Freitagskrimi im ZDF: 16. Staffel "Der Staatsanwalt" mit Rainer Hunold startet heute Abend (05.02.2021)

Freitag, 05.02.2021 15:35 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Freitagskrimi, Der Staatsanwalt

Die erfolgreiche ZDF-Krimiserie "Der Staatsanwalt" mit Rainer Hunold als Oberstaatsanwalt Bernd Reuther geht heute Abend (5.Februar 2021) bereits in die 16. Runde. Zum Staffelstart zeigt das ZDF ab 20.15 Uhr die Episode "Blutige Vergangenheit". An der Seite von Kriminalhauptkommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) ermittelt wie schon im letzten Jahr Oberkommissar Max Fischer (Max Hemmersdorfer). In der heutigen Folge geht es um einen Mysteriösen Mordfall auf dem Lande.

Kurzinhalt zu "Blutige Vergangenheit" aus der Reihe "Der Staatsanwalt": Auf einem Feld nahe Wiesbaden wird Thomas Dittmann ermordet aufgefunden. Bei seinen Ermittlungen erfährt Bernd Reuther, dass Dittmann der bedeutendste Landwirt der Gegend war. Und beinahe jeder im Ort hätte einen Grund gehabt, den Despoten zu töten. Zum Beispiel Dittmanns Ex-Freundin Saskia Loos, die das Opfer offenbar um ihren Familienbesitz gebracht hat. Auch Thomas Dittmanns alte Freunde, Jens Ruff und Rudi Manske, erscheinen verdächtig. Sie sind ausgerechnet jetzt in ihre alte Heimat zurückgekehrt und sollen am Tatabend mit dem Mordopfer gestritten haben. Reuther erkennt: Der Grund für den Streit der Freunde scheint in der Vergangenheit zu liegen. Haben Ruff und Manske ihren Freund aus Kindheitstagen etwa aus Rache ermordet? Die Tatwaffe führt Reuther schließlich zu einem weiteren wichtigen Mosaiksteinchen in diesem verzwickten Fall: Unbekannte hatten vor Jahren auf Klaus Brandes, den Gastwirt des Ortes, geschossen und ihn dabei schwer verletzt. War Thomas Dittmann damals in diesen Vorfall involviert und musste deshalb nun mit seinem Leben bezahlen? Carmen Brandes, die mit ihrem Mann Klaus und Sohn Gerold den Gasthof betreibt, ist schockiert. Reuther ist sich sicher, dass er mit dem Motiv Rache in diesem Fall irgendwie richtig liegt. Doch wie passt eigentlich Ilse Dittmann, die Mutter des Opfers, ins Bild? Warum verhält sie sich seit dem Tod ihres Sohnes so merkwürdig und versucht sogar, Beweise zu vernichten?

Der Krimi "Blutige Vergangenheit" läuft am Freitagabend (05.02.2021) ab 20.15 Uhr im ZDF. Krimi verpasst? Dann jetzt für kurze Zeit über die ZDF Mediathek streamen. Viele Fälle aus der Reihe "Der Staatsanwalt" sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen

Auch am Samstag stehen bei der Fußball-Europameisterschaft wieder drei Vorrundenspiele auf dem Plan. Heute (19.06.2021) greift auch die deutsche Nationalelf wieder ins Geschehen ein. Um 18 Uhr spielt Deutschland gegen Portugal . Im Nachmittagsspiel treffen bereits Ungarn und Frankreich aufeinander. Das Abendspiel bestreiten heute Spanien und... weiterlesen

(djd). Eine Markise gehört fast zwingend zu einer vollständig ausgestatteten Terrasse. Doch die Auswahl ist groß. Worauf ist zu achten, wenn man langfristig Freude am textilen Sonnenschutz haben möchte? In jedem Fall sollte man Markenprodukte wählen und diese im Fachhandel kaufen - billige Selbstbaumodelle haben oft Stoffe, die schnell ausbleichen, und Gestelle, die... weiterlesen

(djd). In Bad Sassendorf können sich Gäste auf Außergewöhnliches freuen. Ob die Adventure-Golfanlage im neu gestalteten Kurpark, das Sole-Schwebebecken mit Patent oder das barrierefreie Erlebnis-Gradierwerk: Das westfälische Sole- und Moor-Heilbad hat in den letzten Jahren viel Geld investiert und ist ein attraktives Urlaubsziel für Erholungssuchende. Für... weiterlesen

(djd). Es ist die Frage, die sich viele Menschen stellen: Gibt es nach Überwindung der Pandemie eine Rückkehr zum gewohnten Leben? Oder werden die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger nach dem Ende der Einschränkungen freiwillig auf größere Ansammlungen verzichten? Etwa bei Konzerten, in Bars und Discos, auf den Plätzen und in den Parks der... weiterlesen