Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neues Single und Video zu "Mein Planet" von Chiops

Die neue Single "Mein Planet" von Chiops ist ab sofort erhältlich.
Die neue Single "Mein Planet" von Chiops ist ab sofort erhältlich.
© TREND-MUSIC

Auch für den Chemnitzer Sänger und Songwriter Chiops brachte die Coronakrise unerwartete und einschneidende Veränderungen mit sich. Der Großteil der geplanten Aktivitäten fiel der Pandemie zum Opfer und fast alle Konzerte mussten angesagt werden, u.a. auch der Auftritt bei den Dresdner Filmnächten, auf den sich Chiops besonders gefreut hatte. 

Chiops und seine Band entschlossen sich trotz der Rückschläge die Krise als Chance zu sehen und die frei gewordene Zeit zu nutzen um neue Musik zu produzieren. "Im Nachhinein betrachtet hat uns gerade diese schwierige Zeit einen enormen Schub nach vorn gegeben.", erinnert sich der Musiker.

So konnte Chiops im vergangenen Jahr mehrere Song- und Videoproduktionen realisieren und neue Musik veröffentlichen und das nicht ohne Erfolg. Vor allem die im letzten Jahr erschienene Single "Einsam" fand viel Beachtung in der Musikwelt und erreichte auf Anhieb eine viertel Million Streams bei Spotify. Zahlreiche Musikmagazine berichteten über die Musik von Chiops und kommentierten, dass der Sänger mit seiner markanten Stimme eine ganz neue Farbe in den deutschen Pop gebracht hat. Nun hat CHIOPS einen weiteren Song herausgebracht.

"Mein Planet" (Veröffentlicht am 22.1.2021 - jetzt Video zur Single ansehen) ist eine Popballade mit viel Gefühl und einem Ohrwurm-Refrain. Nach Aussage des Künstlers wurde in diese Produktion besonders viel Zeit und Herzblut investiert. Über mehrere Monate arbeitete der Musiker gemeinsam mit Drummer Simon Matthiesen, Gitarrist Elias Reinig sowie dem Toningenieur Jörg Adamczak am Arrangement und am Sound. Den letzten Schliff bekam der Song dann im Metropolisstudio (London) von Stuart Hawkes, der schon für Amy Winehouse und Ed Sheeran am Mischpult stand. 

Zeitgleich mit dem Release des Songs wurde ein aufwendig produziertes Musikvideo veröffentlicht. Im Video sieht man den Sänger unter anderem auf dem Dach des Chemnitzer Dorint-Hotels singen. Das 97 Meter hohe Hotel ist das höchste Gebäude der Stadt und bietet einen einzigartigen Blick auf die sächsische Metropole. 

Chiops liefert mit "Mein Planet" genau die Musik, die es in diesen schwierigen Tagen braucht, denn der Song handelt davon sich schmerzhaften Veränderungen zu stellen und Vergangenes loszulassen. Inspiriert hat den Sänger dabei das Zerbrechen der Ehe eines engen Freundes; das hautnahe Miterleben des Prozesses vom Trennungsschmerz, dem Verarbeiten, Loslassen und wieder neu nach vorn schauen. Der Text und die Musik nehmen den Hörer mit auf eine emotionale Reise durch die verschiedenen Stationen dieser Geschichte. In diesem einfühlsamen Lied werden sich sicher viele Menschen winderfinden. 


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

(djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen