Unvermeidlich glückliches 2016 mit Manfred Lütz

Donnerstag, 31.12.2015 15:16 Uhr | Tags: Hörbuch der Woche | Bewertung:

Mit diesem Hörbuch von Manfred Lütz wird verspricht 2016 ein unvemneidlich glückliches Jahr zu werden

Mit diesem Hörbuch von Manfred Lütz wird verspricht 2016 ein unvemneidlich glückliches Jahr zu werden
© Random House Audio


Mit dem vergnüglichen Hörbuch "Wie Sie unvermeidlich glücklich werden" von Manfred Lütz verspricht 2016 ein unvermneidlich glückliches Jahr zu werden. Humorvoll liest der Autor höchstpersönlich seinen Bestseller. Die CD ist bei Random House Audio erschienen - ein befreiendes Hörbuch für alle, der mehr Spaß am Leben haben wollen.

Der Psychiater und Psychotherapeut Manfred Lütz, Autor von "Irre! Wir behandeln die Falschen!", schreibt ein fulminantes Buch über Glückssucht und anderen ganz normalen Irrsinn. Er präsentiert die gesamte Geschichte der Philosophie locker und allgemeinverständlich als eine kleine Geschichte des Glücks. Vor allem aber weist er ganz ernsthaft Wege, wie man tatsächlich unvermeidlich glücklich werden kann. Eine steile These – Manfred Lütz belegt sie mit verblüffenden Geschichten und schlüssigen Argumenten – witzig, durchdacht und scharfsinnig. Am Ende wundert man sich, warum so viele glückshungrige Menschen so lange auf so viel ›Glücksschrott‹ hereinfallen konnten. Wie Sie unvermeidlich glücklich werden ist ein unterhaltsames Aufklärungsbuch zum Selberdenken. 

Der Autor

Dr. med. Dipl. theol. Manfred Lütz ist Pychiater, Psychotherapeut und Theologe. Er ist Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln und Autor mehrerer Bestseller, darunter: Lebenslust – Wider die Diätsadisten, den Gesundheitswahn und den Fitnesskult, Gott – Eine kleine Geschichte des Größten, Irre! Wir behandeln die Falschen. Unser Problem sind die Normalen. Eine heitere Seelenkunde und Bluff! Die Fälschung der Welt. Darüber hinaus ist Lütz Kabarettist, Kolumnist und nimmt als Autor mehrerer überregionaler Zeitungen regelmäßig zu aktuellen Themen Stellung.

[rex]

Mit Freunden teilen


Kommentare

Artikel, die dich auch interessieren könnten

HappySpots Einkaufstipps