Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" ab 22.11.2018 im Kino

Montag, 19.11.2018 11:46 Uhr | Tags: Kinostart
"Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" läuft ab 22.11.2018 in den deutschen Kinos.
"Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" läuft ab 22.11.2018 in den deutschen Kinos.
© HappySpots

Mit 31 Jahren hat Charles Dickens alles, was man sich wünschen kann: Ruhm als Schöpfer der Romane "Die Pickwickier" und "Oliver Twist", eine Frau und vier Kinder (das fünfte ist unterwegs), ein großes Haus in London...

Das Einzige, was Dickens in den letzten anderthalb Jahren nicht mehr hatte, ist Erfolg: Seine letzten Bücher waren Flops und sein teurer Lebensstil hat seine Finanzen längst aufgezehrt - nicht zuletzt, weil ihm auch noch seine mittellosen Eltern auf der Tasche liegen. Ein Bucherfolg muss her; und zwar schnell. Dickens kommt eine Idee, auch der Titel ist schnell gefunden: "Ein Weihnachtslied".

Aber wie soll er es schaffen, das Buch in nur sechs Wochen zu schreiben, damit es rechtzeitig zu Weihnachten gedruckt werden kann? Hilfe bekommt Dickens ausgerechnet von demjenigen, den er sich als Bösewicht in seiner neuen Geschichte ausgedacht hat: dem Geizhals Scrooge...

Scrooge, der Geizhals. Die drei Geister der Weihnacht. Tiny Tim, der kleine Sohn des Buchhalters Bob Cratchett. Jeder kennt die Figuren aus Dickens´ berühmter Erzählung "Ein Weihnachtslied". Doch wer weiß schon, wie es zu dieser zeitlosen Geschichte, die seit über 150 Jahren immer neue Generationen von Lesern in ihren Bann zieht, überhaupt kam? "Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" erzählt bildgewaltig und mit viel Humor, wie die (zweit-)berühmteste Weihnachtsgeschichte der Welt entstand - und auch, wie sie um ein Haar nicht entstanden wäre...

"Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" versammelt ein eindrucksvolles Ensemble großer Charakterdarsteller, allen voran Dan Stevens ("Downton Abbey") in der Titelrolle, Christopher Plummer ("Beginners") als Scrooge und Jonathan Pryce ("Fluch der Karibik") als Dickens´ Vater. Der Film basiert auf dem Buch "The Man Who Invented Christmas" von Les Standiford. "Charles Dickens - Der Mann der Weihnachten erfand" läuft ab 22.11.2018 in den deutschen Kinos.


Das könnte Sie auch interessieren

Bist du bereit, in die faszinierende Welt der Pikmin einzutauchen? Diese kleinen pflanzenähnlichen Wesen sind die Helden eines aufregenden Videospiels für die Nintendo Switch. Stell dir vor: Du bist ein Weltraumreisender, der auf einem geheimnisvollen Planeten notlandet und seine vermissten Team-Kollegen finden muss. Gemeinsam mit den Pikmin erkundest du weitläufige Gebiete,... weiterlesen

Markus (44) und Sajda Kindler (43) sind Avocado-Liebhaber, und damit stehen sie nicht allein. "Weltweit ist die Avocado unglaublich beliebt, denn sie verkörpert gesunde Ernährung", erklärt der Gründer. Die Avocado ist reich an Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren. Viele genießen sie gerne zum Frühstück auf Toast. Doch das Zubereiten kann... weiterlesen

Bereit für eine fruchtige Überraschung?  EDEKA  hat ein verlockendes Gewinnspiel rund um die köstlichen Driscolls Beeren gestartet. Himbeere, Heidelbeere, Brombeere - die Auswahl ist groß und der Geschmack unwiderstehlich. Insgesamt werden gleich  10 Gewinner ein ganzes Jahr lang mit kostenlosen Driscolls... weiterlesen

Bist du bereit für eine gemütliche Teatime zuhause? Alois Dallmayr lädt dich herzlich zum Teatime-Gewinnspiel auf Instagram ein! Hier hast du die Chance, eines von insgesamt 10 Teatime-Sets zu gewinnen, die jeweils eine elegante Dallmayr Kanne, eine Packung der Dallmayr Teepyramiden ayurvedische Kräuterteemischung Moringa Lychee und... weiterlesen