Happy-Spots - Mein Online Magazin

Samstagskrimi im ZDF am 21.08.2021: Heute "In Wahrheit - In einem anderen Leben" - Fünfter Fall für Saarbrücker Hauptkommissarin Judith Mohn

Samstag, 21.08.2021 13:30 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Samstagskrimi

Als ZDF Samstagskrimi läuft heute (21.08.2021) der neue Krimi "In Wahrheit - In einem anderen Leben". Es ist bereits der Fall für Saarbrücker Hauptkommissarin Judith Mohn, gespielt von Christina Hecke. Robin Sondermann, Jeanne Goursaud und Rudolf Kowalski vervollständigen das Ermittler-Team. Daneben sind Anja Kling, Martin Lindow und Milton Welsh in Episodenrollen zu sehen.

Darum geht es heute im ZDF Samstagskrimi "In Wahrheit - In einem anderen Leben"

Die Polizei in Saarlouis wird in die gynäkologische Abteilung des Klinikums gerufen. Eine Frau wurde mit K.-o.-Tropfen wehrlos gemacht und vergewaltigt. Das für eine solche Tat Ungewöhnliche: Es geschah in Haus des Opfers, in ihrem eigenen Schafzimmer. Hauptkommissarin Judith Mohn (Christina Hecke) ist aufgebracht, als sie am Tatort eintrifft: Das Opfer Barbara Falk (Anja Kling) wird bereits befragt – eine hochsensible Aufgabe bei traumatisierten Frauen, die die Kommissarin lieber selbst hätte übernehmen wollen. Die Spurensicherung verläuft erfolglos, und die Erinnerungen der Frau sind bruchstückhaft. Ein Detail aber lässt Judith Mohn, Freddy Breyer (Robin Sondermann) und ihre Kollegin Lisa Krohn (Jeanne Goursaud) aufhorchen: War dies womöglich nicht die erste Tat des Vergewaltigers?

Bei der Ermittlung nach anderen Sexualstraftaten mit vergleichbarem Muster stoßen die Kommissare auf ein weiteres Opfer: Melek Ergün aus Saarbrücken. Die Kollegen vor Ort scheinen die Aufklärung des zwei Monate zurückliegenden Falles vorschnell aufgegeben zu haben, sodass Judith Mohn auch hier die Ermittlungen aufnimmt. Die Suche nach dem Täter führt jedoch in beiden Fällen ins Leere: Es gibt keinerlei Einbruchsspuren. Außerdem hatte Barbara Falk - das zweite Opfer - bereits in der Vergangenheit psychische Probleme, nimmt bis heute Psychopharmaka. Auf diese Ungereimtheiten angesprochen, zieht Barbara Falk prompt die Anzeige zurück. Der Fall soll, trotz Judiths Einspruch, geschlossen werden.

Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Durch einen Hinweis kommt Judith auf den Verdacht, dass sie und Freddy, der inzwischen auf den Fall einer ermordeten Rentnerin angesetzt wurde, in Wahrheit die ganze Zeit an derselben Sache arbeiten. Derselbe Täter - nur diesmal ging sein perfider Plan nicht auf. Wieder deutet alles auf ein Sexualdelikt hin.

Der Samstagskrimi "In Wahrheit - In einem anderen Leben" läuft am 21.08.2021 um 20.15 im ZDF. Wer den Krimi verpasst, kann diesen bis zum 13.08.2022 über die ZDF Mediathek streamen. Gleich nach dem Samstagskrimi geht es im ZDF um 21.45 Uhr mit einem Krimi aus der Reihe "Ein starkes Team" (Episode "Ein ehrenwertes Haus") weiter.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

(djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen