Free-TV-Premiere "96 Hours - Taken 3" am 19.03.2017 um 20.15 Uhr bei RTL

Freitag, 17.03.2017 14:46 Uhr | Tags: Free-TV-Premiere, RTL | Bewertung:

Die Free-TV-Premiere "96 Hours - Taken 3" läuft am 19.03.2017 um 20.15 Uhr bei RTL.

Die Free-TV-Premiere "96 Hours - Taken 3" läuft am 19.03.2017 um 20.15 Uhr bei RTL.
© HappySpots


Die Tortur des Ex-CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) geht weiter: Nachdem seine Tochter in "96 Hours" von Menschenhändlern entführt wurde und er in "96 Hours - Taken 2" seine Familie aus den Fängen rachsüchtiger Albaner befreien musste, wird er in "96 Hours - Taken 3" selbst zum Hauptverdächtigen im Mordfall seiner Ex-Frau. Seine einzige Chance: Er muss den wahren Mörder finden, bevor dieser auch noch seiner Tochter etwas antut.

Als Bryan Mills seine Ex-Frau Leonore (Famke Janssen) ermordet in ihrer Wohnung auffindet, wird er für die Polizei zum Hauptverdächtigen. Dank seiner scharfsinnigen Fähigkeiten als ehemaliger Agent, gelingt ihm nur knapp vor seiner Verhaftung die Flucht. Es beginnt ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel zwischen Mills und dem hartnäckigen Polizeiinspector Franck Dotzler (Forest Whitaker). Seine einzige Chance: Er muss die Drahtzieher des Mordes aufspüren und die skrupellosen Killer dingfest machen - bevor dieser auch seiner Tochter Kim (Maggie Grace) etwas antuen oder Mills selbst von den Cops geschnappt wird. 

Mit der Hilfe alter Agentenfreunde kommt er den wahren Tätern auf die Schliche und entdeckt dabei ein Komplott, in das zu allem Übel auch noch eine Person aus seinem engeren Umfeld verstrickt ist.

Wie in "96 Hours" (2008) und "96 Hours - Taken 2" (2012), besticht Hauptdarsteller Liam Neeson erneut in gewohnt draufgängerischer Manier und mit einer ordentlichen Portion Agenten-Charme. In weiteren Rollen sind unter anderem Forest Whitaker ("Der Butler") und Maggie Grace ("Taken"-Reihe, "Lost") zu sehen.

Die Free-TV-Premiere "96 Hours - Taken 3" läuft am 19.03.2017 um 20.15 Uhr bei RTL.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps