Happy-Spots - Mein Online Magazin

Samstagskrimi im ZDF: Heute (13.05.2023) neuer Friesland-Krimi "Landfluchten" mit Maxim Mehmet und Sophie Dal

Samstag, 13.05.2023 13:10 Uhr | Tags: ZDF, Krimi, Samstagskrimi, Friesland-Krimi

Am heutigen Samstagabend (13.05.2023) steht den Fans der Krimireihe "Friesland" im ZDF ein neuer Fall bevor. Der neue Samstagskrimi trägt den Titel "Landfluchten" und die Handlung spielt wie gewohnt in Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Die Protagonisten des Krimis sind Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal), die uniformierten Polizisten der Leeraner Polizei. Unterstützt werden sie von Revierleiter Brockhorst, der von Felix Vörtler verkörpert wird.

Die Episode "Landfluchten" beginnt mit einem grausamen Mord an Enno Redenius (Curd Berger), dem Gründer einer Bürgerinitiative, die sich gegen eine Erhöhung der Ferienhausquote und für bezahlbaren Wohnraum in der Region einsetzt. Die Ermittlungen der Polizei konzentrieren sich auf die Frage, wer ein Interesse am Tod des Aktivisten haben könnte. Besonders ins Visier gerät die aufstrebende Landtagsabgeordnete Imke Claasen (Karolina Lodyga), deren Assistent Luis Krull (Rafael Gareisen) und Mutter Henriette Claasen (Barbara Schnitzler) unter ihren Launen leiden. Es scheint, als würden die Protestaktionen der Bürgerinitiative der jungen Politikerin ein Dorn im Auge sein.

Die Führung der Bürgerinitiative übernimmt nach Redenius Tod Nele Hinrichs (Hannah Ehrlichmann), die jedoch nicht immer einer Meinung mit dem Gründer war. Auch die Enkelin Tina Redenius (Caroline Erikson) scheint Probleme mit ihrem Großvater gehabt zu haben. Der Nachbar des Opfers, Landwirt Dirk Poppinga (Nic Romm), scheint ebenfalls aufgrund vergangener Ereignisse nicht gut auf Enno Redenius zu sprechen zu sein. All diese Personen geraten ins Visier der Polizei und geben den Ermittlern Rätsel auf.

Glücklicherweise erhält die Polizei Unterstützung von Apothekerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg), die wertvolle Informationen zu einem möglichen Tatwerkzeug liefern kann. Währenddessen gerät Bestatter Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus) ins Visier eines skrupellosen Architekten, der ihn erpresst, um an brisante Informationen über potenzielle Ferienimmobilien zu gelangen. Auch Sühers Bruder Yunus (Yunus Cumartpay) ist in Schwierigkeiten, da sein Zuhause zu einer Ferienunterkunft umgebaut werden soll und er dringend nach einer neuen Bleibe sucht.

Die Ermittlungen der Polizei führen zu überraschenden Wendungen und bringen immer mehr Verdächtige ins Spiel. Ob es ihnen gelingt, den Täter zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen, bleibt bis zum Ende des Krimis unklar. Insgesamt verspricht die neue "Friesland"-Episode "Landfluchten" Spannung und eine packende Handlung. Wie der Samstagskrimi ausgeht, sehen wir heute (Samstag, 13. Mai, 2023) um 20.15 im ZDF. Wer den Krimi verpasst, kann diesen über die ZDF Mediathek streamen.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen