"Deutschland": 35. Album von Heinz Rudolf Kunze

Dienstag, 23.02.2016 12:21 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel
Bei HappySpots zu gewinnen: 3 Exemplare der neuen CD "Deutschland" von Heinz Rudolf Kunze
Bei HappySpots zu gewinnen: 3 Exemplare der neuen CD "Deutschland" von Heinz Rudolf Kunze
© Pressefoto / Martin Huch

Am 12. Februar 2016 ist mit dem neuen Studioalbum „Deutschland“ von Heinz Rudolf Kunze das mittlerweile 35. Werk im nunmehr 35. Jahr seiner Musikerkarriere  erschienen - als Standard-CD, Premium-Buch-Edition, Doppel-Vinyl und Download. Die erste Single-Auskopplung „Das Paradies ist hier“ ist seit dem 8. Januar 2016 digital erhältlich.

Heinz Rudolf Kunze, der seine Karriere einst im Zuge der Neuen Deutschen Welle begann, ist ein überzeugter Rockmusiker, rebellischer Geist und ein ein phantasievoller Romancier. Er liebt Pop, Politik und Poesie. Er versteht sich auf Märchen, Musical und Moritat. Sein Werk umfasst über 400 Songs und mehr als 1600 Texte. Für sein neues Studioalbum „Deutschland“ hat sich der Musiker auf seine jüngsten Songtexte besonnen. "Deutschland" ist ein Album, das es verdient hat, weite Kreise zu ziehen. Dabei ist es auch der Künstler selbst, der immer wieder überraschend neue Kreise zieht und sich auf immer wieder neue künstlerische Herausforderungen einlässt, wie das neue Album beweist. “Deutschland” ist ein wahres Prachtwerk an Ideen, Themen und Ausflügen in unterschiedlichste stilistische Gefilde. Von Kindheitserinnerungen über Generationenkonflikte bis hin zu Gedanken übers Altern, Lieder über die Herkunft und die Heimat, über Freundschaft und Liebe, Kunst und Religion, Verlust und Verrat.

HRK, so sein legendäres Kürzel, erweist sich einmal mehr als stilistisch variabler Rockmusiker mit einer weitgefächerten Palette ebenso persönlich wie politisch motivierter Themen. Da gibt es die klug formulierte Auseinandersetzung mit der nationalen Identität im Titelsong, Religionskritik („Jeder bete für sich allein“) und ein Generationenporträt („Die Letzten unserer Art“), aber auch Erinnerungen an die eigene Kindheit („In der Alten Piccardie“) und Lieder über Verlust („Nur eine Fotografie“), Freundschaft („Setz dich her“) und das Wirken als Künstler („Ein fauler Trick“) stehen auf dem Programm des 14 Songs umfassenden Albums. 

Die erste Single „Das Paradies ist hier“ ist ein Song, der mit seinem Pop-Appeal vor Vitalität nur so strotzt. Tatsächlich feiert „Das Paradies ist hier“ das Leben im Hier und Jetzt, glänzt als ein Lied der Ermutigung in schweren Zeiten. Die erste Vorabauskopplung „Jeder bete für sich allein“ bildet gewissermaßen den Auftakt zu den politisch konnotierten Songs des Albums. Wir dürfen uns die Lebensfreude und die Zuversicht nicht nehmen lassen, auch nicht angesichts der schrecklichen Auswüchse des Terrorismus, die nach den Anschlägen in Paris ein noch größeres Maß an Bedrohung angenommen haben. Stilistisch dem klassischen Prog-Rock im Fahrwasser von King Crimson und Gentle Giant zuzuordnen, wendet sich Kunze in dem Song gegen die zunehmende Aggressivität, mit der Religionen respektive Religionsführer heutzutage auftreten. Wenn Religion zur Privatsache würde, so seine These, gäbe es auch weniger Konflikte. Auch wenn dieses Plädoyer für die Privatisierung von Religion ein wenig utopisch klingen mag, für reichlich Diskussionsstoff und Reflexion könnte „Jeder bete für sich allein“ auf jeden Fall sorgen.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das Gewinnformular unter diesem Beitrag ausfüllen, verlost HappySpots insgesamt 3 Exemplare des neuen Albums "Deutschland" von Heinz Rudolf Kunze. Der Teilnahmeschluss ist der 15.03.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 15.03.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben:


Das könnte Sie auch interessieren

Im ERSTEN läuft heute am Sonntagabend zur Primetime ein neuer Tatort. Die ARD zeigt um 20:15 Uhr den Krimi "Macht der Familie". Die Ermittlungen in Hamburg übernehmen die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Julia Grosz (Franziska Weisz). Der neue Fall dreht sich um Waffengeschäfte der Russen-Mafia. Darum geht es im Tatort... weiterlesen

Heute, am 18.04.2021, gibt es in der zeiten Folge der 14. Staffel "Grill den Henssler" gibt es eine Premiere! Zum ersten Mal in der Geschichte der von Laura Wontorra moderierten Koch-Show treten nicht-prominente Hobbyköche gegen Koch-King Steffen Henssler an. Aus tausenden Bewerbern wagen fünf Gourmets die Herausforderung und wollen unter Anleitung von Koch-Coach Alexander... weiterlesen

Zur Primetime läuft heute (18.04.2021) bei SAT.1 mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2)" der letzte Film der Harry-Potter-Reihe. Dieser basiert auf den letzten vierzehn Kapiteln von Joanne K. Rowlings Buch "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Den Titelhelden Harry Potter spielt Daniel Radcliffe, in weiteren Hauptrollen sind Rupert Grint und Emma Watson... weiterlesen

Sonntagabend ist Zeit fürs "Herzkino" im ZDF. Heute (18.04.2021) ist wieder ein Film aus der Herzkino-Reihe "Ein Tisch in der Provence" an der Reihe. Ab 20:15 läuft die Episode "Unverhoffte Töchter" mit Friederike Linke als Dr. Véronique "Véro" Gilbert und Nico Rogner als Dr. Hugo Simon in den Hauptrollen. Die Reihe "Ein Tisch in der Provence" besticht durch ihre... weiterlesen

(djd). Um eine nachhaltige und umweltschonende Lebensweise in unserer Gesellschaft zu erreichen, müssen alle Mitglieder ihren Teil dazu beitragen – sowohl die Wirtschaftsunternehmen als auch die Bürger. Beim Thema Hausbau gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Unter anderem können Produktion und Konsumenten auf Mehrfachverwendung bauen. Fenstersysteme mit einem hohen... weiterlesen