Iris Berben: Als Präsidentin in ihrem Amt bestätigt

Montag, 15.02.2016 20:15 Uhr | Tags: Prominews, Berlinale | Bewertung:

Bleibt Präsidentin der Deutschen Filmakademie: Schauspielerin Iris Berben

Bleibt Präsidentin der Deutschen Filmakademie: Schauspielerin Iris Berben
© Mathias Bothor/Deutsche Filmakademie e.V.


Die beliebte deutsche Schauspielerin Iris Berben ("Das Erbe der Guldenburgs", "Die Buddenbrooks") bleibt Präsidentin der Deutsche Filmakademie. Nach einer erfolgreichen und sehr engagierten zweiten Amtszeit wurde sie bei der Mitgliederversammlung mit großem Beifall für weitere drei Jahre bestätigt. Die 64-Jährige ist seit 2010 im Amt. 

„Das Amt der Präsidentin, das ich seit nun mehr sechs Jahren ausübe, kostet Zeit und es kostet Kraft, so Iris Berben. „Aber es ist auch wahnsinnig spannend. Ich freue mich, dass mir die Mitglieder der Deutschen Filmakademie erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Das ist mir eine Ehre, das ist mir Verpflichtung und sicher weiterhin auch ein Vergnügen“.

Neben den Präsidiumswahlen fanden im Rahmen der Versammlung auch Vorstandswahlen statt. Nach achtjähriger Amtszeit ist die Drehbuchautorin Dorothee Schön aus dem Vorstand ausgeschieden. Ihre Position übernimmt Heide Schwochow (Drehbuch), die gemeinsam mit Philipp Weinges (Drehbuch), Benjamin Herrmann (Produktion), Sven Burgemeister (Produktion), Martin Hagemann (Produktion), Burghart Klaußner (Schauspiel), Petra Zieser (Schauspiel), Martin Todsharow (Musik), Dirk W. Jacob (Tongestaltung), Pepe Danquart (Regie), Anno Saul (Regie), Peter R. Adam (Schnitt), Martin Langer (Kamera), Hubertus Siegert (Dokumentarfilm), Knut Loewe (Szenenbild) und Gudrun Schretzmeier (Kostümbild) den ordentlichen Vorstand bildet. 

Die Vollversammlung hat zudem entschieden, dass die Editoren ab sofort eine eigene Sektion bilden. Musik und Tongestaltung verbleiben als gemeinsame Sektion und haben seit dieser Amtszeit zwei ordentliche Vorstandsvertreter. Die Geschäftsführung ist eine Doppelspitze und liegt seit Januar 2016 in den Händen von Anne Leppin und Jan Rickers.

[rex]

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps