Free-TV-Premiere "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" am 02.06.2018 bei VOX

Mittwoch, 30.05.2018 13:53 Uhr | Tags: Free-TV-Premiere, VOX
Die Free-TV-Premiere "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" läuft am 02.06.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.
Die Free-TV-Premiere "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" läuft am 02.06.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.
© HappySpots

Dem elfjährigen Felix fällt der Start an seiner neuen Schule nicht gerade leicht: In den alten Schulmauern soll es spuken und direkt am ersten Tag schrumpft er aus Versehen die schrullige Direktorin Dr. Schmitt-Gössenwein auf Miniaturgröße. Währenddessen will der skrupellose Schulrat Henning die Schule schließen lassen und in eine Eliteschule umwandeln. Die Direktorin und Felix setzen alles daran, dies rechtzeitig zu verhindern.

Der elfjährige Felix ist alles andere als ein Musterschüler. Die Otto-Leonhard-Schule ist nun seine letzte Chance, doch der Start in der neuen Umgebung fällt dem Jungen nicht leicht. Die strenge Direktorin und Klassenlehrerin Dr. Schmitt-Gössenwein verlangt von ihren Schülern viel Disziplin und in seiner Klasse stößt Felix auf Gegenwind. Zwar findet er in der lebhaften Ella schnell eine Freundin, doch der arrogante Mario, Sohn von Schulrat Henning, und dessen zwei Freunde lehnen den Neuen in der Klasse komplett ab. Durch mehrere Mutproben soll Felix sich den Respekt der drei Jungen erarbeiten. Dafür bricht er abends in das alte Lehrerzimmer der Schule ein, in der es der Legende nach spuken soll. Dabei wird er jedoch von Dr. Schmitt-Gössenwein erwischt. Gerade als sie dem Jungen eine Standpauke halten will, wünscht Felix sich nichts sehnlicher, als dass seine Klassenlehrerin auf der Stelle auf Miniaturgröße schrumpft. Völlig überraschend geht sein Wunsch in Erfüllung, die winzige Lehrerin sucht Zuflucht in Felix‘ Rucksack. Die beiden versuchen die Ursache für den Vorfall zu finden und begeben sich auf Spurensuche. Dabei kommt ihnen jedoch Schulrat Henning in die Quere, der die Schule schließen und eine Eliteschule gründen will. Doch wie können Felix und Dr. Schmitt-Gössenwein den Zauber wieder rückgängig machen und Schulrat Henning aufhalten?

Die Komödie "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" beruht auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Sabine Ludwig. In der Hauptrolle ist der Nachwuchsschauspieler Oskar Keymer zu sehen, der 2016 an der Seite von Emma Schweiger im Kinderfilm "Conni & Co" sowie 2017 in der Fortsetzung "Conni & Co 2 - Das Geheimnis des T-Rex" vor der Kamera stand. Die schrullige Schuldirektorin Dr. Schmitt-Gössenwein wird von der Schauspielerin und Synchronsprecherin Anja Kling verkörpert, die bereits in Filmen wie "(T)Raumschiff Surprise - Periode 1"(2004) oder in "Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen" (2008) zu sehen war. Komiker Otto Waalkes spielt in einer Nebenrolle den Geist des verrückten Schulgründers Otto Leonhard. Im Januar 2018 erschien außerdem die Fortsetzung der Komödie "Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft."

Die Free-TV-Premiere "Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft" läuft am 02.06.2018 um 20.15 Uhr bei VOX.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (13.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine Traumschiff-Wiederholung anläßlich des 35-jährigen Sendejubiläums. Ausgestrahlt wird die Episode "Das Traumschiff - Tansania". Damit entführt uns das Traumschiff am Männertag trotz Lockdown und Ausgangssperren in ein Land mit atemberaubenden Landschaften und faszinierender Tierwelt. Die Tansania-Folge... weiterlesen

Das Zuhause auf Zeit verfügt über alles, was Berufseinsteiger brauchen.
© djd/Kolping Jugendwohnen Köln-Mitte/P. Stursberg

Lernen an bundesweiten Standorten: Jugendwohnen bietet Azubis viele Chancen

(djd). Nach erfolgreichem Schulabschluss beginnt die Jobsuche. Im Idealfall findet der angehende Azubi einen Arbeitgeber im näheren Wohnumfeld. Was aber, wenn die Ausbildungsstätte weit entfernt liegt - oder der Berufsschulunterricht blockweise in einer anderen Stadt erteilt wird? Plötzlich in der Fremde auf eigenen Beinen stehen zu müssen, kann gerade für junge... weiterlesen

(djd). Die Alpen sind ein ideales Urlaubsziel für aktive und entdeckungsfreudige Familien. In den vielfältigen Berglandschaften, rund um die kleinen und großen Seen und an den teilweise noch ursprünglichen Wildflüssen warten abwechslungsreiche Naturerlebnisse und viele besondere Schätze. Die 19 Mitgliedsorte der Alpine Pearls haben sich zudem nachhaltigen und... weiterlesen

Bei RTL startet heute (12.05.2021) die neue Comedy-Game-Show "Du musst dich entscheiden". Ab 20:15 Uhr treten Mario Barth und Jürgen Vogel gegeneinander an, um Vorurteile und gängige Klischees wie "Frauen können nicht einparken" oder "Nonnen machen keinen Kampfsport" auf den Prüfstand zu stellen. Bei diesem Duell sind Instinkt, Menschenkenntnis und Mut gefragt. Gewinner... weiterlesen

Das ZDF strahlt heute Abend (12.05.2021 ab 20:15 Uhr) eine neue Ausgabe der Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Rudi Cerne berichtet wieder über ungeklärte Kriminalfälle. In Einspielfilmen werden der Tathergang rekonstruiert sowie die bisherigen Ermittlungsergebnisse der Polizei zusammengefasst. "Aktenzeichen XY... ungelöst" setzt auf Zuschauerhinweise zu... weiterlesen

(djd). Viele ältere Häuser und Wohnungen haben Einbrechern wenig entgegenzusetzen. Türen und Fenster sind oft mit veralteten Schlössern und Schließmechanismen ausgestattet. Diese lassen sich zwar austauschen, einen zuverlässigen Schutz gegen Einbruch bieten sie aber nicht. Auch mechanische Sicherheitseinrichtungen, etwa Gitter vor den Fenstern, sind heute nicht... weiterlesen

(djd). Auch 2021 bleibt die Urlaubsplanung schwierig und viele verzichten deshalb lieber auf Reisen in die Ferne. Schließlich gibt es auch im eigenen Land viele reizvolle Urlaubsziele zu entdecken – zum Beispiel die Vogelpark-Region in der Lüneburger Heide in Niedersachsen. Hier bieten Wald- und Heidelandschaften jede Menge Raum für ungestörten Naturgenuss und... weiterlesen

Am letzten Dienstag ist die neue True-Crime-Reihe "Jenke. Crime." bei ProSieben gestartet, heute (11.05.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Ausgabe. Nachdem Jenke von Wilmsdorff in der Vergangenheit vor allem durch spektakuläre Selbstversuche und spannende Enthüllungsreportagen bekannnt wurde, widmet er sich mit "Jenke. Crime." einem ganz neuen Format. In "Jenke. Crime."... weiterlesen