Happy-Spots - Mein Online Magazin

3. Staffel "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" ab 09.07.2018 bei RTL

Samstag, 30.06.2018 11:11 Uhr | Tags: RTL

Es geht wieder los - Spaß, Spiel und Streit im Sommerhaus! Endlich ziehen wieder acht Promipaare unter ein bescheidenes Dach und kämpfen um den Titel "DAS Promipaar 2018". Beim emotionalen Pauschalurlaub in Portugal wird das kuschlige Zusammenleben der Traumpaare erneut auf eine harte Probe gestellt. Wer behält auf engstem Raum die Nerven? Wer meistert die Spiele? Und wer fliegt aus dem Sommerhaus? Wer wird das Promipaar 2018?

"Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" startet mit sechs neuen Folgen in die 3. Staffel. In jeder Show kämpfen die Promipaare darum, dem Hauptgewinn von 50.000 Euro ein kleines Stück näher zu kommen. Doch nur ein Paar kann am Ende den Titel und die Siegesprämie gewinnen.

Neue ungeschminkte Einblicke in das Beziehungsleben von Promipaaren: Die Zuschauer lernen die Stars von einer ganz anderen Seite kennen, denn sie werden rund um die Uhr von Kameras beobachtet. Das enge Zusammenleben mit anderen Paaren stellt die Beziehungen auf eine harte Probe und in Spielen müssen die Paare ihren Zusammenhalt beweisen. Wer ist harmoniebedürftig und wer streitsüchtig? Welche Promis mögen sich auf Anhieb und wer kann sich überhaupt nicht leiden? Wer geht für den Sieg bis an seine Grenzen? 

In den Shows stellen die Paare ihren Mut, ihre Geschicklichkeit, ihren Ehrgeiz und vor allem ihre Liebe zueinander unter Beweis. Wie stark ist die Partnerschaft wirklich? Wie gut kennen sich die Paare? Ziehen sie an einem Strang oder entzweien sie sich, weil sie dem Druck am Ende nicht standhalten können? Schnell erkennen die Zuschauer, wer in der Beziehung die Hosen anhat.

 

Das neue Sommerhaus

Für maximal 17 Tage leben die Paare gemeinsam unter einem Dach und müssen sich mit den Gegebenheiten und den anderen Promipaaren arrangieren. Auch das diesjährige Sommerhaus in Portugal ist keine Luxusherberge: rustikales und landestypisches Ambiente sind garantiert. Schon beim Betreten des Hauses werden die Luxus-Erwartungen der Stars mit der weniger glamourösen Realität konfrontiert: Der Putz des Hauses blättert noch stärker als in der letzten Staffel. Und auch der Pool ist kleiner. Immerhin gibt es auch ein zusätzliches Außenklo, doch hier darf das Papier - wie ortsüblich - nicht in der Toilette entsorgt werden. 

Das neue Sommerhaus bietet nur begrenzten Platz und es gibt keine Rückzugsmöglichkeiten. Die Promipaare müssen sich Zimmer teilen. Kein Raum gleicht dem anderen: Stockbetten, manche Betten sind kleiner, einige Matratzen hart und unbequem. Und nicht jeder hat ein eigenes Bett!

Luxus sieht anders aus. Die Entscheidung, wer wo schläft und warum, ist allein den Prominenten überlassen. Auch im Haushalt müssen sie sich selbst organisieren. Putzfrau, Catering, Spülmaschine? Fehlanzeige! Wie es im Haus aussieht, liegt in den Händen der Promis! 

Die Teilnehmer

Dabei sind u.a. Erotikmodel Micaela Schäfer (34) & Unternehmer Felix Steiner (34) sowie "Malle-Jens" und Kultauswanderer Jens Büchner (48) & Daniela Büchner (40). Wer sind die anderen Promipaare?

Die dritte Staffel "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" läuft ab 09.07.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

2022 - die Schlagerbranche erwacht endlich aus ihrem tiefen Corona-Schlaf. Dank Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen, stehen in diesem Jahr wieder viele Künstler:innen auf der Bühne. Die Dokumentation begleitet zehn Schlagerstars, wie Mia Julia, Maite Kelly, Ben Zucker oder Andreas Gabalier auf ihrem Weg zurück in die Normalität und bietet exklusive Einblicke in... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen