Happy-Spots - Mein Online Magazin

DonnerstagsKrimi im Ersten: Heute (06.01.2022) "Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan" mit Hinnerk Schönemann

Donnerstag, 06.01.2022 14:01 Uhr | Tags: ARD, Krimi, DonnerstagsKrimi, Nord bei Nordwest, Hinnerk Schönemann

Nach dem "Nord bei Nordwest"-Weihnachtskrimi am letzten Donnerstag läuft in der ARD auch heute (06.01.2022) wieder eine neue Folge aus der Krimireihe "Nord bei Nordwest. Ab 20:15 Uhr wird der DonnerstagsKrimi "Der Andy von nebenan" ausgestrahlt. Hinnerk Schönemann als Polizist und Tierarzt Hauke Jakobs ermittelt wieder an der Seite von Jana Klinge als Hannah Wagner. Episodenheld Andy (Christoph Franken), ein baumlanger Mann mit kindlichem Gemüt, hilft mit handwerklichem Geschick, wo er nur kann und ist die gute Seele von Schwanitz. Ausgerechnet er gerät unter Mordverdacht, als er die Leiche seines Ziehvaters findet.

Darum geht es heute in "Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan"

Andreas Brose (Christoph Franken), in Schwanitz besser bekannt als "Der Andy von nebenan", ist ein Baum von einem Mann und handwerklich begabt. So repariert er Haukes defekten Bootsmotor und hilft Hannah beim Renovieren ihres neuen Hauses. Andys Geist, sein Herz und Instinkt sind allerdings eher die eines Kindes. Als Andy seinen Ziehvater Cem Brose (Vedat Erincin) erschossen auffindet, gerät er aufgrund einer Zeugenaussage unter Mordverdacht. Hauke und Hannah ermitteln, dass Andys Adoptivvater Cem Brose mal ein Schatzsucher gewesen ist und sein Mord möglicherweise mit einem geraubten Diamanten zusammenhängt. Die Ermittlungen führen zu einem zweiten Todesopfer, und Andy ist verschwunden.

Wie der Donnerstagskrimi "Nord bei Nordwest - Der Andy von nebenan" ausgeht, sehen wir heute (Donnerstag, 6. Januar 2022) ab 20:15 Uhr in der ARD. Der Krimi ist für sechs Monate auch über die ARD-Mediathek verfügbar.


Das könnte Sie auch interessieren

Ein besonderes Abenteuer erwartet dich: Wie wäre es mit einem Mix aus klassischem Camping und luxuriösem Glamping? Genau das bietet Eurocamping Vessem, ein Vier-Sterne-Platz in der bezaubernden niederländischen Provinz Brabant, westlich von Eindhoven gelegen. Besonders Familien finden hier die ideale Unterkunft für einen entspannten Urlaub inmitten der Natur. Und das... weiterlesen

Liebst du auch Raffaello , diese köstliche weiße Praline mit Mandel und Kokos, umhüllt von einer zarten Milchcreme und einer knusprigen Waffel? Dann solltest du unbedingt auf Instagram vorbeischauen, denn dort läuft derzeit ein kostenloses Gewinnspiel, das du nicht verpassen solltest! Beim Raffaello Instagram Gewinnspiel hast du die Chance, eine von... weiterlesen

Du liebst Fürstenberg und möchtest neben dem leckeren Bier auch noch großartige Preise gewinnen? Dann aufgepasst! Denn Fürstenberg, das Bier des Südens mit einer langen Brautradition, hat ein spannendes Produktkauf -Gewinnspiel für dich. Alles, was du dafür brauchst, sind die Gewinncodes , die sich unter den... weiterlesen

Du bist ein Fan von E-Bikes und möchtest gerne eins gewinnen? Dann bist du bei WDR 4 genau richtig! Hier läuft derzeit ein spannendes Gewinnspiel on Air, bei dem insgesamt 15 E-Bikes verlost werden. Das klingt doch nach einer tollen Chance, oder? Um teilzunehmen, musst du einfach aufpassen, wenn du WDR 4 hörst. Viermal am Tag wirst du... weiterlesen

Träumst du von einer Auszeit in den Bergen, umgeben von atemberaubender Natur und luxuriöser Entspannung? Das "Belmonte Tirol"-Boutique-Hotel in Sillian ist genau der richtige Rückzugsort für alle Naturgenießerinnen da draußen. Die Seitentäler sind ein wahres Paradies für Wanderfreudige, und das E-Bike-Netz rund um das Belmonte Tirol verspricht... weiterlesen

Bereit für die Grillsaison? EDEKA macht es möglich mit einem spannenden Gewinnspiel rund um das Thema Grillen. Der Hauptpreis lässt Grillherzen höherschlagen: Ein Premium BBQs Gasgrill von Napoleon ! Der Freestyle Gasgrill mit SIZZLE ZONE™ und vier Edelstahlbrennern überzeugt durch ausgereifte Technik und Top-Qualität. Ein... weiterlesen

(DJD). Durch Demografie, Digitalisierung und Klimaschutz wird der Bedarf an Beschäftigten in Ingenieur- und Informatikberufen in den kommenden Jahren deutlich zunehmen. Davon gehen der VDI Verein Deutscher Ingenieure und das Institut der Deutschen Wirtschaft aus. Besonders problematisch sei, dass immer weniger junge Menschen Ingenieurwissenschaften und Informatik studierten. Ein neuer... weiterlesen