Dschungelcamp 2015 - Benjamin geht, Langeweile bleibt

Sonntag, 25.01.2015 23:26 Uhr | Tags: Dschungelcamp, RTL | Bewertung:

Mit Benjamin Boyce verließ gestern die nächste Schnarchnase das Dschungelcamp. Rebecca ist noch da und wurde von ihren Mitbewohnern für die nächste Dschungelprüfung "Dschungelmuseum" bestimmt. Zwar trotzte sie Spinnen, Ratten und Schlangen, für mehr als einen(!) Stern hatte es dennoch nicht gereicht - Peinlich! Das sah die Schauspielerin aus Lindenstrasse ähnlich. Sie stellte sich und ihr Leben infrage, sei es der Leistungsdruck im Showbusiness oder ihre eigenes Übergewicht. Die beiden Intimfreunde Walter und Maren durften für den einen Stern auf die Schatzsuche "In Stein gemeißelt" gehen.

Dabei galt es die Dschungelcamp-Bewohnern nach deren Alter zu ordnen. Sie lösten das Rätsel, genauso wie die Frage in welchem Land heute gewählt wurde. (Griechenland) Die Belohnung dafür war Salz und Pfeffer. Mit den Gewürzen konnten die Stars dann ihren Reis verfeinern. Doch das Unwetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Am vorigen Tag schien noch die Sonne, doch der Wetterumbruch stellte die Überlebenskämpfer vor große Probleme. Aurelio Savina und Maren Gilzer versuchten Ruhe zu bewahren, doch die anderen Camp-Insassen, vorneweg Jörn, waren in höchster Angst vor dem eventuellen Weltuntergang. Das Gewitter zwang die verbliebenen Dschungelcamp-Teilnehmer dazu im Dschungeltelefon Schutz zu suchen. 

Sara muss das Dschungelcamp verlassen. Am 26.01.2015 um 22:15 Uhr auf RTL wird der nächste Teilnehmer den Urwald verlassen.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps