"Großstadtrevier" heute in Spielfilmlänge: "St. Pauli, 06:07 Uhr" am 19.05.2021 ab 20:15 Uhr in der ARD

Mittwoch, 19.05.2021 13:51 Uhr | Tags: ARD, Großstadtrevier, FilmMittwoch

Die erfolgreiche Krimiserie "Großstadtrevier" feiert in diesem Jahr ihren 35. Geburtstag. Das gab es bisher aber noch nie: eine "Großstadtrevier"-Folge in Spielfilmlänge. Heute (19.05.2021) um 20:15 Uhr ist es soweit: die ARD zeigt den Spielfilm "Großstadtrevier - St. Pauli, 06:07 Uhr". Über viele Jahre prägte vor allem Jan Fedder als Großstadtrevier-Polizist Dirk Matthies vom fiktiven Polizeikommissariat 14 die Serie. Nach seinem viel zu frühen Tod ist das Special "Großstadtrevier - St. Pauli, 06:07 Uhr" auch eine Hommage an den unvergessenen Jan Fedder. Der Film spiegelt aktuelle gesellschaftliche Verhältnisse wieder. Polizistin Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) wird Opfer von Gewalt gegen die Polizei und gerät später selbst wegen Polizeigewalt in Verdacht.

Darum geht es im Spielfilm "Großstadtrevier - St. Pauli, 06:07 Uhr": Es ist 06:07 Uhr, als das Leben von Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) aus den Fugen gerät. Die Polizistin des PK14 sitzt auf dem Heimweg in der U-Bahn, als ein Streit zwischen drei Männern eskaliert. Sie geht dazwischen - und wird brutal zusammengeschlagen, während die anderen Fahrgäste zuschauen. Niemand greift ein. Für Harry Möller (Maria Ketikidou), Lukas Petersen (Patrick Abozen) und die übrigen Kolleginnen und Kollegen vom "Großstadtrevier" beginnt eine nervenaufreibende Suche nach den Tätern. Frustrierende Gespräche mit Zeugen bleiben ergebnislos, niemand will etwas gesehen haben. Die Polizistinnen und Polizisten, die täglich ihr Leben für andere riskieren, erfahren selber kaum Hilfe. Als am Hafen ein Toter aufgefunden wird, offenbaren sich neue Abgründe - und Nina gerät plötzlich selbst ins Visier der Ermittlungen.

Das "Großstadtrevier" in Spielfilmlänge läuft heute, am 19.05.2021, ab 20:15 Uhr im ERSTEN und ist nach der Ausstrahlung für sechs Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar. Frühere Staffeln der Serie "Großstadtrevier" sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Der WDR setzt am Samstag auf den beliebten Münster-Tatort. Heute (19.06.2021) läuft ab 20:15 Uhr der Münster-Tatort "Mord ist die beste Medizin". Es handelt sich hierbei nicht um einen neuen Münster-Tatort, sondern eine Wiederholung. Zur Primetime ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef... weiterlesen

RTL zeigt heute (19.06.2021) ab 20:15 Uhr die Clipshow "Das Supertalent - weltweit". "Das Supertalent" begeistert die Zuschauer nicht nur in Deutschland. Im Original heißt das  erfolgreichste Reality Format der Welt "Got Talent" und begeistert in 170 Ländern weltweit die Zuschauer. Die Clipshow zeigt die schrägsten, emotionalsten, kuriosesten und faszinierendsten Talente... weiterlesen

Auch am Samstag stehen bei der Fußball-Europameisterschaft wieder drei Vorrundenspiele auf dem Plan. Heute (19.06.2021) greift auch die deutsche Nationalelf wieder ins Geschehen ein. Um 18 Uhr spielt Deutschland gegen Portugal . Im Nachmittagsspiel treffen bereits Ungarn und Frankreich aufeinander. Das Abendspiel bestreiten heute Spanien und... weiterlesen

(djd). Eine Markise gehört fast zwingend zu einer vollständig ausgestatteten Terrasse. Doch die Auswahl ist groß. Worauf ist zu achten, wenn man langfristig Freude am textilen Sonnenschutz haben möchte? In jedem Fall sollte man Markenprodukte wählen und diese im Fachhandel kaufen - billige Selbstbaumodelle haben oft Stoffe, die schnell ausbleichen, und Gestelle, die... weiterlesen

(djd). In Bad Sassendorf können sich Gäste auf Außergewöhnliches freuen. Ob die Adventure-Golfanlage im neu gestalteten Kurpark, das Sole-Schwebebecken mit Patent oder das barrierefreie Erlebnis-Gradierwerk: Das westfälische Sole- und Moor-Heilbad hat in den letzten Jahren viel Geld investiert und ist ein attraktives Urlaubsziel für Erholungssuchende. Für... weiterlesen

(djd). Es ist die Frage, die sich viele Menschen stellen: Gibt es nach Überwindung der Pandemie eine Rückkehr zum gewohnten Leben? Oder werden die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger nach dem Ende der Einschränkungen freiwillig auf größere Ansammlungen verzichten? Etwa bei Konzerten, in Bars und Discos, auf den Plätzen und in den Parks der... weiterlesen