musikkomödie um Marie (Manuel Krstanovic), Ottilie (Michael Kuhn) und Liane (Andreas Köhler).
© Robert Jentzsch


Sie treffen sich täglich um Viertel nach Drei, am Stammtisch im Eck, in der Konditorei. Zwischen Buttercremetorte und Bienenstich blasen Mathilde, Ottilie, Marie und Liliane bekanntermaßen zum Sturm auf das Kuchenbuffet. So weit, so vertraut. Doch welche einzelnen Schicksale, welche persönlichen Sehnsüchte, welche skurrilen Anekdoten verbergen sich hinter diesen legendären Schlager-Figuren? 

Als erste deutsche Bühne wagt sich das schillernde Boulevardtheater Dresden an den Kult-Stoff und erzählt nun die fiktive Lebensgeschichte dieser vier weiblichen Tortenkiller. Und wer bislang dachte, ältere Damen hätten gar keinen Sinn für Humor, wird in der amüsanten Musikkomödie aus der Feder von Autor Michael Kuhn vermutlich eines Besseren belehrt.

Nach dem Überraschungserfolg mit den großen Hits der 80er widmen sich die Macher von "Die Fete endet nie" nun den femininen Songs der letzten 40 Jahre. Versprochen werden tolle Frauen, starke Stimmen und große Songs. Eingebettet in sahnigen Humor, mit süßen Problemzonen und verliebten Streuseln, tanzt und singt sich der Club der Tortenkiller in einen wahren Schwarzwälder-Kirsch-Rausch, der wohl niemanden still sitzen lässt.

Die quirligen Ladys zelebrieren ein Kaffeekränzchen der Lust, sie feiern das Alter und natürlich sich selbst. Verkörpert werden die hüftgoldenen Seniorinnen von den größten Verehrern der Weiblichkeit – den Männern. Als „Die Tortenkiller“ können die Comedy-Profis Andreas Köhler (Pierre in „Die Fete endet nie“), Manuel Krstanovic (Dr. Löchler in „Herr Doktor, die Kanüle klemmt“) und Michael Kuhn (Kjeld in „Die Olsenbande“) ihre feminine Seite ausleben und einmal mehr ihre schauspielerische Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellen.

Aufs Neue folgt das Ensemble vom Boulevardtheater Dresden seinem eigenen Anspruch, leichte Kost niveauvoll darzubieten. Damit dies gelingt, treffen Kalauer auf Kulturerbe, Witze auf Weisheit und Schalk auf Schlager. Dresdens jüngstes Theater misst sich so mit den ganz Großen seiner Branche. Gute Unterhaltung mit Stil gilt in der Maternistraße als gelebtes Credo.

Das Publikum darf zu Recht gespannt sein auf eine Theatershow, deren musikalischer Bogen sich bemerkenswerter Weise von Bonnie Tyler („Holding Out For A Hero“) und Veronika Fischer („Auf der Wiese“), über Whitney Houston („One Moment In Time“), Helga Hahneman („Dicke da“) und Gloria Gaynor („I Will Survive“) bis hin zu Hildegard Knef („Papillon“) und Britney Spears („Hit Me Baby One More Time“) spannt. Wer hätte bis dato solch eine Konstellation für möglich gehalten? Also, eingetaucht in eine Welt jenseits des Verfallsdatums – mit tortensüßem Dirty Talk und reifen Früchtchen … aber bitte mit Sahne!

"Die Tortenkiller - eine herrlich weibliche Theatershow"
26. bis 31. Mai | 12. bis 31. Dezember
Boulevardtheater Dresden
www.boulevardtheater.de/tortenkiller
Tickethotline: 0351 - 26 35 35 26

Mit Freunden teilen


Kommentare

HappySpots Einkaufstipps