Die offiziellen Album- und Singlecharts vom 13.02.2015

Freitag, 13.02.2015 12:14 Uhr | Tags: Charts | Bewertung:

Die offiziellen Album- und Singlecharts vom 13.02.2015

Die offiziellen Album- und Singlecharts vom 13.02.2015
© HappySpots


In den offiziellen deutschen Album-Charts gibt es in dieser Woche 4 Neueinsteiger, die Helene Fischer, die sich mit ihrem Album "Farbenspiel" bereits seit 70 Wochen in den Charts hält auf den 5. Platz verdrängt haben. Auf Platz 1 sind promt Deichkind mit ihrem neuen Album "Niveau weshalb warum" eingestiegen.

In den offiziellen deutschen Single-Charts gibt es in dieser Woche keinen Neueinsteiger. Omi hat es mit "Cheerleader (Felix Jaehn Remix)" aber von Platz 8 an die Spitze der Single-Charts. geschafft. In den Top 5 halten sich weiterhin James Newton Howard feat. Jennifer Lawrence, Mark Ronson feat. Bruno Mars, Charli XCX und Calvin Harris feat. Ellie Goulding.

Hier finden Sie die offiziellen, von der GfK Entertainment i.A. des BVMI (Bundesverband Musikindustrie) ermittelten, Album- und Singlecharts vom 13.02.2015.

 

Album-Charts vom 13.02.2015

PlatzVorwocheInterpretTitelbei Amazon kaufen 
1 NEU Deichkind Niveau weshalb warum
2 NEU 187 Strassenbande Der Sampler III
3 NEU Johannes Oerding Alles brennt
4 NEU Blind Guardian Beyond The Red Mirror
5 4 Helene Fischer Farbenspiel

Single-Charts vom 13.02.2015

PlatzVorwocheInterpretTitelbei Amazon kaufen 
1 8 Omi Cheerleader (Felix Jaehn Remix)
2 1 James Newton Howard feat. Jennifer Lawrence The Hanging Tree
3 3 Mark Ronson feat. Bruno Mars Uptown Funk!
4 4 Charli XCX Break The Rules
5 2 Calvin Harris feat. Ellie Goulding Outside

Die nächste Aktualisierung der offiziellen Album- und Singlecharts erfolgt am 20.02.2015.

©  GfK Entertainment / HappySpots

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps