Happy-Spots - Mein Online Magazin

Single und Video zu "Neon" von Julian Lamadrid ab sofort verfügbar

Freitag, 16.08.2019 10:57 Uhr
Cover der Single "Neon" von Julian Lamadrid
Cover der Single "Neon" von Julian Lamadrid
© Arista Records

Der 21-jährige Sänger, Songwriter und Musiker Julian Lamadrid wurde als Sohn mexikanischer Auswanderer in Dubai geboren und lebt mittlerweile in Brooklyn und absolvierte sein Filmstudium an der New York University in Rekordzeit. Das Video zu seiner neuen Single "Neon" (zum Video) hat er selbst produziert. Inspiriert vom Film "Good Time" und der Kult-TV-Serie "Die Sopranos", wurde das "Neon" Video in einem leeren Warenhaus und in Julians Appartement in Brooklyn gedreht.

Über "Neon" sagt Julian: "Das ist eine Hymne für die ADHS Generation. Ein Song, der es wagt, in mehrere verschiedene Klanglandschaften einzutauchen und dennoch eine thematische und melodische Linie zu bewahren. Meine eigene Bohemian Rhapsody. Das Video versucht, dies widerzuspiegeln und den sporadischen Charakter der Melodie zu verstärken. Es ist eine drogengetriebene jugendliche Odyssee."

"Neon" wird auf Julians Album "Mala Noche" zu finden sein, das im Herbst dieses Jahres erscheinen wird. Das Album hat Julian im Alleingang komponiert, geschrieben und produziert. Der neue Song "Neon" folgt der ersten Single "Mess", zu der Julian ebenfalls das Video selbst produziert hat.

Über Julian Lamadrid

Mit Elvis Presley, Pink Floyd, David Bowie, Iggy Pop und Lou Reed als seinen größten Inspirationen ist der 21-jährige Julian Lamadrid mit einer gehörigen Portion von Musik, Literatur und Film auf. Mit 18 Jahren zog er nach New York City und führte Filme wie "Taxi Driver" und "Midnight Cowboy" als Gründe auf, sich an der Filmschule der New York University einzuschreiben. Während er schrieb und produzierte, fühlte sich Julian dem Druck ausgesetzt, Kunst zu schaffen, die datengetrieben und auf soziale Medien ausgerichtet ist. Um dem entgegenzuwirken, ging er das Risiko ein, sein Album auf seine eigene Weise aufzunehmen. Das Ergebnis dieses bemerkenswerten Alleingangs wird in diesem Herbst vorliegen. Die beiden vorab veröffentlichten Tracks kündigen ein besonderes und sehr persönliches Album an.

Julians Musik bewegt sich zwischen New Wave, Bedroom Pop, Hip Hop, 80s Synth und British Rock und fühlt sich an wie die Stimme einer Generation, die versucht, durch die Grenzen ihrer Einsamkeit ein Stück Freude zu finden. Seine Vocals schwimmen in üppigen Synth-Pads, großen Melodien und Dur-Akkorden und vermitteln ein Gefühl der Verzweiflung und Frustration in dieser hektischen und anstrengenden Welt. Geschrieben und produziert von Julian, mit seinem visuellen Content auch selbstgesteuert, schafft der Reichtum seiner Perspektive einen hörbaren Weg in die Zukunft der Popmusik.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). E-Mobilität gewinnt stark an Bedeutung. Die Nachfrage nach E-Bikes etwa nimmt Jahr für Jahr zu. So wurden dem Portal Statista zufolge 2021 insgesamt rund zwei Millionen E-Bikes verkauft. Zum Vergleich: 2018 waren es 980.000. Auf Straßen und Wegen sieht man aber auch immer häufiger E-Scooter. Die beliebten Scooter werden vor allem gerne für die Wege zur Arbeit... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 26.06.2022, die Actionreiche DC-Verfilmung "Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn" von Regisseurin Cathy Yan mit Margot Robbie als Harley Quinn: Nach der Trennung vom Joker schließt sich die ehemalige Psychiaterin Dr. Harleen Frances Quinzel alias Harley Quinn in Gotham City der Superheldinnen-Truppe "Birds Of Prey" an. ... weiterlesen

(djd). Lange Tage und viele Sonnenstunden: Das Leben spielt sich wieder draußen ab. Entspannte Spaziergänge, eine flotte Runde Nordic Walking, Gartenarbeit oder ein Stadtbummel sind jetzt beliebte Aktivitäten. Viele Menschen fühlen sich an der frischen Luft motivierter und energiegeladen - aber oft spielen die Beine nicht mit. Sie fühlen sich müde und schwer... weiterlesen

Die 11. Staffel von "Feuerwehrmann Sam" hat es in sich: Zuerst dreht sich alles um die tierischen Freunde in Pontypandy. Bei einer organisierten Reittour von Moose unterschätzt mancher Reiter seine Fähigkeiten, was nicht ohne Folgen bleibt. Und auch der Rettungseinsatz einer Katze aus dem Abwasserkanal führt bei Sam zu unerwünschten... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Komödie "Lady Business" läuft heute, am 23.06.2022, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© Cover: (2021) Paramount Pictures. All Rights Reserved.

TV-Tipp: ProSieben zeigt heute (23.06.2022) die Free-TV-Premiere "Lady Business"

Zur Primetime läuft heute, am 23.06.2022, die Turbulente Komödie "Lady Business" vom puerto-ricanischen Regisseur Miguel Arteta: Mia (Tiffany Haddish) und Mel (Rose Byrne) sind beste Freundinnen. Ihr gemeinsames Kosmetikunternehmen läuft leider mehr schlecht als recht, sodass sie komplett verschuldet sind.   Als sich die Ikone der Beautybranche, Claire... weiterlesen

(djd). Es muss ja nicht gleich der grüne Teppich eines typisch-britischen Landschaftsgartens sein. Gleichwohl ist ein gepflegter, dichter Rasen der Stolz jedes Gartenbesitzers. Ganz ohne Pflege geht das natürlich nicht. Die saisonal angepasste Nährstoffgabe von der Frühjahrs- bis zur Herbstdüngung gehört ebenso dazu wie ein gründliches Wässern bei anhaltenden... weiterlesen

Joya Marleen ist gerade mal 19 Jahre alt und erreichte mit ihrer Debütsingle "Nightmare" bereits als erste Schweizer Künstlerin die Spitze der nationalen Airplay-Charts und gewann bei den diesjährigen Swiss Music Awards in allen 3 Kategorien, in denen Sie nominiert war, darunter "Best Female" und "Best Hit" ebenfalls mit "Nightmare". Am 03. Juni 2022 erschien die neue Single... weiterlesen

Ronis Goliath ist noch gar nicht so lange auf der Bildfläche und schlägt trotzdem schon mit Tracks wie "Coo7", "Tell Me One Lie" oder "Stay" große Wellen. Quasi grenzenlos und befreit von jeglichem Druck sich musikalisch festzulegen, pendelt er sich durch eine breite Palette an unterschiedlichen Genres und erobert damit die Herzen seiner Zuhörer. Nach seiner im April... weiterlesen