Kinostart am 15.01.2015: "Frau Müller muss weg"

Donnerstag, 15.01.2015 15:32 Uhr | Tags: Komödie | Bewertung:

Frau Müller (Gabriela Maria Schmeide), Klassenlehrerin, die sich derzeit in Therapie, Physiotherapie aufgrund von Rückenschmerzen, befindet, genießt nicht gerade das vollste Vertrauen der Eltern der Kinder, die sie unterrichtet. In drei Monaten stehen die Übergangszeugnisse an, die den Kindern den Sprung aufs Gymnasium beschaffen sollten. Weil die Noten aber schlecht sind entscheidet sich die Gesandschaft der besorgten Eltern (Justus von Dohnányi, Anke Engelke, Ken Duken, Mina Tander, Alwara Höfels), die keinerlei Vertrauen mehr in die pädagogischen Fähigkeiten der Lehrerin Frau Müller hat mit ihrer Absetzung zu retten, was noch zu retten ist – koste es, was es wolle!

Da Frau Müller da nicht so einfach mitspielt entsteht eine urkomische Schlacht, die nicht allein gegen die Lehrerin sondern auch unter den besorgten Eltern ausgetragen wird. Ab dem 15.01.2015 verwandelt  Sönke Wortmann mit der Komödie "Frau Müller muss weg", die auf dem erfolgreichen Theaterstück von Lutz Hübner basiert, eine Grundschule in eine Kampfarena elterlicher Eitelkeiten.

 

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps