Happy-Spots - Mein Online Magazin

Free-TV-Premiere "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" am 17.04.2016 bei ProSieben

Freitag, 15.04.2016 15:41 Uhr | Tags: Free-TV-Premiere, ProSieben
Die Free-TV-Premiere "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" läuft am 17.04.2016 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
Die Free-TV-Premiere "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" läuft am 17.04.2016 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots

ProSieben zeigt am 17.04.2016 das feinfühlige Teenie-Drama "Das Schicksal ist ein mieser Verräter", das auf dem Roman des US-amerikanischen Schriftstellers John Green basiert. Dabei verlieben sich Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) ausgerechnet in einer Selbsthilfegruppe. Beißender Humor und eine Abneigung gegen alles Gewöhnliche verbindet die beiden Teenager, die bald jede freie Minute miteinander verbringen.

Die 16-jährige Hazel hat seit drei Jahren Schilddrüsenkrebs. Ihre scheinbar unerfüllbare Sehnsucht nach einem normalen Teenager-Leben versteckt sie hinter einer undurchdringlichen Fassade aus zynischem Humor. Nur ihren Eltern zuliebe lässt sich Hazel überreden, an einer christlichen Selbsthilfegruppe für junge Krebspatienten teilzunehmen. Dort trifft das Mädchen auf den lebensfrohen Augustus "Gus" Waters, der durch eine Form von Knochenkrebs bereits einen Unterschenkel verloren hat. Der unangepasste Gus erobert ihr Herz im Sturm, von nun an verbringen die beiden jede freie Minute miteinander. Hazel beginnt, ihr Leben trotz der Krankheit immer mehr zu genießen. Doch als sich ihr Zustand plötzlich verschlechtert, wird ihr bewusst, dass sie einen hohen Preis für ihre Gefühle zahlen muss. Darf sie sich im Angesicht ihrer tödlichen Krankheit hoffnungslos verlieben?

Für Jungschauspielerin Shailene Woodley war "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" der Durchbruch. Zuletzt drehte die Kalifornierin für das biografische Drama "Snowden" mit der Promi-Liga Hollywoods. Regie-Legende Oliver Stone zeichnet für den Film, der im September 2016 in die Kinos kommen soll, verantwortlich. Neben Shailene Woodley werden Joseph Gordon-Levitt, Nicolas Cage und Scott Eastwood vor der Kamera stehen.

Die Free-TV-Premiere "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" läuft am 17.04.2016 um 20.15 Uhr bei ProSieben.


Das könnte Sie auch interessieren

Erlebe einen unvergesslichen Sommer in den Königlichen Anlagen von Bad Elster. TAG24 präsentiert dir die Sommer-Highlights in Bad Elster, von Gratiseintritten in die Soletherme & Saunawelt inklusive Badelandschaft und Sauna im Albert Bad, wenn du Gesundheits- oder Wohlfühlanwendungen im Wert von mindestens 50 Euro buchst, bis hin zu Konzerten von Chris de... weiterlesen

Erlebe den Sommer voller Freude mit dem "Der Sommer lacht Gewinnspiel" von nimm2 ! Bei diesem Online-Gewinnspiel hast du die Chance, spannende Preise zu gewinnen. Deine Aufgabe besteht darin, zwei von zwölf markierten Aktionsfeldern anzuklicken. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Sobald du gewinnst, erscheint hinter beiden angeklickten Feldern... weiterlesen

Bist du auf der Suche nach einem Kurztrip mit echtem Bella-Italia-Feeling? Dann wirst du auf der Südseite der Alpen, 400 Höhenmeter über Meran, fündig. Auf einem privaten Hügel versteckt sich das märchenhafte Relais & Châteaux Castel Fragsburg, das mit zwei Michelin-Schlüsseln ausgezeichnet ist. Dieses Luxushotel, eingebettet in die mediterrane... weiterlesen

GERRI ZERO schmeckt gekühlt am besten. Um sicherzustellen, dass du jederzeit in den erfrischenden Genuss dieses Getränks kommst, bietet GERRI ein kostenloses Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit den trinkgut-Getränkemärkten an. Dies ist deine Chance, deinen Vorrat an gekühltem GERRI ZERO immer griffbereit zu haben. Beim Gewinnspiel hast du die... weiterlesen

Wer eine Auszeit braucht und neue Energie tanken möchte, findet im Hotel St. Elisabeth am westlichen Bodensee perfekte Bedingungen. Das Hotel bietet Abgeschiedenheit und Ruhe, kombiniert mit Natur- und Kulturerlebnissen sowie zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten. Hier kannst du Abstand vom Alltagsstress gewinnen und die wunderschöne Umgebung genießen. Das moderne Hotel des... weiterlesen

Wenn du das Magazin von Fressnapf regelmäßig liest, hast du sicherlich bemerkt, dass das Cover diesmal ganz anders aussieht. Statt eines Bildes von Hund oder Katze zeigt diese Ausgabe das neue Fressnapf-Logo. Dieses emotionale, glückliche Tiergesicht wirst du im gesamten Magazin öfter sehen. Achte darauf, alle neuen Logos auf den Seiten 4 bis 54 zu... weiterlesen