Walter Freiwald diskriminiert Frauen - Neuer Job, neuer Skandal?

Sonntag, 22.02.2015 17:11 Uhr

Eine gute Nachricht ist sicherlich, dass Walter Freiwald nach dem Dschungelcamp endlich einen neuen Job bekommen hat. Nachdem er erst kürzlich dem Friesischen Rundfunk eine Abfuhr erteilt hat, zeigt sich der Moderator wieder von seiner bekannten Teleshopping-Seite. Doch was er sich dort leistet sprengt jede Grenze, scheinbar. Fröhlich und erholt wirbt er für den Dosenöffner von Kramer & Kramerin. 32,50 Schweizer Franken kostet das ergonomische Haushaltsgerät. Soweit, so gut.

"Und wenn Sie es noch billiger wollen, bestellen Sie einfach unsere Dosenöffnerin, die kann exakt das gleiche, ist aber deutlich günstiger. Logisch, weil Frauen ja weniger wert sind als Männer, oder?" - Ende, der hat gesessen.

Aber kein Grund zur Aufregung, denn der Spot wurde im Rahmen einer Aktion der Frauenzentrale Zürich produziert. "Gleiche Arbeit, gleicher Lohn" heißt es zum Abschluss, Studien haben nämlich ergeben, dass Frauen ca. 20% weniger Geld verdienen als das männliche Pendant. Super Projekt dem sich Walter Freiwald angeschlossen hat, das die Missstände in der Arbeitswelt anklagen soll. Außerdem gibt es noch zwei Spots zum Thema Haartrocknerin und der Sparschälerin - Daumen hoch, Walter Freiwald. Das Projekt sei ihm eine Herzensangelegenheit gewesen, gleichzeitig soll er auch keine großen finanziellen Forderungen gestellt haben.

"Gleiche Arbeit, gleicher Lohn"-Videos mit Walter Freiwald

Die Videos mit Walter Freiwald gibt es auf dem Youtube-Kanal von Kramer & Kramerin.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Es gibt Momente im Leben, die möchte man für immer festhalten und einfach nie mehr vergessen. Ganz besondere Augenblicke, die oft mit untrennbar einem Lied oder einer bestimmten Melodie verknüpft sind, die noch lange im Herzen nachklingt. Auf seinem zweiten Album präsentiert Ramon Roselly nun eine stimmungsvolle Sammlung mit Neuinterpretationen ausgewählter... weiterlesen

Der Sonntagabend ist bei RTL derzeit für den RTL Kinosommer reserviert. Heute (20.06.2021) läuft zur Primetime der Animationsfilm "Sing". Der unterhaltsame Film handelt vom Koala Buster Moon, welcher hart um das Überleben seines Theaters kämpft. Um eine Schließung zu verhindern, versucht er, mit der Veranstaltung eines Gesangswettbewerbs Geld zu verdienen. ... weiterlesen

Am Sonntagabend läuft beim ZDF wie gewohnt ein Herzkino-Film. Heute (20.06.2021) wird eine Wiederholung der schwedischen Liebesgeschichte "Inga Lindström: Die Braut vom Götakanal" ausgestrahlt. Die Filme der Herzkino-Reihe "Inga Lindström" bilden Geschichten mitten aus dem Leben ab und zeichnen sich durch viel Herzschmerz aus. Ein erhöhter Taschentuchbedarf zeichnet... weiterlesen

(djd). Die Anzahl der Pakete steigt weltweit rasant an - von 2013 bis 2019 hat sie sich laut Statistischem Bundesamt nahezu verdreifacht. Und bis 2026 erwarten Analysten nochmals eine Verdopplung des Paketaufkommens. Wer dazu beitragen möchte, unnötige Lieferwege zu vermeiden, der sollte sicherstellen, dass der Paketbote seine Sendungen loswird - auch wenn niemand zu Hause ist -... weiterlesen

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen