Kettcar, Thees Uhlmann und Co. aufgepasst: Herrenmagazin veröffentlicht neues Album "Sippenhaft"

Freitag, 07.08.2015 18:30 Uhr | Bewertung:

Wenn Thees Uhlmann davon erzählt, wie die Lachse zum Laichen und Sterben den Fluss hinaufziehen, hört jeder gebannt zu. Thees Uhlmann (Tomte) gehört vor allem wegen seiner ausgefeilten Texte zu den Indie-Größen des Landes. Auch Herrenmagazin tummeln sich seit Jahren in den Independent-Charts. Doch der große Durchbruch ließ bislang auf sich warten. Thees Uhlmann und Kettcar ("48 Stunden") ist das schon gelungen und mit dem neuen Herrenmagazin-Album "Sippenhaft" drängt eine weitere Band in die Riege der besten, deutschsprachigen Bands Deutschlands. Deniz Jaspersen ist Songwriter und Frontmann der Gruppe. Wenn er über das Leben mit allen Facette singt, gibt es keine Zweifel - die Gefühle und Gedanken sind echt. Mal ruhig, mal mit geballter Vehemenz - der Hamburger und seine Bandkollegen bilden ein Kollektiv, das es verstanden hat, ohne Umwege das auszudrücken was sie bewegt. Die erste Single "Ehrenwort" lieferte schon einen ersten Eindruck des Albums. Eher ruhig und melancholisch kommen die Worte Jaspers daher. Unter den restlichen Songs ist dies kein Einzelfall, trotzdem gibt es auch genügend Titel, bei denen der Frontsänger komplett aus sich herausgeht und die eingängigen Zeilen ins Mikrofon schreit. In manchen Momenten, wie bei "Wir bluten aus" oder "Halbes Herz", klingt seine Stimme etwas schief, das aber ist genau das Markenzeichen der Herrenmagazin-Musik. Texte mit Tiefe, ein Frontsänger, dessen Emotionen auf den Hörer übergehen, und eine handvoll Musiker, die jedem Song den entscheidenden Schliff geben. Herrenmagazin sind zurück und beeindrucken die Indie-Szene mit ihrem neuen Album "Sippenhaft"!

"Sippenhaft" von Herrenmagazin ist ab dem 07.08.2015 überall erhältlich.

"Sippenhaft" von Herrenmagazin - Die Tracklist im Überblick

  1. Ehrenwort
  2. Halbes Herz
  3. Alles so bekannt
  4. Sippenhaft
  5. Gärten
  6. Um Teufel
  7. Reisst mich zusammen
  8. Wir bluten aus
  9. Käferlicht
  10. Zwischen den Tälern
  11. Bis du mir glaubst

Übrigens, seit dem 24.07.2015 ist Namikas Debüt-Album "Nador" erhältlich - reinhören lohnt!

[tommy]

Mit Freunden teilen


Kommentare

HappySpots Einkaufstipps