Happy-Spots - Mein Online Magazin

Ab 22.08.2019 im Kino: "Das zweite Leben des Monsieur Alain"

Montag, 19.08.2019 20:00 Uhr
"Das zweite Leben des Monsieur Alain" läuft ab 22.08.2019 im Kino.
"Das zweite Leben des Monsieur Alain" läuft ab 22.08.2019 im Kino.
© HappySpots

Alain ist ein Manager wie aus dem Bilderbuch: Immer auf der Arbeits-Überholspur und am Rande der körperlichen Belastbarkeit bleiben Familie und Freunde außen vor. Doch eines Tages reißt ein Schlaganfall samt Sprach- und Gedächtnisstörungen Alain aus seinem Workaholic-Wahnsinn. Mit Hilfe der jungen Logopädin Jeanne lernt er wieder sprechen und trainiert sein Gedächtnis.

Die beiden freunden sich sogar an. Alain versucht mit Geduld und Ausdauer sein Leben in Griff zu bekommen und auch seiner Tochter endlich wieder ein zugewandter Vater zu sein. Dabei eröffnet sich für beide ein ganz neuer Blick auf das Leben und ein gemeinsamer Weg.

"Das zweite Leben des Monsieur Alain" von Regisseur Hervé Mimran basiert auf der Autobiografie des französischen Konzernmanagers Christian Streiff, der darin die Folgen seines Schlaganfalls verarbeitet. Die charmante und zu Herzen gehende Komödie ist mit dem französischen Film- und Theaterstar und César-Gewinner Fabrice Luchini ("Das Schmuckstück", "Molière auf dem Fahrrad") sowie der César-nominierten Leïla Bekhti in den Hauptrollen glänzend besetzt. Nach seinen Kinofilmen "Tout ce qui brille" und "Nous York", die in Frankreich beide Publikumserfolge waren, hat Hervé Mimran nun bereits seinen dritten Film mit Leïla Bekhti besetzt.

"Das zweite Leben des Monsieur Alain" hat bei den 35. Französischen Filmtagen Tübingen im Herbst 2018 Deutschlandpremiere gefeiert und wurde dort mit dem Verleihförderpreis, dem Publikumspreis und dem Preis der Jugendjury ausgezeichnet. Beim 30. Internationalen Filmfest Emden-Norderney hat die Tragikomödie den AOK-Filmpreis gewonnen. NFP marketing & distribution* bringt "Das zweite Leben des Monsieur Alain" am 22. August 2019 ins Kino. 


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

(DJD). Eine wichtige Maßnahme, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Verkehrssektor. Vor diesem Hintergrund arbeiten auch die Paketdienste entschieden daran, ihre Fahrzeugflotten auf Elektromobilität sowie andere alternative Antriebe und Kraftstoffe umzustellen. In deutschen Städten passiert schon viel: Allein der Paketdienst... weiterlesen

"Linoleum - Das All und all das" läuft ab 15.02.2024 im Kino.
© HappySpots / Filmplakat: Camino Filmverleih

Ab 15.02.2024 im Kino: "Linoleum - Das All und all das"

Der leidenschaftliche, aber erfolglose Wissenschaftler Cameron stürzt in eine böse Midlife-Crisis. Ein neuer Nachbar, der wie die bessere Version von ihm selbst erscheint, bringt sein ruhiges Vorstadtleben durcheinander. Seine Karriere implodiert, seine Ehe steht vor dem Scheitern. Als eines Morgens die Überreste einer abgestürzten Raumkapsel in... weiterlesen

(DJD). Wenn es draußen dunkel ist, ist eine ausreichende Beleuchtung rund um das eigene Haus wichtig, um sich komfortabel und unfallfrei bewegen zu können. Zudem schreckt Licht ungebetene Gäste ab und sorgt so nachweislich für mehr Sicherheit. Das heißt jedoch nicht, dass die Leuchten ständig an sein müssen - schließlich geht das an den Geldbeutel.... weiterlesen

Die Wartezeit hat ein Ende: AC/DC, eine der einflussreichsten Bands der Rockgeschichte, kündigt nach einer mehrjährigen Pause ihre Rückkehr auf die Bühne an. Die Freude unter den Fans ist riesig, besonders nach dem viel umjubelten Comeback beim Powertrip-Festival im letzten Jahr, das auch das Wiederauftreten von Sänger Brian Johnson markierte. Nachdem die... weiterlesen

Schwer vorstellbar, aber wahr: Nach aktuellen Schätzungen sind von weltweit 500.000 aktiven männlichen Fußballprofis unter zehn (10) offen homosexuell. Während in anderen Lebensbereichen Homosexualität heute kaum noch eine Rolle spielt, scheint das Thema im Profifußball komplett tabu zu sein. Der abendfüllende Dokumentarfilm "Das... weiterlesen