Westernhagen: Warten auf MTV Unplugged-Album

Mittwoch, 20.07.2016 13:00 Uhr | Bewertung:

Marius Müller-Westernhagen bei der Aufzeichnung von "MTV Unplugged" in der Berliner Volksbühne

Marius Müller-Westernhagen bei der Aufzeichnung von "MTV Unplugged" in der Berliner Volksbühne
© Virgin Records


Mitten im Hochsommer hat Marius Müller-Westernhagen in der Berliner Volksbühne sein erstes "MTV Unplugged"-Konzert aufgezeichnet. Dieser besondere Konzertabend fand zwar bereits am 16. und 17. Juli 2016 in intimer Atmosphäre statt, doch Westernhagen-Fans brauchen noch etwas Geduld: Das Album wird erst am 28. Oktober 2016 veröffentlicht. 

 

Marius Müller-Westernhagen begab sich auf Erkundungsreise durch das Songbook seines Lebens und spielte Stücke wie „Mit 18“, „Johnny Walker“, „Freiheit“ oder „Willenlos“. Unterstützung holte er sich von hochkarätigen Gästen wie Udo Lindenberg, Jan Plewka, Elen, seiner Tochter Mimi Westernhagen und Sängerin Lindiwe Suttle. Besonderes Highlight war unter anderem der Einsatz von Udo Lindenberg am Schlagzeug bei „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ oder das Duett von Marius und seiner Tochter Mimi bei dem Stück „Lass uns leben“. Regie führte der renommierte Regisseur Fatih Akin, dessen unverwechselbare Handschrift Filme wie „Gegen die Wand“ und „Soul Kitchen“ belegen.

[rex]

Mit Freunden teilen


Kommentare

HappySpots Einkaufstipps