Andreas Gabalier ab 25. November 2016 auf CD und DVD - der "Mountain Man" goes "MTV Unplugged"

Sonntag, 20.11.2016 11:00 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel, Schlager
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs"MTV UNplugged" von Andreas Gabalier gewinnen!
Jetzt im Gewinnspiel bei HappySpots 3 CDs"MTV UNplugged" von Andreas Gabalier gewinnen!
© Electrola

September 2016: MTV lud zur "Unplugged Show" mit Andreas Gabalier. Der "Mountain Man" zeigte die andere Seite des VolksRockNroll und spielte ein großartiges Konzert im prachtvollen Ambiente des Wiener Odeon-Theaters. Mit ihm stand nicht nur der erste österreichische Künstler vor den MTV-Kameras, auch waren wohl noch nie so viele Dirndlkleider im Publikum zu sehen.

Der VolksRockNroller zeigte die andere, die "ausgsteckte" Seite seiner Musik. Die Songs, zurückreduziert aufs Maximum. Die Band unter der musikalischen Leitung von Producer Mathias Roska bettete Gabaliers Lieder in behutsame Arrangements. Für den wienerischen, symphonischen Klang sorgte ein 40-köpfiges Orchester. Am Pult stand Maestro Christian Kolonovits. Die Orchesterarrangements stammten aus der Feder von Christian Kolonovits, Johnny Bertl und Achim Radloff. Klassik meets VolksRock’n’Roll. Und so begann auch die Show ganz traditionell: Mit dem Donauwalzer!

Andreas Gabalier schöpfte aus seinem Repertoire. Natürlich, auch die Hits ("I sing a Liad für di") waren zu hören, den Vortritt aber bekamen eher die Buschröschen, die kleinen Lieder die ihre volle Blüte durch Reduktion und behutsame, musikalische Behandlung entfalten. Gast- und Duettauftritte der Hip Hopper 257ers („Hulapalu"), der Singer-Songwriter Gregor Meyle ("In diesem Moment") und Max Giesinger („Sie"), und Xavier Naidoo ("A Meinung haben"), unterstrichen auf großartige Weise die Grenzenlosigkeit von Musik. Durchaus als Sensation gewertet werden darf das Duett mit Anna Netrebko. Die Diva, der Steirerbua und "Amoi seg ma uns wieder". Kleines Lied ganz groß. Im steirischen Dialekt gesungen ist es nicht irgendein Lied, sondern eine gesungene Empfindung mit familiären, tragischen Hintergrund. Andreas hat es geschrieben und ohne großes Getöse vor vielen Jahren, zu einer Zeit als von Karriere noch nicht die Rede war, in die Welt gesetzt. Seither geht es auf Wanderschaft und berührt Menschen auf unspektakuläre Weise. Jetzt bekamen Andreas und sein Lied den Ritterschlag. Durch MTV Unplugged!

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden, verlost HappySpots insgesamt drei Exemplare der CD "MTV Unplugged" von Andreas Gabalier . Teilnahmeschluss ist der 11.12.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 11.12.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben:


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Um eine nachhaltige und umweltschonende Lebensweise in unserer Gesellschaft zu erreichen, müssen alle Mitglieder ihren Teil dazu beitragen – sowohl die Wirtschaftsunternehmen als auch die Bürger. Beim Thema Hausbau gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Unter anderem können Produktion und Konsumenten auf Mehrfachverwendung bauen. Fenstersysteme mit einem hohen... weiterlesen

Der WDR setzt am Samstagabend mal wieder auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (17.04.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Limbus". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

Die zweite Battle-Folge der aktuellen "The Voice Kids"-Staffel steht heute (17.04.2021) ab 20:15 Uhr bei SAT.1 auf dem Programm. Die Musik-Castingshow basiert auf dem Konzept von "The Voice of Germany". In den #VoiceKids-Battles singen immer drei Kids aus einem Team gemeinsam einen Song. Battle-Sieger:in wird, wer den eigenen Coach am meisten mit seinem Auftritt überzeugt. ... weiterlesen

"Verstehen Sie Spaß?" ist ein Klassiker unter den Samstagabendshows. Heute Abend (17.04.2021) läuft im ERSTEN zur Primetime eine neue Live-Ausgabe der Show, coronabedingt diesmal ohne Publikum. Gastgeber Guido Cantz präsentiert wieder Streiche mit der versteckten Kamera. Mal werden Prominente reingelegt, mal versuchen sich Prominente als Lockvogel. Selbst in Zeiten von TikTok... weiterlesen

(djd). Ein erholsamer Sommerurlaub am Wasser? Nicht überlaufen und im eigenen Land? Das ist beispielsweise am Obermain möglich im Gottesgarten. So wird die oberfränkische Region rund um Bad Staffelstein genannt. Der Name verspricht nicht zu viel. Die Adam-Riese-Stadt mit ihrem Hausberg, dem Staffelberg, beeindruckt ebenso wie die herrliche Naturlandschaft oder... weiterlesen

Heute Abend (17.04.2021) läuft im ZDF ab 20:15 Uhr ein neuer Samstagskrimi aus der Reihe "Erzgebirgskrimi". Die Episode "Der Tote im Burggraben" ist der zweite Fall für Hauptkommissar Winkler (Kai Scheve) im insgesamt dritten Erzgebirgskrimi. Zum Erzgebirgs-Ermittlerteam gehören außerdem Kriminalassistentin Karina Szabo (Lara Mandoki) und die Rechtsmedizinerin Charlotte... weiterlesen