Happy-Spots - Mein Online Magazin

„Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“: Hörspiel zur Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers

Samstag, 26.11.2016 13:00 Uhr | Tags: Film der Woche, Gewinnspiel
Jetzt bei HappySpots 3 CDs mit dem Hörspiel "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" gewinnen!
Jetzt bei HappySpots 3 CDs mit dem Hörspiel "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" gewinnen!
© Universal Family Entertainment

Das zauberhafte Hörspiel zur gelungenen Neuverfilmung des Kinderbuch-Klasikers „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ mit Alexandra Maria Lara. Sam RileyFriedrich Mücke und Bjarne Mädel, der am 1. Dezember 2016 in deutschen Kinos anläuft, ist ab 2.12. überall im Handel auf CD und auch als Download erhältlich.

Der Kinderbuch-Klassiker des Sylter Autors Boy Lornsen begeisterte Familien bereits als aufwendig (von Armin Maiwald, „Die Sendung mit der Maus“) inszenierter Puppenfilm. 1972 als Miniserie in der ARD ausgestrahlt eroberte die Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Roboter nicht nur Kinderherzen im Sturm und ist bis heute unvergessen. Jetzt werden ein u.a. mit Alexandra Maria Lara und Sam Riley prominent besetzter Kinofilm und auch das Hörspiel dazu alle Kinder in ihren Bann ziehen.

Inhalt

Der schüchterne Drittklässler Tobias Findteisen, genannt Tobbi (gespielt von Arsseni Bultmann), ist trotz seines jungen Alters ganz schön schlau: In seiner Freizeit entwirft er leidenschaftlich gern Maschinen. Eine seiner genialen Erfindungen ist das Fliewatüüt – ein Fahrzeug, das so heißt, weil es Hubschrauber (FLIEgen), Boot (WAsser) und Auto (Tüüt) in einem ist. Eines Tages erleidet ein kleiner außerirdischer Roboter namens ROB 344–66/IIIa, kurz Robbi, eine Bruchlandung - direkt vor Tobbis Füßen. Die beiden werden schnell Freunde. Da Robbi durch den Absturz von seinen Eltern getrennt wurde, will Tobbi ihm helfen, seine Eltern wiederzufinden. Beide ahnen nicht, dass der kleine Roboter mit Herz von den Agenten Sharon Schalldämpfer (Alexandra Maria Lara) und Brad Blutbad (Sam Riley) verfolgt wird, die ihn für die skrupellosen Pläne des Unternehmers Sir Joshua (Friedrich Mücke) entführen wollen. Nur mit Hilfe einer freundlichen Rockergang schaffen sie es, ihr Fliewatüüt rechtzeitig fertigzubauen. Nun heißt es: ab zum Nordpol, wo Robbis Eltern, ein Leuchtturmbesitzer (Bjarne Mädel) und das Inuit-Mädchen Nunu (Melina Mardini) auf sie warten. Doch weitere Turbulenzen zeichnen sich bereits ab …

[rex] 

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden, verlost HappySpots insgesamt drei Exemplare der Hörspiel-CD zum Kinofilm "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt". Teilnahmeschluss ist der 18.12.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 18.12.2016 um 23:59 Uhr

Gewonnen haben:


Das könnte Sie auch interessieren

(DJD). Im Auftrag der Markgrafen zu Ansbach schaute der Hofastronom Simon Marius in die Sterne. Als einer der Ersten setzte er das neu entwickelte Fernrohr ein und machte ab 1610 eine sensationelle Entdeckung: Er beschrieb die Jupitermonde und die Venusphasen – und damit wichtige Argumente für die heliozentrische Weltsicht, nach der die Planeten um die Sonne kreisen statt um die... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Nobody" läuft heute, am 29.02.2024, um 22.30 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp: VOX zeigt heute (29.02.2024) die Free-TV-Premiere "Nobody"

VOX zeigt heute, am 29.02.2024 die Free-TV-Premiere des US-amerikanischen Action-Thrillers "Nobody" aus dem Jahr 2021, der unter der Regie von Ilja Naischuller entstand. Der Film handelt von Hutch Mansell, einem unterschätzten Familienvater, der in einen Konflikt mit einem russischen Verbrecherboss gerät. Nachdem sein Haus von Einbrechern heimgesucht wird,... weiterlesen

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen