Stefan Raab erhält Ehrenpreis des Deutschen Comedypreis 2015

Dienstag, 20.10.2015 09:09 Uhr | Bewertung:

Stefan Raab, Entertainer, Musiker und Moderator sowie Begründer vieler beliebter TV-Events wie der "TV total Wok WM", der "TV total Stock Car Crash Challenge", "Schlag den Raab" und dem "Bundesvision Song Contest" erhält heute den Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises 2015.

Vor über 20 Jahren, 1993, startete Stefan Raab seine TV-Karriere beim Musiksender VIVA. Spätestens seit dem Start seiner Late Night Show "TV total" dürfte der Entertainer so ziemlich jedem TV-Fan bekannt sein. Mit vielen großen TV-Formaten, die heuer mehrmals im Jahr Samstag Abende füllen machte sich der ausgebildete Metzger einen Namen. Nach seiner eigenen Teilnahme als Sänger am Eurovision Song Contest im Jahr 2000, bei dem Stefan Raab mit 96 Punkten auf dem 5. Platz landete, entdeckte er 2010 in seiner Sendung "Unser Star für Oslo" Lena Meyer-Landrut, die den Eurovision Song Contest nach 28 Jahren für Deutschland gewann. Im Jahr darauf moderierte Raab dieses TV-Event vor mehr als 120 Millionen TV-Zuschauern aus Deutschland.

Im Juni gab Stefan Raab bekannt, seine TV-Karriere gegen Ende des Jahres 2015 zu beenden.

Die Verleihung des Deutschen Comedypreis 2015 findet am 20. Oktober 2015 statt. RTL überträgt die feierliche und gleichermaßen witzig-verrückte Gala mit Auszeichnungen und Comedy-Entertainment am 31.10.2015 ab 22.15 Uhr.

Mit Freunden teilen


Kommentare

HappySpots Einkaufstipps