Happy-Spots - Mein Online Magazin

Dritte Staffel "The Man in the High Castle" ab 05.10.2018 bei Amazon Prime Video

Sonntag, 30.09.2018 11:28 Uhr | Tags: Video on Demand

Das Emmy-prämierte Prime Original The Man in the High Castle geht in die dritte Runde: Am 5. Oktober 2018 feiert die Serie exklusive Premiere bei Amazons Video-Streaming-Service. Bereits jetzt können Sie sich den offiziellen Trailer für die neue Staffel ansehen.

Mit an Bord: die Berliner Künstlerin Lxandra mit ihrer Neuinterpretation des U2-Hits Pride (In the Name of Love). Es ist das erste Mal, dass die irische Band einem Cover des Songs samt kommerzieller Verwendung zugestimmt hat. Lxandras Version wird bei Amazon Prime Music und anderen digitalen Musikanbietern zum Kauf zur Verfügung stehen.

"Pride (In the Name of Love) ist ein kraftvolles, emotionales Lied über politischen Widerstand, der Generationen bewegt. Das passt hervorragend zu The Man in the High Castle”, so Mike Benson, Head of Marketing, Amazon Studios. „Es greift die Themen der dritten Staffel perfekt auf: Hoffnung, Heldentum und die Bedeutung, für die Welt zu kämpfen, die man sich wünscht."

The Man in the High Castle basiert auf dem Roman "Das Orakel vom Berge" von Philip K. Dick und geht der Frage nach, wie die Welt aussehen könnte, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. In der dritten Staffel der Emmy-prämierten Serie muss sich Juliana Crain (Alexa Davalos) mit ihrem Schicksal auseinandersetzen, nachdem sie sich in der Neutralen Zone in Sicherheit gebracht hat. Weil ihre Zukunft eng von der von Tagomi (Cary-Hiroyuki Tagawa) abhängt, arbeitet sie mit dem Handelsminister zusammen, um das Geheimnis der letzten verbliebenen Filme zu lüften. Unterdessen kehrt Joe Blake (Luke Kleintank) aus Berlin zurück und wird nach San Francisco geschickt, wo er und Juliana aufeinandertreffen - und es zu einer Wende in ihrer Beziehung kommt.

Obergruppenführer John Smith (Rufus Sewell) wird von der nationalsozialistischen High Society gefeiert. Doch Reichsmarschall Lincoln Rockwell und J. Edgar Hoover verschwören sich gegen ihn und schwächen seine politische Macht. Helen (Chelah Horsdal) ergreift drastische Maßnahmen, um ihre Familie zu schützen, während sie mit den Folgen von Thomas Tod zu kämpfen hat. Und Smith erfährt von einem schockierenden neuen Nazi-Programm, das persönliche und globale Auswirkungen hat...

Die Hauptrollen von The Man in the High Castle übernehmen Alexa Davalos (Mob City), Luke Kleintank (Pretty Little Liars), DJ Qualls (Z Nation), Joel De La Fuente (Hemlock Grove), Brennan Brown (Focus), Bella Heathcote (The Neon Demon), Chelah Horsdal (You Me Her), Jason O’Mara (Agents of S.H.I.E.L.D.), Cary-Hiroyuki Tagawa (Revenge) und Rufus Sewell (Victoria). Die Serie wurde von Frank Spotnitz (Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI) entwickelt. Ridley Scott(Der Marsianer – Rettet Mark Watney), David W. Zucker (Good Wife), Richard Heus (Ugly Betty), Isa Dick Hackett (Philip K. Dick’s Electric Dreams) und Daniel Percival (Banished) fungieren als Executive Producer der dritten Staffel. In der neuen Staffel ist zudem Eric Overmyer (Treme, Bosch, The Affair) als Showrunner und Executive Producer beteiligt.

Die Dritte Staffel "The Man in the High Castle" sehen Sie ab 05.10.2018 bei Amazon Prime Video.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen