Polizeiruf 110 am 28.06.2015: "Kreise" - Hanns von Meuffels ermittelt wieder in München

Sonntag, 28.06.2015 00:01 Uhr | Tags: Polizeiruf 110, ARD | Bewertung:

Heute Abend (28.06.2015) läuft im Ersten kein neuer Tatort, sondern ein Polizeiruf 110. Ab 20.15 Uhr zeigt die ARD die Folge "Kreise", bei der das Ermittlerteam aus München um Hauptkommissar Hanns von Meuffels (Matthias Brandt) an der Reihe ist. An seiner Seite ermittelt diesmal erstmals auch Barbara Auer als neue Kollegin Constanze Hermann.

Darum geht es im Polizeiruf 110 "Kreise": Der Tatort zum neuen Fall befindet sich diesmal auf einer Waldlichtung im Münchner Umland, wo die Eigentümerin einer lokalen Möbelmanufaktur und deren Schoßhündchen ermordet und in zwei Gräbern verscharrt aufgefunden werden. Für Kriminalhauptkommissar Hanns von Meuffels gerät Ex-Ehemann Peter Brauer (Justus von Dohnányi) in den Fokus der Ermittlungen. Seit dessen Weggang ging es mit der Möbelmanufaktur wie auch mit ihm selbst steil bergab. Aber auch die Angestellten mochten die Fabrikantin nicht, da sie die Firma an ausländische Investoren verkaufen wollte. Hanns von Meuffels und seine neue Kollegin Constanze Hermann sind am Verzeifeln, denn alle Verdächtigen haben einwandfreie Alibis.

Ob die spärlichen Verdachtsmomente und unzureichenden Beweise am Ende dennoch zum Mörder führen, sehen wir am 28.06.2015 ab 20.15 Uhr im Ersten, denn dann läuft der neue Polizeiruf 110 "Kreise".

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps