Happy-Spots - Mein Online Magazin

Free-TV-Premiere der Miniserie "Mirella Schulze rettet die Welt" heute (04.08.2021) auf VOX

Mittwoch, 04.08.2021 13:10 Uhr | Tags: VOX, Dramedy, Serie, Free-TV-Premiere

Die Dramedy-Serie "Mirella Schulze rettet die Welt" ist bereits seit fast vier Monaten auf TVNOW verfügbar, heute (04.08.2021) feiert die Miniserie ihre Free-TV-Premiere auf VOX. Ab 20:15 Uhr zeigt der Sender alle acht Folgen in einer Eventprogrammierung. Tilda Jenkins ("Zeit der Geheimnisse") übernimmt die Hauptrolle der jungen Klimaschützerin Mirella Schulze. Ihre Eltern werden gespielt von Jördis Triebel ("Dark") und Moritz Führmann ("Merz gegen Merz"), in den Rollen der Geschwister sind Maximilian Ehrenreich ("Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft") und Ella Lee ("Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde") zu sehen.

Darum geht es heute in der Miniserie "Mirella Schulze rettet die Welt"

Mirella setzt sich schon seit einigen Jahren für die Umwelt ein. Mittlerweile ist sie durch ihr Engagement über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Mirellas Familie unterstützt ihr Anliegen. In Maßen. So wie wir alle. Weniger Fleisch, klar, aber nie mehr grillen? Weniger CO2, logisch, aber nie mehr Malle? Fahrrad, gut und schön, aber auch wenn‘s regnet? Zudem fährt Mirellas Vater beruflich LKW und ihre Mutter arbeitet bei einem Chemiekonzern. Auch ihren Geschwistern ist die Playstation im eigenen Zimmer näher als der Eisbär in der Arktis. Mirella kämpft somit nicht nur gegen den Klimawandel, sondern zunehmend auch gegen ihre eigene Familie. Kann das gut gehen? Natürlich nicht. In acht Folgen kämpfen die Schulzes beständig mit dem inneren Schweinehund und den äußeren Umständen. Denn: Die Welt zu retten, ist kein Hobby.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 1 "Der 10.000. Baum" ab 20:15 Uhr

Mirella Schulze soll für ihr Umweltengagement öffentlich vom Bürgermeister ausgezeichnet werden. Eine große Ehre für ein kleines Mädchen. Die anderen Schulzes schwanken zwischen elterlichem Stolz und geschwisterlicher Ablehnung. Öko ist uncool, finden Mats und Maya. Mirella nutzt die Auszeichnung für eine Umwelt-Abrechnung mit dem größten örtlichen Arbeitgeber, bei dem allerdings auch Mirellas Mutter arbeitet. Jetzt schwanken die Schulzes zwischen geschwisterlichen Respekt und elterlicher Panik. CO2 ist nicht so schlimm wie Hartz IV, findet Mutter Pia. Familie Schulze sucht den Kompromiss: Wenn der Freitag für future ist, bleiben ja noch sechs Tage für was anderes. Aber Mirella hat einen ganz eigenen Plan.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 2 "Unhaltbar" ab 20:40 Uhr

Die ganze Welt wirft zu viele Lebensmittel weg. Mirella will das ändern und bei der eigenen Familie anfangen. Papa Mike scheitert schon grandios beim Einkaufen, Mats und Maya boykottieren eh alles, was Mirella vorschlägt und auch für Mutter Pia ist die Fertigpizza eine verlässliche Freundin fürs Leben. Gleichzeitig sucht aber ihr Chef bei der Winterfeld AG die Nähe zu Mirella, um sich wenigstens einen nachhaltigen Anschein zu geben. Und plötzlich findet sich Pia vor dem Restecontainer eines Supermarkts wieder, in dem ausgerechnet Mats nach Essbarem wühlt. Das kann natürlich nicht gutgehen.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 3 "Lady Gaga" ab 21:10 Uhr

Mirella ist in der Schule zunehmend unbeliebt. Alles, was Spaß macht, ist irgendwie nicht gut für die Umwelt, das nervt die Mitschüler, die entsprechend rüde mit Mirella umgehen. Ausgerecht ihre Schwester Maya bietet Unterstützung an: Sie will ihr die Rädelsführerin der Mobber vom Hals halten, wenn Mirella ihr hilft, zu Hause einen Familienhund durchzusetzen. Mirella schlägt ein. Deal. Ausgerechnet jetzt entdeckt allerdings die Klima AG das Thema Haustiere für sich. Die sind nämlich auch erstaunlich schlecht für die Umwelt. Mirella steckt in der Klemme. Und Mayas nagelneuer Hund muss das ausbaden.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 4 "Yin & Yang" ab 21:40 Uhr

Weil Mirella und Maya nur noch streiten, greifen Mike und Pia in die pädagogische Trickkiste: Die Schwestern sollen einen ganzen Tag lang das machen, was die jeweils andere will. An ihrem Tag stiftet Maya ihre Schwester gleich mal zum Ladendiebstahl an. Die beiden werden natürlich erwischt, aber ausgerechnet in dieser Situation erweist sich Mirellas Öko-Fimmel als nützlich. Beim Gegenbesuch in der Klima AG stellt Maya zu ihrer eigenen Überraschung fest, dass der Öko-Fimmel ihrer Schwester gar nicht so fimmelig ist, wie sie dachte. Das führt allerdings zu Konsequenzen, die gleich auch schon wieder strafbar sind.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 5 "Auszeit" ab 22:10 Uhr

Bei Winterfeld wird das Ausmaß des Vandalismus sichtbar, den die Schulze-Kinder veranstaltet haben. Pia beschließt: So geht es nicht weiter! Ein Öko-Kind, gut und schön, aber drei? Kurzerhand wird Mirella bei den Großeltern geparkt und die restlichen Schulzes lassen es richtig krachen: Es gibt Fleisch und Süßkram ohne schlechtes Gewissen, und Pia sorgt in der Schule sogar für das Ende der Klima AG. Gleichzeitig ist es allerdings ausgerechnet Mike, der bei Winterfeld die Situation noch weiter eskaliert. Und irgendwann kommt Mirella ja auch zurück von den Großeltern.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 6 "Bente Kämpfer" ab 22:40 Uhr

Um die Klimagruppe wiederzubeleben, holt sich Mirella Unterstützung bei Bente Kämpfer, einer Öko-Ikone der GRÜNEN. Ihr Besuch bei den Schulzes gleicht einem Staatsakt, sehr zum Ärger von Maya, Mats und Pia, die das Gefühl hat, ihre Tochter an eine grüne Ersatzmutter zu verlieren. Nicht mal ihre Donauwellen sind gut genug. Als selbst Maya plötzlich anfängt, sich unter Bentes Anleitung für die Produktionsbedingungen von T-Shirts zu interessieren, ist das Maß endgültig voll. Pia ist entschlossen, zu beweisen, dass Bente womöglich gar nicht so fehlerlos ist, wie Mirella denkt.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 7 "Paris" ab 23:10 Uhr

Mike möchte Pia zu ihrem Geburtstag mit einem Städtetrip nach Paris überraschen. Ausgerechnet jetzt will Pia aber CO2-neutral feiern, um die Beziehung zu Mirella wieder zu verbessern. Mats und Maya haben die sturmfreie Bude allerdings schon fest für eine eigene Party eingeplant. Deswegen machen sie Mike einen Vorschlag: Wenn er mit Pia nicht nach Paris kann, muss Paris eben zu ihnen kommen. Kurzerhand wird die Stadt der Liebe in der Heimatstadt nachgestellt. Das klappt allerdings natürlich ganz und gar nicht so, wie geplant.

"Mirella Schulze rettet die Welt" Episode 8 "Rebellen" ab 23:40 Uhr

Mirellas Klima AG bekommt Konkurrenz durch eine Gruppe Jugendlicher, die sich Green Revengers nennen und die deutlich radikaler vorgehen. Es dauert nicht lange, da müssen auch Mike und Pia ihre Tochter bei der Polizei abholen. Mike beschließt mit gutem Beispiel voran zu gehen und seiner Tochter zu zeigen, dass man auch gewaltlos ans Ziel kommen kann. Mit dem Ergebnis, dass auch er auf dem Revier landet, denn, wie so oft, geht sein Plan nicht auf. Selbst Mats fängt an, Randale zu veranstalten und ist damit der dritte Schulze, der Bekanntschaft mit der Polizei macht. Pia dagegen setzt ganz auf die Überzeugungskraft einer klassischen Erpressung und hat damit an unerwarteter Stelle Erfolg. Wie lange der anhält, ist allerdings fraglich.


Das könnte Sie auch interessieren

Diese Promis fackeln nicht lange! In der zweiten Folge des "Grill den Henssler Sommer-Specials", die heute, am 07.08.2022 bei VOX läuft, stellen sich Bestseller-Autorin Evelyn Weigert , Comedian Paul Panzer  sowie Schauspiel-Star Uwe Ochsenknecht der besonderen Herausforderung, ihre Gerichte ohne Strom und Gas, sondern... weiterlesen

(djd). Viele Frauen wissen nicht, wie wichtig die richtige, täglich schonende Intimhygiene ist. Denn Haut und Schleimhaut im Intimbereich haben eine wichtige Schutzfunktion. Ebenso unterstützt ein intakter Intimbereich dabei, im Alltag aktiv zu sein, sei es beim Radfahren oder einem entspannenden Saunabesuch. Dabei gibt es einiges, was Frauen tun können, um die Intimzone in... weiterlesen

Der Freiheitskämpfer Pancho Villa (Yul Brynner), seine rechte Hand Fierro (Charles Bronson) und seine Bande von Rebellen unterstützen die Truppen des Präsidenten Francisco Madero (Alexander Knox). Gemeinsam träumen sie von einem freien Mexiko. Doch Gefahr droht aus den eigenen Reihen, denn auch General Victoriano Huerta (Herbert Lom) hat es auf... weiterlesen

(djd). Rund 150.000 Imker und Imkerinnen betreuen in Deutschland etwa eine Million Bienenvölker. Die meisten von ihnen kümmern sich nicht erwerbsmäßig um die geflügelten Honigsammlerinnen, sondern widmen sich in ihrer Freizeit dem süßen Hobby. Die Zahl der Imkerinnen und Imker steigt seit einem Jahrzehnt kontinuierlich an. Kein Wunder, liegen doch Themen... weiterlesen

Der Soldat Rhys durchkämmt das zombieverseuchte Ödland Australiens. Sein Auftrag: Überlebende einfangen und beim exzentrischen Surgeon-General für die Entwicklung eines Heilmittels abliefern. Als er die mysteriöse Hybridin Grace – halb Zombie, halb Mensch – in den Militärbunker bringt, glaubt er, dass sie der Schlüssel... weiterlesen

In Lichtgeschwindigkeit durch multidimensionale Universen reisen. Das verspricht die explosive Mischung aus Science Fiction-, Action- und Kung-Fu-Abenteuer in "Everything Everywhere All at Once". Das Regie-Duo Daniel Kwan und Daniel Scheinert, auch "Daniels" genannt, sammelte bereits 2016 erste Ideen für den Film, der das Publikum in ein absolut irres Abenteuer hineinzieht, von dem das... weiterlesen

(djd). Die Zeckenzeit dauert inzwischen bis Oktober. Denn nicht nur Hund und Mensch haben Spaß an der warmen, hellen Jahreszeit – auch die fiesen kleinen Biester liegen immer noch auf der Lauer. Zoologisch betrachtet handelt es sich um Ektoparasiten, sie gehören zu den Spinnentieren. Als Parasit saugen sie ihren Wirten das Blut heraus, dabei übertragen sie häufig... weiterlesen

"Nicht ganz Koscher - Eine göttliche Komödie" läuft ab 04.08.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Alpenrepublik GmbH

Ab 04.08.2022 im Kino: "Nicht ganz Koscher - Eine göttliche Komödie"

In die Wüste geschickt hat sich Ben (Luzer Twersky) glatt selbst. Um den Verkuppelungsversuchen seiner Familie zu entgehen, bietet sich der ultraorthodoxe Jude aus Brooklyn kurzerhand an, nach Alexandria zu fliegen, um die eins größte jüdische Gemeinde der Welt zu retten. Die braucht nämlich dringend den zehnten Mann, um das anstehende Pessachfest zu... weiterlesen

(djd). Energie ist ein kostbares Gut. Ein bewusster und sparsamer Umgang mit den Ressourcen schont das Klima und die Haushaltskasse gleichermaßen. Doch wo genau verbergen sich Einsparpotenziale im Haushalt? Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland (50,4 Prozent) wünschen sich laut einer aktuellen Umfrage mehr Transparenz und Daten zum eigenen Stromverbrauch. Besonders... weiterlesen