Happy-Spots - Mein Online Magazin

Ostermontag: Großer Edgar Wallace Abend auf ZDFneo (05.04.2021 ab 20:15 Uhr)

Montag, 05.04.2021 13:55 Uhr | Tags: ZDFneo, Krimi

Heute Abend (05.04.2021) kommen Krimifans voll auf ihre Kosten. ZDFneo zeigt am Ostermontag ab 20:15 Uhr nämlich gleich vier Klassiker von Edgar Wallace hintereinander. Den Anfang macht "Der Hexer" gefolgt von "Neues vom Hexer". Die Krimis "Das indische Tuch" und "Der Zinker" komplettieren diesen besonderen Krimiabend. Bei allen vier Edgar-Wallace-Verfilmungen führte Alfred Vohrer die Regie. Die Krimis brillieren dank ihrer Bestzung mit Schauspieler-Legenden wie Joachim Fuchsberger, Heinz Drache, Siegfried Lowitz, Eddi Arent, Günter Pfitzmann und Klaus Kinski.

"Edgar Wallace: Der Hexer" (20:15 Uhr)

"Der Hexer" ist einer der bekanntesten Wallace-Klassiker, starbesetzt und von Alfred Vohrer mit seiner speziellen Mischung aus Ironie und Schauer inszeniert. Nach der Ermordung von Gwenda Milton steht Scotland Yard vor einer heiklen Aufgabe. Denn die Ermordete war die Schwester von Arthur Milton, bekannt als "der Hexer". Wegen Selbstjustiz angeklagt, musste Milton nach Australien fliehen. Sir John und Inspektor Higgins sind sicher, dass er nach England zurückkehrt, um seine Schwester zu rächen...

"Edgar Wallace: Neues vom Hexer" (21:35 Uhr)

Rätselhafte Mordfälle in der Familie Curtain erregen das Interesse des "Hexers". Unter mysteriösen Umständen folgt Lady Curtain ihrem Mann ins Grab, ebenso der Neffe Archie. Erbe des Familienvermögens ist der zwölfjährige Charles. "Der Hexer" kann gerade noch einen Mordanschlag auf den Jungen vereiteln. Inspektor Wesby hat sich entschlossen, mit dem "Hexer" zusammenzuarbeiten. Zunächst gilt es, Charles und eine weitere Verwandte, Margie, zu schützen. Man entdeckt, dass der angeblich schwerhörige Edwards über sein Hörgerät Mordbefehle übermittelt bekommen hat. Zum ersten Mal hören "der Hexer", Wesby und Margie die Stimme eines Unbekannten, der hinter den Verbrechen steht. Wenig später erkennt Lady Aston die Stimme...

"Edgar Wallace: Das indische Tuch" (23:10 Uhr)

Nachdem der alte Lord Lebanon mit einem indischen Tuch erwürgt wurde, versammelt sich die Erbengemeinde in seinem Schloss. Ungeduldig warten sie auf die Testamentseröffnung. Doch der Verblichene hat eine Bedingung: Die untereinander verfeindete Familie soll sechs Tage und Nächte gemeinsam im Schloss verbringen - dann wird das Testament verlesen. Zu aller Entsetzen bringen die Tage nicht nur Streit, sondern auch den Tod mit sich. Ein Unwetter schneidet das Schloss völlig von der Außenwelt ab, und bald lichten sich die Reihen der möglichen Erben. Einer nach dem anderen wird von einem geheimnisvollen Würger mit einem indischen Tuch erdrosselt. Alte Feindschaften werden tiefer denn je, und jeder verdächtigt den anderen, der Mörder zu sein...

"Edgar Wallace: Der Zinker" (0:30 Uhr)

Wer ist "der Zinker"? Dem "Lord", Meister unter den Juwelendieben, gelingt es, nach einem großen Coup den gesuchten Hehler zu stellen. Den Erfolg kann er jedoch nicht lange feiern. Denn wer nicht mitspielt, den verrät "der Zinker" an die Polizei oder bringt ihn skrupellos um. Inspektor Elford versucht, den Überblick über die vielen Verdächtigen zu behalten. "Der Zinker" bietet immer einen Bruchteil des wirklichen Wertes und "verzinkt" bei Scotland Yard diejenigen, die auf sein Angebot nicht eingehen. Und wer ihm im Wege steht, der stirbt, bevorzugt durch das tödliche Gift der Schwarzen Mamba. Inspektor Elford von Scotland Yard folgt einer Spur zu dem seltsamen Mr. Sutton, dem Inhaber einer Tierhandlung, die auch Raubtiere und giftige Schlangen führt...

Der große Edgar Wallace Abend auf ZDFneo startet am Ostermontag (5. April 2021) um 20:15 Uhr auf ZDFneo. Viele Edgar-Wallace-Verfilmungen sind auch fürs Heimkino erhältlich, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

"Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt" läuft ab 01.12.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Wild Bunch Germany

Ab 01.12.2022 im Kino: "Mistletoe Ranch - Wo das Herz wohnt"

Aimée, eine junge aufstrebende Fotografin, kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in der Vorweihnachtszeit in ihre Heimatstadt zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Verlobten, einen gutaussehenden Cowboy, was ihre Pläne einer internationalen Karriere ins Wanken geraten lässt. Aimée ist eigentlich gerade dabei als Assistentin eines... weiterlesen

(djd). Die Tage werden kürzer und das Wetter mit kalten Temperaturen, Regen und Wind immer ungemütlicher. Im Herbst und Winter können Kerzen dennoch Atmosphäre in die eigenen vier Wände zaubern und uns die dunkle Jahreszeit genießen lassen. Spätestens in der Adventszeit dürfen auch Adventskranz und Weihnachtsbaum nicht fehlen. Der romantische... weiterlesen

" Wer wär ich heute, wenn ich damals nicht gegangen wär? " fragt sich Martin Bruchmann. Für ihn ist klar, ohne Musik wäre er ein anderer Mensch. Musik ist seine Medizin, auch wenn wir ihn bislang vorrangig als Schauspieler kenngelernt haben. „Ich will Menschen, mit dem was ich tue, inspirieren und das mit den Mitteln, die mir zur Verfügung stehen: meiner... weiterlesen

(djd). Die Luft ist kalt und klar und die Natur entlang menschenleerer Wege wirkt beruhigender denn je. Stress, was ist das noch mal? Das Wandern in der kalten Jahreshälfte hat seinen ganz besonderen Reiz. Alles, was man braucht, ist festes Schuhwerk und wärmende Outdoor-Kleidung, die man nach dem Zwiebelprinzip in mehreren Schichten übereinander trägt. So ist man bestens... weiterlesen

"Das ist die Story, von der jeder Journalist träumt." - Anfang der 80er Jahre scheint es, als hätte Stern-Redakteur und Journalisten-Legende Gerd Heidemann einen echten, bisher unvorstellbaren Knüller aufgespürt: bisher verborgen gebliebene, und höchst private Tagebücher von Adolf Hitler. Erstellt wird das skandalöse Material von... weiterlesen

(djd). Multiple Sklerose (MS) beginnt meist im jungen Erwachsenenalter und begleitet Erkrankte ihr ganzes Leben lang. Durch chronische Entzündungen schädigt die Erkrankung das zentrale Nervensystem. Zwar kann MS heutzutage meist gut behandelt werden und über viele Jahre keine nennenswerten Behinderungen verursachen, doch der Verlauf ist sehr individuell. Bei manchen Patienten... weiterlesen

"Servus Papa, See You In Hell" läuft ab 24.11.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Poster: Port au Prince Pictures GmbH

Ab 24.11.2022 im Kino: "Servus Papa, See You In Hell"

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei  Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der... weiterlesen