Scala & Kolacny Brothers feiern 20-jähriges Jubiläum mit dem neuen Album "Solstice"

Donnerstag, 23.06.2016 12:12 Uhr | Tags: Album der Woche, Gewinnspiel
Jetzt bei HappySpots zu gewinnen: 3 CDs "Solstice" von Scala & Kolacny Brothers
Jetzt bei HappySpots zu gewinnen: 3 CDs "Solstice" von Scala & Kolacny Brothers
© Atco Records

Das neue Album "Solstice" des seit 20 Jahren weltweit gefeierten Rock-Chors Scala & Kolacny Brothers aus Belgien umfasst starke Genre- und Generationen-übergreifende Cover-Versionen von David Bowie, Queen, R.E.M., Kate Bush, John Legend, Muse, Britney Spears und vielen anderen mehr. Das Jubiläums-Album ist ab 24. Juni 2016 über Atco Records erhältlich.

Scala & Kolacny Brothers feiern in diesem Sommer mit ihrem neuen Studioalbum "Solstice" ihr 20-jähriges Bestehen. Das Album des weltweit gefeierten, belgischen Rock-Chors umfasst 20 unverkennbare, Genre- und Generationen-übergreifende Neuinterpretationen bekannter Songs von Künstlern wie David Bowie, John Legend, Nine Inch Nails oder Britney Spears

Der nach dem längsten Tag des Jahres benannte Longplayer erscheint am 17.06.2016 auf CD und digital, nur vier Tage vor der eigentlichen Sommersonnenwende. Auch live machten sich Scala & Kolacny Brothers im Zuge atemberaubender Auftritte rund um den Globus einen hervorragenden Namen und sind bis dato der einzige Chor, der es als Headliner aufs renommierte Coachella Festival schaffte. Zeitgleich zum neuen Meilenstein kündigten sie kürzlich eine großangelegte Europa-Tour an. 

Unter Leitung des Pianisten/Komponisten Steven Kolacny und seines Bruders, des Dirigenten Stijn Kolacny kam das düstere Rock-Ensemble erstmalig mit seinem unvergesslichen Cover des Radiohead-Klassikers „Creep“ im Trailer des Films The Social Network einem breiteren Publikum zu Gehör. Bis dato zählt der Trailer mehr als 250 Millionen Views. Nun ist es ihre Neubearbeitung des David Bowie-Klassikers „Heroes“, die im Trailer des Ang Lee-Films "Billy Lynns Long Halftime Walk" zu hören ist und bereits über 300.000 YouTube-Views generierte. 

Auf "Solstice" - dem Nachfolger ihres selbstbetitelten 2011er Studioalbums - bleiben Scala & Kolacny Brothers ihrem bisherigen Erfolgsrezept treu und präsentieren erneut eindrucksvolle Cover-Versionen populärer Songs. Diesmal erstrahlen bekannte Titel wie „Fat Bottomed Girls“ von Queen, „Sweet Dreams“ von den Eurythmics oder der düstere R.E.M.-Klassiker „The One I Love“ in neuem, klanggewaltigem Chorgewand.

Jeder der 20 Songs steht für ein Jahr ihrer langen Reise, eine Sammlung, die mehrere musikalische Stile umfasst und nahtlos vereint – sei es Alternative-Rock von The Cure auf „Boys Dont Cry“, Pop von Michael Jackson auf „Dirty Diana“ oder der internationale Electro-Pop-Hit „Barbie Girl“ des dänisch-norwegischen Duos Aqua

Vom amerikanischen NPR als „himmlischer Chor des Rocks“ gekürt, findet die Musik von Scala & Kolacny Brothers weltweit Anklang und war sowohl in Trailern zu Filmen wie "Zero Dark Thirty" oder "The Possession (deutscher Titel: "Das Dunkle in dir")" als auch in Fernsehserien wie "Downton Abbey", den Simpsons, "Sons Of Anarchy", "Homeland", "Desperate Housewives" und jüngst auch bei "Gotham" und "Criminal Minds" zu hören. Im vergangenen Jahr steuerten sie ihr Cover von Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“ zur preisgekrönten Dokumentation "Kurt Cobain: Montage Of Heck" bei und enthüllten eine eigene Version des Songs „Ready Or Not“ von den Fugees, die im Werbespot zu "Evolve", einem der meistverkauften Spiele 2015, zu hören war.

[rex]

Gewinnspiel

Unter allen Teilnehmern, die das nachfolgende Formular ausfüllen und absenden, verlost HappySpots 3 CDs "Solstice" von Scalka & Kolacny Brothers. Teilnahmeschluss ist der 14.07.2016, 23.59 Uhr.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist beendet. Einsendeschluss war der 14.07.2016 um 23:59 Uhr


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Corona-Pandemie hat andere wichtige Themen in den Hintergrund gedrängt, insbesondere den Klimaschutz. Während der Pandemie waren und sind die Menschen sowohl beruflich als auch in ihrer Freizeit mehr zu Hause als gewöhnlich. Dabei verbrauchen sie auch mehr Energie. "Mit ein paar einfach umsetzbaren Maßnahmen können private Haushalte gegensteuern und damit... weiterlesen

Die erste Staffel von Invincible, der neuen Animationsserie für Erwachsene von Robert Kirkman (The Walking Dead), startet am 26. März 2021 exklusiv auf Prime Video in mehr als 240 Ländern und Territorien weltweit. Die Ankündigung fand im Rahmen eines Livestreams zur Feier des Jahrestags der ersten Ausgabe der Invincible-Comic-Reihe statt. Während des Events wartete... weiterlesen

(djd). Gärtnern ohne krummen Rücken in bequemer Arbeitshöhe: Das dürfte einer der Gründe dafür sein, warum Hochbeete immer beliebter werden. Doch daneben bieten sie noch viele weitere Vorteile. Die Holzkonstruktionen ermöglichen den Anbau von frischem Salat, Kräutern oder Gemüse selbst auf wenig Grundfläche. Zudem verlegen sie den Start in... weiterlesen

(djd). Raus in die Natur und mit Mama und Papa unterwegs sein: Das macht vor allem dann Spaß, wenn es unterwegs etwas Spannendes zu entdecken gibt. Wie zum Beispiel im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Als einer der größten Naturparks Deutschlands bietet er abwechslungsreiche Wege und Landschaftsräume sowie zahlreiche kulturgeschichtliche Besonderheiten. Auf sechs... weiterlesen

Die ARD setzt am Donnerstag weiter auf den "DonnerstagsKrimi" mit wechselnden Krimireihen. Heute Abend (04.03.2021) läuft im Ersten eine neue Folge aus der Krimiserie "Die Füchsin". Die ARD zeigt die Episode "Romeo muss sterben" wegen eines "ARD Extra" zur Corona-Lage mit 15 Minuten Verspätung ab 20.30 Uhr. Lina Wendel spielt in dieser Serie die ehemalige MfS-Spionin Anne... weiterlesen