Happy-Spots - Mein Online Magazin

Neue Action-Reality-Show "Kopfgeld" mit Jenke von Wilmsdorff ab 16.02.2018 bei RTL

Dienstag, 13.02.2018 12:02 Uhr | Tags: RTL

In der neuen Action-Reality-Show "Kopfgeld", moderiert von Jenke von Wilmsdorff, stoßen fünf Kandidaten auf einer abenteuerlichen Reise an ihre körperlichen Grenzen. Spannende Challenges, die jeden zu 100 Prozent fordern, sollen aus Einzelkämpfern wahre Teamplayer machen. Denn nur wenn alle gemeinsam als Team durchs Ziel gehen, wartet am Ende der abenteuerlichen Reise der große Gewinn: 100.001 Euro!

Die Herausforderung

Fünf mehr oder weniger sportliche Teilnehmer brechen in der Wildnis, fernab jeglicher Zivilisation, zu einer zweitägigen Abenteuerreise in Rumänien auf. Ihr Ziel führt die Gruppe durch abenteuerliche Schluchten und Wasserläufe, tiefe Wälder, über steile Anhöhen und weitere physische Hindernisse. Hier ist Teamgeist gefragt: Während manche der Hindernisse nur einzeln überwunden werden können, müssen andere als Team gemeistert werden. Dabei könnten die Teilnehmer nicht unterschiedlicher sein: Vom durchtrainierten Sportler bis zum gemütlichen Couch-Potato ist alles dabei.

Die Gewinnsumme: Das Kopfgeld

Die Gewinnsumme in Höhe von 100.001 € wird zu Beginn auf alle fünf Kandidaten als "Kopfgeld" verteilt. Der Clou: Per Fitness-Check erhalten die Kandidaten einen unterschiedlichen Wert. Der Fitteste der Gruppe ist 1 Euro wert, der Schwächste des Teams stolze 50.000 Euro. So ist es nur im Interesse der Gruppe, gerade das schwächste Glied im Bunde zu unterstützen und über jedes noch so schwierige Hindernis zu bringen - denn schließlich bringt dieses Teammitglied am Ende das meiste Geld ein. Die Kandidaten können sich Hilfe kaufen, um die Challenges zu meistern. Das kostet dann aber Geld, welches das eigene Kopfgeld und somit auch das der gesamten Gruppe reduziert. 

Sollte ein Kandidat im Verlauf der Reise aufgeben oder ausscheiden, verringert sich in diesem Moment die Gewinnsumme der verbliebenen Gruppe um das Kopfgeld des Ausgeschiedenen. 

Wer kommt schnell an seine Grenzen, wer wächst über sich hinaus und geht als echter Held aus diesem Abenteuer? Die neue Action-Reality-Show "Kopfgeld" läuft ab 16.02.2018 um 20.15 Uhr bei RTL.

Tag 1 auf der Burg des legendären Grafen Dracula

Jenke von Wilmsdorff erwartet die fünf Kandidaten auf der Burg des legendären Grafen Dracula. Dazu müssen Fabian, Serena, Izzy, Florian und Josephine erst einmal 1480 Stufen hochgehen. Aber das ist nur der Anfang. Jenke erklärt der Gruppe, was in den nächsten 48 Stunden auf sie zukommen wird, denn der erste Tag hat es in sich: Schluchten, Felswände und steile Abhänge werden die fünf Kandidaten an ihre Grenzen bringen. 


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen

(djd). Es riecht nach reifen Trauben und jungem Wein, in den Weinbergen und auf den Straßen herrscht geschäftiges Treiben: Für die Winzerinnen und Winzer ist die Zeit der Weinlese eine Zeit der Extreme und immer etwas Besonderes. Arbeiten rund um die Uhr, um aus dem, was ein Jahr lang gewachsen ist, das Optimum herauszuholen. Auch in Deutschlands größtem... weiterlesen