Sexy Beasts - Die hässlichste Dating-Show im Deutschen Fernsehen

Montag, 10.11.2014 22:46 Uhr | Tags: sixx | Bewertung:

Bei der RTL Verkuppel-Sendung "Adam und Eva" gab es ein paar schöne Strandbilder mit azurblauem Meer. Bei der neuen sixx-Dating Show Sexy Beasts muss man etwas suchen, bis etwas "schönes" zu sehen ist. Worum geht es? Das MTV-Dismissed-Konzept ist schon lange ausgelutscht, wieso dann nicht einfach die Teilnehmer in ein furchteinflössendes Äußeres stecken und die Flirtspiele beginnen lassen. Das dachten sich wohl auch die Produzenten der wohl hässlichsten Dating-Show Deutschlands, wenn nicht sogar weltweit. Worum geht es? Ein Mann, drei Frauen - oder auch umgekehrt - daten sich. 

In der ersten Runde lernen sich die Kandidaten in trauter Zweisamkeit zehn Minuten lang kennen, neudeutsch: Speedating. Wer am wenigsten überzeugen kann fliegt raus. Runde zwei findet dann unter "normalen" Menschen statt, immernoch maskiert. In der ersten Folge geht es unter anderem in einen Kletterpark und ein Möbelhaus - was die Passanten wohl denken werden? Dann steht die Entscheidung an: Wer ist das Sexy Beast? Wer wird zum unmaskierten Rendezvous gebeten? Und will die oder der Auserwählte überhaupt zum Date erscheinen? Eine Kuppel-Show die anders ist als alle anderen, nie war es einfacher jemanden kennen zu lernen, weil die Person ist wie sie nunmal ist. Ab dem 12. November 2014, immer mittwochs 22:15 Uhr auf sixx.

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps