Komödie "Heute bin ich Samba" ab dem 26.02.2015 im Kino

Dienstag, 24.02.2015 14:49 Uhr | Tags: Komödie | Bewertung:

Wenn Schauspieler Omar Sy, die Regisseure Éric Toledano und Olivier Nakache an einem Film mitwirken? Ein Film à la "Ziemlich beste Freunde"! Nach dem Kino-Hit aus dem Jahr 2011 kommt nun ein neuer Streifen auf die Leinwand namens "Heute bin ich Samba". Die französische Filmkomödie vom Senator Film Verleih handelt von dem senegalesischen Einwanderer Samba (Omar Sy), der mit dem Brasilianer Wilson (Tahar Rahim) die verschiedensten Aushilfsjobs annimmt und stets auf der Flucht vor den Behörden und der gleichbedeutenden Abschiebung ist.

Das chaotische Leben soll enden, so Samba, denn er möchte Restaurantkoch werden. Plötzlich bekommt er die Möglichkeit eine unbefristete Stelle anzunehmen. Aber Samba wird leichtsinnig und findet sich plötzlich in Abschiebehaft wieder. Er trifft auf Alice (Charlotte Gainsbourg). Alice ist Karrierefrau, eigentlich. Nach einem Burn-Out arbeitet sie im Sozialdienst und betreut nun den scheinbar hilflosen Samba. Die Distanz zwischen beiden verschwindet schnell und die beiden kommen sich näher, doch ob die Abschiebung tatsächlich abgewendet werden kann wird erst ab dem 26.02.2015 in allen Kinos aufgelöst.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten