Happy-Spots - Mein Online Magazin

Eine Ikone neu interpretiert: RTL+ zeigt ab 12.12.2021 die Event-Serie "Sisi" mit Dominique Devenport, Jannik Schümann und Désirée Nosbusch

Samstag, 11.12.2021 11:30 Uhr

Sisi ist der erste Superstar Europas, die "Lady Di" des 19. Jahrhunderts. Mit ihrem Status als Kaiserin, ihrer legendären Schönheit, ihrer unbedingten Freiheitsliebe und dem Versprechen, der Habsburger Monarchie ein ihr ebenbürtiges, sanfteres Gesicht zu verleihen, begeisterte sie ganz Europa und seit mehr als einem halben Jahrhundert ein Millionenpublikum. Jetzt lässt RTL+ "Sisi" in der sechsteiligen Event-Serie wieder aufleben und zeigt, wie sie an der Seite von Franz zu Österreichs Kaiserin wird. Ab dem 12. Dezember 2021 verleihen Newcomerin Dominique Devenport und Jannik Schümann ("Charité", "9 Tage wach") der Liebesgeschichte von Sisi und Franz neuen Glanz.

Herzogin Elisabeth in Bayern, genannt Sisi, ist eine unbekümmerte Teenagerin, die sich Hals über Kopf in einen Mann verliebt, der mächtig, attraktiv und begehrenswert ist, aber auch eine dunkle und gefährliche Seite hat – Franz Joseph I., Kaiser von Österreich. Sisi nimmt diese Herausforderung an und entwickelt sich von einem bayerischen Mädchen zu einer selbstbewussten, erwachsenen Kaiserin. Auf diesem Weg muss Sisi lernen, schwere Entscheidungen zu treffen, mit Verlust umzugehen und eine eigenständige Rolle als moderne Kaiserin auszufüllen. Zwischen persönlichem Verlangen und politischen Zwängen, zwischen Macht und Verletzlichkeit erzählt die RTL+ Event-Serie "Sisi" die Geschichte dieser außergewöhnlichen Frau.

In weiteren Rollen sind zu sehen: Désirée Nosbusch (Rolle: Erzherzogin Sophie, Mutter von Franz), Tanja Schleiff (Rolle: Gräfin Esterhazy), Paula Kober (Fanny), Julia Stemberger (Sisis Mutter, Herzogin Ludovika in Bayern), David Korbmann (Graf Grünne), Pauline Rénevier (Herzogin Helene "Néné" in Bayern, Schwester von Sisi), Yasmani Stambader (Bela), Giovanni Funiati (Graf Andrassy) und Marcus Grüsser (Sisis Vater, Herzog Max in Bayern).

Alle sechs Folgen von "Sisi", produziert von Story House Pictures, sind ab dem 12. Dezember 2021 auf RTL+ verfügbar. Im Free-TV wird die durch FilmFernsehFonds Bayern und German Motion Picture Fund geförderte Event-Serie demnächst bei RTL zu sehen sein. Beta Film übernimmt den Weltvertrieb. Eine zweite Staffel von "Sisi" wurde bereits in Auftrag gegeben.

Im Rowohlt Taschenbuch Verlag erscheint zeitgleich zur Serie der Roman "Sisi: Das dunkle Versprechen", in dem Elena Hell und Robert Krause, die auch die Drehbücher des Sechsteilers schrieben, Leben und Legende der Kaiserin von Österreich ganz neu interpretieren und so das Bild einer Sisi zeichnen, die wagemutig, kämpferisch, lebenshungrig und verführerisch ist. Band 2, "Sisi: Verlangen und Verrat", erscheint im Frühjahr 2022.

Außerdem streamt RTL+ auch seit dem 10.12.2021 die drei "Sissi"-Klassiker mit Romy Schneider "Sissi", "Sissi – die junge Kaiserin" und "Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin" aus den Jahren 1955 bis 1957 plus den Film "Mädchenjahre einer Königin" (1954), ebenfalls mit Romy Schneider in der Hauptrolle.

Am 20. Dezember 2021 startet darüber hinaus der Podcast "Sisi – Ihrer Zeit voraus", der an fünf aufeinanderfolgenden Tagen exklusiv bei AUDIO NOW erscheint. Die Produktion der Audio Alliance beleuchtet das Leben und Wirken von Kaiserin Elisabeth. Jede Episode beinhaltet einen Mix aus Gesprächen, O-Tönen und Reportage-Teilen. Für die Recherche ist Podcaster Tim Pommerenke unter anderem nach Wien und Ungarn gereist, um mit Expert:innen, Fans und einem Ermittler zu sprechen. Außerdem werden auch Sisis Gedichte zu hören sein.

Jetzt den Trailer zur Event-Serie "Sisi" ansehen

Event-Serie "Sisi" läuft ab 12.12.2021 bei RTL+.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

(djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen