DJ Duo Blank & Jones rockt den Kölner Dom beim Multimedia-Projekt "SilentMOD" zur Gamescom

Donnerstag, 18.08.2016 17:47 Uhr
Die ersten elektronischen Musiker im Kölner Dom: Piet Blank und Jaspa Jones alias Blank & Jones
Die ersten elektronischen Musiker im Kölner Dom: Piet Blank und Jaspa Jones alias Blank & Jones
© soundcolours

Das Kölner DJ-Duo Blank & Jones veröffentlicht am 19. August 2016 ihr erstes Modern Classical Album „DOM“ als Soundtrack zu ihren drei DJ-Shows im Rahmen des Multimedia-Projekts "SilentMOD" im Kölner Dom. Das gesamte Projekt findet anlässlich der Gamescom, die mehr als 350.000 Besucher nach Köln zieht, am 18./19./20. August im Kölner Dom statt. 

Blank & Jones sind die ersten elektronischen Musiker, denen die Ehre zuteil wird, im Inneren des Domes ihre Musik zu präsentieren. Die eigens für diese Events komponierte Musik ist Teil einer Multi-Media Installation, die alle Sinne anspricht: So wird es neben der Musik auch eine eigens von der Ruhr Universität Bochum konzipierte Lichtinstallation geben. Von außen wird der Dom ebenfalls in besonderer Weise mit Licht akzentuiert. Die Planungen wurden über zwei Jahre gemeinsam mit dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung und dem Domkapitel der Hohen Domkirche zu Köln unter der Leitung des Dompropstes koordiniert. Für die Kölner Blank & Jones ist es natürlich ein absolutes Highlight in ihrer Karriere, im weltberühmten Kölner Dom zu spielen und dementsprechend viel Zeit nahmen sie sich auch, um die Musik für diese besonderen Auftritte zu komponieren. Neben einer Zusammenarbeit mit dem Ars Choralis Coeln für einige Werke von Hildegard von Bingen stammt alles aus der Feder der Produzententeams um Piet Blank, Jaspa Jones und Andy Kaufhold und setzt die Tradition ihrer „Chilltronica“ Kompositionen fort. Die Mischung aus moderner Klassik und Electronica wurde maßgeblich von ihren Besuchen im Kölner Dom geprägt und trägt auch den hohen Anforderungen an die Akustik des Kirchenschiffs mit 144 Meter Länge und 43 Meter Höhe Rechnung. Blank & Jones werden ihre Musik von der Empore in der nördlichen Vierung, wo auch die Querhaus-Orgel steht, spielen. Die Shows beginnen jeweils um 22 Uhr und der Eintritt in den Dom ist frei. Das außergewöhnliche Album wird passend zum Event weltweit am 19. August 2016 auf dem soundcolours Label veröffentlicht. 

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (13.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine Traumschiff-Wiederholung anläßlich des 35-jährigen Sendejubiläums. Ausgestrahlt wird die Episode "Das Traumschiff - Tansania". Damit entführt uns das Traumschiff am Männertag trotz Lockdown und Ausgangssperren in ein Land mit atemberaubenden Landschaften und faszinierender Tierwelt. Die Tansania-Folge... weiterlesen

Das Zuhause auf Zeit verfügt über alles, was Berufseinsteiger brauchen.
© djd/Kolping Jugendwohnen Köln-Mitte/P. Stursberg

Lernen an bundesweiten Standorten: Jugendwohnen bietet Azubis viele Chancen

(djd). Nach erfolgreichem Schulabschluss beginnt die Jobsuche. Im Idealfall findet der angehende Azubi einen Arbeitgeber im näheren Wohnumfeld. Was aber, wenn die Ausbildungsstätte weit entfernt liegt - oder der Berufsschulunterricht blockweise in einer anderen Stadt erteilt wird? Plötzlich in der Fremde auf eigenen Beinen stehen zu müssen, kann gerade für junge... weiterlesen

(djd). Die Alpen sind ein ideales Urlaubsziel für aktive und entdeckungsfreudige Familien. In den vielfältigen Berglandschaften, rund um die kleinen und großen Seen und an den teilweise noch ursprünglichen Wildflüssen warten abwechslungsreiche Naturerlebnisse und viele besondere Schätze. Die 19 Mitgliedsorte der Alpine Pearls haben sich zudem nachhaltigen und... weiterlesen

Bei RTL startet heute (12.05.2021) die neue Comedy-Game-Show "Du musst dich entscheiden". Ab 20:15 Uhr treten Mario Barth und Jürgen Vogel gegeneinander an, um Vorurteile und gängige Klischees wie "Frauen können nicht einparken" oder "Nonnen machen keinen Kampfsport" auf den Prüfstand zu stellen. Bei diesem Duell sind Instinkt, Menschenkenntnis und Mut gefragt. Gewinner... weiterlesen

Das ZDF strahlt heute Abend (12.05.2021 ab 20:15 Uhr) eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Rudi Cerne berichtet wieder über ungeklärte Kriminalfälle. In Einspielfilmen werden der Tathergang rekonstruiert sowie die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" setzt auf Zuschauerhinweise zu... weiterlesen

(djd). Viele ältere Häuser und Wohnungen haben Einbrechern wenig entgegenzusetzen. Türen und Fenster sind oft mit veralteten Schlössern und Schließmechanismen ausgestattet. Diese lassen sich zwar austauschen, einen zuverlässigen Schutz gegen Einbruch bieten sie aber nicht. Auch mechanische Sicherheitseinrichtungen, etwa Gitter vor den Fenstern, sind heute nicht... weiterlesen

(djd). Auch 2021 bleibt die Urlaubsplanung schwierig und viele verzichten deshalb lieber auf Reisen in die Ferne. Schließlich gibt es auch im eigenen Land viele reizvolle Urlaubsziele zu entdecken – zum Beispiel die Vogelpark-Region in der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Hier bieten Wald- und Heidelandschaften jede Menge Raum für ungestörten Naturgenuss und... weiterlesen

Am letzten Dienstag ist die neue True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." bei ProSieben gestartet, heute (11.05.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Ausgabe. Nachdem Jenke von Wilmsdorff in der Vergangenheit vor allem durch spektakuläre Selbstversuche und spannende Enthüllungsreportagen bekannnt wurde, widmet er sich mit "Jenke. Crime." einem ganz neuen Format. In "Jenke. Crime."... weiterlesen