Happy-Spots - Mein Online Magazin

Free-TV-Premiere "Life" am 15.12.2019 bei RTL

Freitag, 13.12.2019 12:26 Uhr | Tags: Free-TV-Premiere, RTL
Die Free-TV-Premiere "Life" am 15.12.2019 um 22.50 Uhr bei RTL.
Die Free-TV-Premiere "Life" am 15.12.2019 um 22.50 Uhr bei RTL.
© HappySpots

Die Crew einer internationalen Raumstation macht eine Menschheitsentdeckung: Leben auf dem Mars! In einer Bodenprobe finden sie Zellen einer extraterrestrischen Lebensform. Schnell entwickelt sich der Organismus zu einer intelligenten und lebensgefährlichen Spezies für die Astronauten. Die Kreatur macht den Alltag auf der Raumstation zum Höllentrip für seine Entdecker und stellt auch eine ernsthafte Bedrohung allen Lebens auf der Erde dar.

Jake Gyllenhaal als David Jordan

Jake Gyllenhaal wurde am 19. Dezember 1980 als Sohn des Regisseurs Stephen Gyllenhaal und der Produzentin/Autorin Naomi Foner in Los Angeles geboren. Seine erste Rolle hatte Gyllenhaal 1991 im Alter von elf Jahren in "City Slickers". Aufsehen erregte er mit der Hauptrolle des Donnie Darko im gleichnamigen Film. Ein weiterer Erfolg war seine Rolle des Sam Hall in Roland Emmerichs Film "The Day After Tomorrow", in dem er neben Dennis Quaid spielte. Endgültig etablierte er sich mit den Filmen "Jarhead - Willkommen im Dreck", "Brokeback Mountain" und "Prisoners".

Ryan Reynolds als Rory Adams

Ryan Reynolds begann seine Karriere mit der TV-Serie "Fifteen". Als diese nach zwei Jahren abgesetzt wurde, stagnierte die Karriere des jungen Talents. Doch anstatt aufzugeben, zog Reynolds nach Los Angeles, wo er für die Serie "Ein Trio zum Anbeißen" engagiert wurde, die ihm das Tor zu den großen Auftritten auf der Kinoleinwand öffnete. Erste Erfolge feierte er mit der Komödie "Party Animals". In Filmen wie "Blade Trinity" und "X-Men Origins: Wolverine" bewies Reynolds seine Qualitäten als Action-Darsteller, in "Selbst ist die Braut" zeigte er sich als Partner von Sandra Bullock von seiner romantischen Seite. Großes Kritikerlob erntete er für seine Hauptrolle in dem Thriller "Buried - Lebend begraben". In der Comic-Verfilmung "Green Lantern", die im August 2011 in den Kinos startet, spielte Reynolds erstmals die Hauptrolle in einem Hollywood-Blockbuster. Außerdem "Wie ausgewechselt" (2011) und "Safe House" (2012) mit Denzel Washington. Mit seinen privaten Beziehungen geriet Ryan Reynolds immer wieder in die Schlagzeilen. 2002 war er mit der kanadischen Sängerin Alanis Morissette zusammen, 2008 heiratete er seine Schauspiel-Kollegin Scarlett Johansson. 2010 wurde Ryan Reynolds zum "Sexiest Man Alive" gekürt. Seine Ehe mit Johansson konnte das allerdings nicht retten: Ende 2010 gaben die beiden bekannt, dass sie sich scheiden lassen. Bei den Dreharbeiten zu "Green Lantern" lernte er seine zweite Frau, Kollegin Blake Lively, kennen.

Die Free-TV-Premiere "Life" am 15.12.2019 um 22.50 Uhr bei RTL.


Das könnte Sie auch interessieren

In Folge 3 von "Das perfekte Promi Dinner: Goodbye Deutschland - Viva Mallorca" wollen diese Auswanderer-Couples zeigen, was sie mit dem Kochlöffel draufhaben: Lisha & Lou ("Das Sommerhaus der Stars"), Tamara & Marco Gülpen ("Goodbye Deutschland!"), das Mutter-Tochter-Gespann Danni Büchner & Joelina Karabas ... weiterlesen

7 spektakuläre Wetten, 3 prominente Gäste, die um Geld zocken und ein Moderator, der durch die Sendung in bester Lagerfeuer-Manier führt. Das sind die Zutaten der neuen Show "Ich setz auf Dich", moderiert von Guido Cantz! Wie viel Geld wird Sonja Zietlow auf Tobias Anthöfer wetten, der, im Rollstuhl sitzend, behauptet, einen 22 Tonnen schweren Paradetruck des CSD -... weiterlesen

(djd). Im Winter zu kalt, im Sommer zu heiß: Das passende Raumklima ist ganz entscheidend für das Wohlgefühl zu Hause und im Büro. Wer bei Sommerhitze in Wohnzimmer und Co. nicht schwitzen und bei Winterfrost nicht frieren möchte, muss deshalb nicht auf energiehungrige Klimaanlagen zurückgreifen oder seine Heizkosten in die Höhe treiben. Laut einer... weiterlesen

(djd). Ein möglichst nachhaltiger Umgang mit Ressourcen und ein entsprechend umweltbewusster Lebensstil sind immer mehr Menschen in Deutschland wichtig. Viele Erwachsene und Jugendliche setzen sich aktiv dafür ein, dass die Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft bewahrt bleiben. Wenn im Spätsommer und Herbst wieder Hunderttausende eingeschult werden, können Eltern... weiterlesen

Das Drama "Abenteuer eines Mathematikers" läuft ab 30.06.2022 in den deutschen Kinos.
© Filmposter: Filmwelt Verleihagentur GmbH

Ab 30.06.2022 im Kino: "Abenteuer eines Mathematikers"

Cambridge/Massachusetts inmitten des 2. Weltkriegs. Stan Ulam (Philippe Tlokinski), ein 30-jähriger begabter polnisch-jüdischer Mathematiker, lebt hier mit seinem Bruder Adam. Die Nachrichten aus der polnischen Heimat werden immer düsterer, doch es ist für Stan unmöglich geworden, dorthin zurückzugehen und nach seiner Familie zu suchen. ... weiterlesen