Happy-Spots - Mein Online Magazin

DVD "Dessau Dancers": Breakdance made in GDR

Donnerstag, 29.10.2015 12:00 Uhr | Tags: DVD der Woche, Gewinnspiel, Video on Demand
Bei HappySpots bis 19.11.2015 zu gewinnen: 3 DVDs "Dessau Dancers"
Bei HappySpots bis 19.11.2015 zu gewinnen: 3 DVDs "Dessau Dancers"
© Wild Bunch Germany

Die Komödie "Dessau Dancers" erzählt die Geschichte einer Breakdance-Crew in der DDR zwischen Anpassung, Auflehnung und der ersten große Liebe. "Dessau Dancers" erscheint am 30. Oktober als DVD und VoD. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Ruth Toma, die u.a. durch „Erbsen auf halb 6“, „Solino“ und „Emmas Glück“ bekannt wurde.

Für seinen Film, der auf wahren Begebenheiten beruht, wählte Regisseur Jan Martin Scharf („Wahrheit oder Pflicht“) ein sympathisches Ensemble aus jungen Nachwuchstalenten wie Gordon Kämmerer oder Sonja Gerhardt („Deutschland 83“, „Türkisch für Anfänger“) und großen Namen wie Wolfgang Stumph („Stubbe – Von Fall zu Fall“) und Rainer Bock („Das weiße Band“). Mit dabei sind auch echte Szenegrößen wie der deutsche Breakdance-Weltmeister 2012 Sebastian Jaeger alias Killa Sebi.

Inhalt
Im Sommer 1985 entflammt ein amerikanischer Kinofilm auch die Jugendlichen in der DDR: „Beatstreet“ sorgt für volle Kinos und in der Folge für ein neues Phänomen in den Straßen - Breakdance! Der 18-jährige Frank ist wie elektrisiert und gründet mit gleich gesinnten Freunden in Dessau die „Break Beaters“. Die Truppe tanzt auf der Straße und bildet bald die Speerspitze der Breakdance-Bewegung in der DDR. Doch schneller als es ihnen lieb ist, wird auch die Staatsmacht auf die Straßentänzer aufmerksam. Und die behält gern die Kontrolle über die Freizeitaktivitäten ihrer Jugend. Denn was die DDR nicht verbieten kann, versucht sie zu kontrollieren - ergo muss das Vorhaben sozialistisch werden! So wird aus Breakdance „akrobatischer Schautanz“ und die „Break Beaters“ werden als Vorzeigetruppe aufgebaut, durch das Land geschickt und bald gefeiert wie Rockstars. Doch der Ruhm hat seinen Preis und Frank wird langsam bewusst, dass dieser ganz schön hoch ist.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das Gewinnformular unter diesem Beitrag ausfüllen, verlosen wir 3 Exemplare der DVD "Dessau Dancers". Teilnahmeschluss ist der 19.11.2015, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 19.11.2015 um 23:59 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen

Der Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" läuft ab 12.05.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Majestic Filmverleih

Kinderfilm "Willi und die Wunderkröte" ab 12.05.2022 im Kino

Willi hat schon viele Reisen unternommen, aber wohl kaum eine mit einem so schillernden Ziel wie bei dieser: Er will eintauchen in die vielgestaltige, farbige und faszinierende Welt der Amphibien, eine Welt, in der es Frösche gibt, die knallbunt oder durchsichtig sind, solche, die fliegen können, ihren Artgenossen Winkzeichen geben, ihre Jungen im Maul großziehen, oder selbst... weiterlesen

(djd). Fachwissen und kaufmännisches Know-how reichen längst nicht mehr aus, um erfolgreich an der Spitze von Unternehmen zu arbeiten, denn die Arbeitswelt ändert sich stetig. Umso wichtiger ist es als Manager, am Puls der Zeit zu sein und neue Trends zu verfolgen. Von Führungskräften werden neben sozialen Kompetenzen zunehmend Qualifikationen in den Bereichen... weiterlesen