Großstadtrevier bald ohne Jan Fedder?

Dienstag, 11.11.2014 23:02 Uhr | Tags: ARD, Krimi | Bewertung:

Wenn in den nächsten drei Wochen die finalen Folgen von Großstadtrevier gedreht werden, wird einer fehlen: Jan Fedder. Dirk Matthies, wie er in der Serie heißt, muss aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten. Nachdem er sich im Sommer eine bakterielle Entzündung im Bein zugezogen hatte, nahm er sich trotzdem keine Pause und stand weiter vor der Kamera. 

Zwar konnte er die Dreharbeiten zu "Neues aus Büttenwarder" erfolgreich beenden, doch dann musste direkt ein operativer Eingriff an der betroffenen Stelle vorgenommen werden. Auch wenn die Wunde jetzt verheilt ist, nimmt sich der Kult-Kommissar dennoch eine Auszeit. Die Fans von Dirk Matthies dürfen sich aber getrost zurücklehnen, im Februar des neuen Jahres starten die Dreharbeiten zur 29. Staffel der Polizei-Serie, mit dabei: Jan Fedder! Ab dem 24. November starten allerdings erstmal die neuen Folgen des Großstadtreviers, immer montags 18:50 Uhr im Ersten.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps