Happy-Spots - Mein Online Magazin

Karfreitag im rbb: "Krauses Zukunft" (20:15 Uhr) und "Krauses Kur" (22:00 Uhr) - Horst Krause im Doppelpack

Freitag, 02.04.2021 16:32 Uhr | Tags: Horst Krause, rbb, Herbert Köfer

Im RBB laufen heute Abend (02.04.2021) gleich zwei Filme aus der Kultreihe mit Horst Krause, welcher bis dato vor allem als Polizeihauptmeister Horst Krause im "Polizeiruf 110" bekannt war. Um 20:15 Uhr wird zunächst noch einmal der aktuellste (achte) Krause-Film "Krauses Zukunft" ausgestrahlt, bevor es um 22:00 Uhr mit dem älteren (zweiten) Krause-Film "Krauses Kur" weitergeht. In "Krauses Zukunft" spielen neben Horst Krause wieder Angelika Böttiger und Carmen-Maja Antoni als seine Schwestern Meta und Elsa, Pauline Knof als Gastwirtin Paula sowie Boris Aljinovic als Bürgermeister mit. Nicht mehr dabei ist der viel zu früh verstorbene Tilo Prückner, welcher die Rolle von Metas Mann gespielt hat. In einer Gastrolle ist diesmal DDR-Publikumsliebling und längst gesamtdeutscher Volksschauspieler Herbert Köfer zu sehen. In "Krauses Kur" gibt es ein Wiedersehen mit dem ebenfalls bereits verstorbenen Andreas Schmidt als Gänse Schlunzke.

Darum geht es in "Krauses Zukunft": Hotte mag es, wenn alles so wie immer läuft. Er empört sich, als er die vegetarischen Gerichte auf der Speisekart des Gasthofs entdeckt genauso als Bürgermeister Stübner Schönhorst zum Urlaubsdorf umgestalten möchten. Überhaupt sprechen alle im Dorf plötzlich von der "Zukunft". Völlig fassungslos ist Horst Krause, als die Staatssekretärin Hummel (Rosa Falkenhagen) seinen Pferdeacker kaufen und dort Windräder bauen will. Doch dann trifft er Sängerin Fanny (Manon Straché) wieder und lernt deren betagten Vater (Herbert Köfer) kennen. Der Hundertjährige hat viel größere Probleme, denn sein Haus soll dem Kohle-Bergbau zum Opfer fallen. Kurzerhand nimmt Horst Krause ihn in die Villa Schlunzke auf. Spätestens jetzt begreift auch Hotte, dass jeder etwas für die Zukunft tun muss.

Darum geht es in "Krauses Kur": An einem Sommerabend spielt der Kreislauf des braven Dorfpolizisten Krause plötzlich verrückt. Seine Hausärztin verordnet ihm umgehend eine Kur an der Ostsee. Weil aber ohne seine Schwestern Elsa und Meta nichts geht und ein Ostsee Quartier für drei Wochen in der Hauptsaison schlichtweg zu teuer ist, machen sie sich gemeinsam mit dem guten, alten Campinganhänger Marke "Dübener Ei" auf die Reise   Krause fährt in die Klinik, seine Schwestern übernachten auf dem Zeltplatz. Um den Gasthof von Krause und seine Schwestern kümmert sich derweil Nachbar Gänse Schlunzke. Schnell muss Krause feststellen, dass eine Kur durchaus ihre Tücken haben kann. Weder der magere Speiseplan noch das ausgiebige, tägliche Bewegungsprogramm sagen ihm zu. Mit seinem Zimmernachbarn Rudi kommt er aus, nicht ahnend, welch weitreichende Folgen diese Bekanntschaft für die Krause Familie haben wird. Aber der kleine Mitpatient Jonas Schimmelpfennig, der ständig mit seinem Vater prahlt, nervt ihn. Als er Krause erzählt, dass sein Vater das Nachbargrundstück samt Zeltplatz, auf dem Krause mit seinen Schwestern immer die Ferien verbracht hat, kaufen und gewinnträchtig vermarkten will, ist er fassungslos. Er hat genug von der Kur und verlässt die Klinik. Zufällig trifft er auf Schimmelpfennig. Schnell durchschaut Krause, dass der nur den großen Immobilienhai vorgibt, um seinem Sohn zu imponieren. Krause redet ihm mächtig ins Gewissen. Als Schimmelpfennig seinem Sohn wenig später die Wahrheit sagt, stürzt für den Jungen eine Welt ein. Er wird von einem dramatischen Asthmaanfall geschüttelt. Angesichts dieser Turbulenzen erscheinen Krause die eigenen Probleme mit der Kur und dem Personal mehr als absurd. Dann verschwindet auch noch seine Schwester Meta für eine ganze Nacht. Das gab es noch nie. Krauses Kurerfolg ist ernsthaft in Gefahr.

Die beiden Krause-Filme "Krauses Zukunft" und "Krauses Kur" zeigt der RBB am Karfreitag ab 20:15 bzw. 22:00 Uhr. Viele Filme mit Horst Krause gibt es auch fürs Heimkino, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Diese Promis fackeln nicht lange! In der zweiten Folge des "Grill den Henssler Sommer-Specials", die heute, am 07.08.2022 bei VOX läuft, stellen sich Bestseller-Autorin Evelyn Weigert , Comedian Paul Panzer  sowie Schauspiel-Star Uwe Ochsenknecht der besonderen Herausforderung, ihre Gerichte ohne Strom und Gas, sondern... weiterlesen

(djd). Viele Frauen wissen nicht, wie wichtig die richtige, täglich schonende Intimhygiene ist. Denn Haut und Schleimhaut im Intimbereich haben eine wichtige Schutzfunktion. Ebenso unterstützt ein intakter Intimbereich dabei, im Alltag aktiv zu sein, sei es beim Radfahren oder einem entspannenden Saunabesuch. Dabei gibt es einiges, was Frauen tun können, um die Intimzone in... weiterlesen

Der Freiheitskämpfer Pancho Villa (Yul Brynner), seine rechte Hand Fierro (Charles Bronson) und seine Bande von Rebellen unterstützen die Truppen des Präsidenten Francisco Madero (Alexander Knox). Gemeinsam träumen sie von einem freien Mexiko. Doch Gefahr droht aus den eigenen Reihen, denn auch General Victoriano Huerta (Herbert Lom) hat es auf... weiterlesen

(djd). Rund 150.000 Imker und Imkerinnen betreuen in Deutschland etwa eine Million Bienenvölker. Die meisten von ihnen kümmern sich nicht erwerbsmäßig um die geflügelten Honigsammlerinnen, sondern widmen sich in ihrer Freizeit dem süßen Hobby. Die Zahl der Imkerinnen und Imker steigt seit einem Jahrzehnt kontinuierlich an. Kein Wunder, liegen doch Themen... weiterlesen

Der Soldat Rhys durchkämmt das zombieverseuchte Ödland Australiens. Sein Auftrag: Überlebende einfangen und beim exzentrischen Surgeon-General für die Entwicklung eines Heilmittels abliefern. Als er die mysteriöse Hybridin Grace – halb Zombie, halb Mensch – in den Militärbunker bringt, glaubt er, dass sie der Schlüssel... weiterlesen

In Lichtgeschwindigkeit durch multidimensionale Universen reisen. Das verspricht die explosive Mischung aus Science Fiction-, Action- und Kung-Fu-Abenteuer in "Everything Everywhere All at Once". Das Regie-Duo Daniel Kwan und Daniel Scheinert, auch "Daniels" genannt, sammelte bereits 2016 erste Ideen für den Film, der das Publikum in ein absolut irres Abenteuer hineinzieht, von dem das... weiterlesen

(djd). Die Zeckenzeit dauert inzwischen bis Oktober. Denn nicht nur Hund und Mensch haben Spaß an der warmen, hellen Jahreszeit – auch die fiesen kleinen Biester liegen immer noch auf der Lauer. Zoologisch betrachtet handelt es sich um Ektoparasiten, sie gehören zu den Spinnentieren. Als Parasit saugen sie ihren Wirten das Blut heraus, dabei übertragen sie häufig... weiterlesen

"Nicht ganz Koscher - Eine göttliche Komödie" läuft ab 04.08.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Alpenrepublik GmbH

Ab 04.08.2022 im Kino: "Nicht ganz Koscher - Eine göttliche Komödie"

In die Wüste geschickt hat sich Ben (Luzer Twersky) glatt selbst. Um den Verkuppelungsversuchen seiner Familie zu entgehen, bietet sich der ultraorthodoxe Jude aus Brooklyn kurzerhand an, nach Alexandria zu fliegen, um die eins größte jüdische Gemeinde der Welt zu retten. Die braucht nämlich dringend den zehnten Mann, um das anstehende Pessachfest zu... weiterlesen

(djd). Energie ist ein kostbares Gut. Ein bewusster und sparsamer Umgang mit den Ressourcen schont das Klima und die Haushaltskasse gleichermaßen. Doch wo genau verbergen sich Einsparpotenziale im Haushalt? Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland (50,4 Prozent) wünschen sich laut einer aktuellen Umfrage mehr Transparenz und Daten zum eigenen Stromverbrauch. Besonders... weiterlesen