Polizeiruf 110 am 10.05.2015: "Ikarus" - Letzter Fall für Polizeihauptmeister Horst Krause

Sonntag, 10.05.2015 00:01 Uhr | Tags: Polizeiruf 110, ARD | Bewertung:

Heute Abend läuft statt einem Tatort ein Sonntagskrimi aus der Reihe "Polizeiruf 110" im Ersten. Mit der Episode "Ikarus" verabschiedet sich Urgestein Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) aus der Serie. Krause hat im Laufe der Jahre an der Seite von Hauptkommissarin Tanja Voigt (Katrin Sass, nur 1 Fall), Kriminalhauptkommissarin Wanda Rosenbaum (Jutta Hoffmann), Hauptkommissarin Johanna Herz (Imogen Kogge), Kriminalhauptkommissarin Tamara Rusch (Sophie Rois, nur 1 Fall) und zuletzt Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon). Für Olga Lenski geht es auch nach dem Abschied von Krause weiter. Sie ermittelt zukünftig als Polizeiruf-Kommissarin in der ersten deutsch-polnischen Mordkommission nach Frankfurt (Oder). In unserer Bildergalerie erinnern wir noch einmal an Krauses Polizeiruf-Chefinnen.

Darum geht es im letzten Krause-Polizeiruf "Ikarus": Pilot Daniel Reef (Hauke Diekamp) ist vermutlich aus seiner Maschine gefallen und hängt in einem Baum. Vom Flugzeug keine Spur. Lenski und Krause sind alarmiert, weil es auf dem Handy des Piloten Hinweise gibt, dass noch eine Frau mitgefolgen sein muss. Horst Krause nimmt dieser letzte Fall besonders mit, da er mit der Familie des Piloten bekannt ist. Dessen Vater Martin Reef (Martin Feifel) und sein Geschäftspartner Peter Tender (Bernhard Schir) betreiben seit Jahren eine Solarmodulfabrik und haben Arbeitsplätze in der Uckermark geschaffen. Inzwischen soll es um die Firma nicht mehr so gut stehen. Während Daniel noch immer im Koma liegt, wird die Frau auf dem Handyfoto gefunden. Es ist Anjela Krol (Margarita Breitkreitz), welche den Absturz fast unverletzt überstanden hat. Für Lenski und Krause sind die Ermittlungen damit aber nicht abgeschlossen, denn im Flugzeugwrack wird eine Tasche mit 750.000 Euro in bar gefunden. Außerdem kann die Spurensicherung nachweisen, dass am Gurt des Piloten offenbar manipuliert wurde. Damit erfüllt es den Tatbestand des Mordversuches. Horst Krause drückt auf Tempo, denn er will in seiner letzten Dienstwoche vor der Rente keinen ungeklärten Fall zurücklassen.

Ganz sicher werden die Brandenburger Polizeiruf-Ermittler auch diesen Fall lösen. Man darf nur gespannt sein, ob es am Ende für Horst Krause eine Abschiedsfeier gibt oder er auf seinem Motorrad zusammen mit Hund Haduck im Beiwagen einfach davondüst. Die Polizeiruf 110-Folge "Ikarus" läuft am 10. Mai 2015 um 20.15 in der ARD.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps