Happy-Spots - Mein Online Magazin

Ab 02.09.2021 im Kino: "Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft"

Dienstag, 31.08.2021 11:09 Uhr
"Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft" läuft ab 02.09.2021 in den deutschen Kinos.
"Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft" läuft ab 02.09.2021 in den deutschen Kinos.
© HappySpots

Als die neue Schülerin Melanie am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella und Felix´ Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde. Als Felix’ Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Größe – und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan...

Die erfolgreichen Family Entertainment Filme "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" (2015) und "Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft" (2018), die auf dem Originalbuch von Sabine Ludwig basieren, versammelten gemeinsam über 2,2 Mio. Zuschauer in den Koproduktionsländern Deutschland und Österreich im Kino. Dies veranlasste die Produzentengemeinschaft Corinna Mehner, blue eyes Fiction München und Hans Eddy Schreiber von Karibufilm, unter der Regie von Granz Henman, einen überzeugenden und inhaltlich unabhängigen dritten Film mit dem nun im Teenageralter angekommenen Schüler Felix Vorndran und seiner Gang als fulminanten Abschluss der Kinofilmreihe zu realisieren. Das Drehbuch zu dieser turbulenten Komödie schrieb auch dieses Mal Gerrit Hermans. Neben dem Hauptproduzenten blue eyes Fiction zeichnen sich Karibufilm Produktion, Mini Film, Filmvergnuegen, Potemkino Port und WS Filmproduktion als Koproduzenten verantwortlich.

Die Hauptrollen spielen neben Oskar Keymer als Felix auch hier wieder Anja Kling ("Hanni & Nanni") als Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein und Axel Stein ("Nicht mein Tag") als Vater Peter Vorndran sowie Andrea Sawatzki ("Horst Schlämmer - Isch kandidiere!") als Hulda Stechbarth. Als Gaststar tritt erneut Otto Waalkes ("Der 7bte Zwerg") als Schulgründer und -geist Otto Leonhard auf. Neu mit dabei ist Lorna zu Solms als neue Klassenkameradin Melanie Heide. Der alte Freundeskreis aus den vorherigen Teilen mit Lina Hüesker als Ella, Eloi Christ als Robert, Maximilian Ehrenreich als Chris und Georg Sulzer als Mario bleibt bestehen. Johannes Zeiler als Hausmeister Michalski und Michael Ostrowski als Lehrer Coldegolsowie Maria Hofstätter als Frau Holtkamp werden ebenfalls zu sehen sein.

"Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft" läuft ab 02.09.2021 in den deutschen Kinos.


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

(DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

"Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

(DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen