"In the Box": ProSieben packt Smudo, Sido, Palina und Michi Beck in eine Holzkiste

Freitag, 05.02.2016 14:17 Uhr | Tags: ProSieben | Bewertung:

Nach "Schulz in the Box" mit Moderator Olli Schulz kommt nun die Fortsetzung der Unterhaltungssendung mit wechselnden Prominenten unter dem Titel "In the Box". Als erstes wird Smudo, der Texter und Rapper der Hip-Hop-Band Die Fantastischen Vier und "The Voice of Germany"-Coach, in eine Kiste gepackt.

Wie wäre wohl das Leben der Hip-Hop-Legende Smudo (47) verlaufen, wenn er sich nicht für die Musik entschieden und einen vollkommen anderen Weg eingeschlagen hätte? In "Smudo in the Box" wird der Rapper  auf einem Fischtrawler ausgesetzt – er soll Hochseefischer werden: "Ich war noch nie auf hoher See. Wie kommt man da eigentlich weg, wenn es einem schlecht wird? Weil: Fisch mag ich eigentlich auch nicht."

Wird sich Smudo mit dem Leben auf hoher See, dem Geruch von Diesel und von Bratfett aus der Kombüse arrangieren können? Oder ereilt ihn die Seekrankheit? "Das habe ich mir ein bisschen romantischer vorgestellt. Aber na klar, das ist einer der gefährlichsten Jobs der Welt."

Nach Smudo, der am Montag, den 08.02.2016, mit "Smudo in the Box" den Auftakt bietet werden in den folgenden Wochen auch sein Kollege Michi Beck (47), Rapper Sido (35) und Moderatorin Palina Rojinski (30) in einer Kiste irgendwohin verfachtet.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps