Ab 27.06.2019 im Kino: "Wenn Fliegen träumen"

Dienstag, 25.06.2019 11:47 Uhr |

"Wenn Fliegen träumen" läuft ab 27.06.2019 in den deutschen Kinos.

"Wenn Fliegen träumen" läuft ab 27.06.2019 in den deutschen Kinos.
© HappySpots


Eine einsame Psychotherapeutin und ihre suizidgefährdete Halbschwester auf dem Weg nach Norwegen, in einem roten Feuerwehrauto. Begleitet von einem Spanier, der nach Finnland will. Verfolgt von einem Haufen gestrandeter Persönlichkeiten. Umnebelt von Wodka und Tabletten. Und irgendwo dazwischen ein paar Fliegen, die plötzlich anfangen zu träumen...

"Wenn Fliegen träumen" ist ein skurril-melancholischer Roadtrip nach Norwegen, über Einsamkeit und das pralle Leben.

Jonas Grosch und Katharina Wackernagel sind das Geschwisterpaar, das hinter dem deutsch-skandinavischen Roadtrip "Wenn Fliegen träumen" steckt. Bereits zum vierten Mal haben sie gemeinsam miteinander fürs Kino gearbeitet. Nach der Revolution ("Résiste! Aufstand der Praktikanten"), der Liebe ("Die letzte Lüge"), der Freundschaft ("bestefreunde") ist nun Einsamkeit ihr Thema. Doch wieder ist es ihr Gespür und ihre Vorliebe für skurrilen Humor, der die Bearbeitung dieses Themas anders ausfallen lässt, als man vielleicht auf den ersten Blick vermuten könnte.

Der Film ist Sender- und Förderunabhängig finanziert und produziert. Er ist also im besten Sinne "Independent" und unterwirft sich bewusst keinen Genres oder Zielgruppenkonventionen. Ihrer Meinung nach muss ein Film nicht perfekt sein, aber Mut zur Kreativität haben. Mut zum Spielerischen. Er muss etwas Neues versuchen und sollte keine Angst davor haben uneindeutig zu sein. Skandi navien, als Ursprungsland eben solcher Filme, ist daher nicht ganz zufällig das Ziel der beiden Protagonistinnen. Unterstützung dafür bekamen sie von der "Ekte Drømmer Film" aus Norwegen.

"Wenn Fliegen träumen" läuft ab 27.06.2019 in den deutschen Kinos.

Mit Freunden teilen