Happy-Spots - Mein Online Magazin

Tatort am 03.05.2015: "Schwerelos" - Faber, Bönisch, Dalay und Kossik ermitteln wieder in Dortmund

Sonntag, 03.05.2015 00:01 Uhr | Tags: Tatort, ARD

Heute Abend (03.05.2015) läuft im Ersten wieder ein neuer Tatort. Um 20.15 Uhr zeigt die ARD die neue Tatort-Episode "Schwerelos". An der Reihe ist das vierköpfige Team aus Dortmund mit den Kommissaren Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske). Kritisiert wurde beim Dortmund-Tatort zuletzt die teilweise horizontale Erzählweise, welche man sonst eher von US-Serien kennt. Gelegenheits-Tatort-Zuschauer haben dadurch mitunter Mühe, Handlungsstränge welche sich über mehrere Folgen erstrecken, zu verstehen.

Darum geht es im neuen Tatort "Schwerelos": Ein junger Fallschirmspringer stirbt, weil sein Fallschirm zuvor offensichtlich manipuliert wurde. Der schwer verletzte Familienvater Leo Janek wurde von Unbekannten vor einer Klink abgeladen und liegt nun bei künstlicher Beatmung auf der Intensivstation. Doch die Bemühungen der Ärzte sind nicht erfolgreich. Kommissar Faber und seine Kollegen nehmen die Ermittlungen auf. Beim Durchleuchten des Umfelds stoßen die Ermittler auf Spannungen sowohl am Arbeitsplatz des Toten in einer Bank als auch in seiner Familie. Seinem Schwager Frank (Constantin von Jascheroff) hatte er erst kürzlich einen Kredit vermittelt. Familie und Beruf empfand der abenteuerlustige Leo Janek als langweilig und holte sich seinen Kick beim Fallschirmspringen. Die Kommissare Dalay und Kossik ermitteln derweil verdeckt in seinem Springerclub. Sie finden heraus, dass Janek der Base-Jumper-Szene angehörte, welche Sprünge mit dem Fallschirm von hohen Gebäuden als Herausforderung annimmt. Der Vrerdacht liegt nahe, dass ihm ein solcher Sprung in Verbindung mit dem manipulierten Fallschirm zum Verhängnis wurde. Oder hat auch der Fallschirmlehrer Jules Lanke (Albrecht Schuch) etwas mit dem Tod Janeks zu tun? 

Wie der Tatort "Schwerelos" am 03.05.2015 ausgeht, sehen Sie ab 20.15 Uhr im Ersten!


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Preise für Gas, Strom, Benzin und Lebensmittel belasten viele Haushalte. Immerhin 39 Prozent der Menschen in Deutschland befürchten, ihre Energierechnung nicht oder nur noch schwer zahlen zu können. Das hat laut Statista eine Umfrage im September 2022 ergeben. Da sich die Einnahmen bei den meisten nicht beliebig steigern lassen, wächst die... weiterlesen

Hinter dem 5. Türchen unseres Adventskalender Gewinnspiels gibt es was auf die Ohren - der Sennheiser HD 600 ist der perfekte Kopfhörer für Toningenieure und Audiophile. Der Klang des 42-mm-Treibers ist dank einer speziellen Akustikseide frei von unkontrollierten Schwingungen und Verzerrungen. Die Velours-Polsterung des HD 600 fühlt sich geschmeidig an und... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Last Christmas" läuft heute, am 04.12.2022 bei RTL.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

TV-Tipp für heute (04.12.2022): Free-TV-Premiere "Last Christmas"

Im Leben von Kate (Emilia Clarke) läuft es nicht rund. Ihre Karriere als Tänzerin stagniert, mit ihrer Familie ist sie total zerstritten, und ihr Job als Elf in einem Weihnachtsladen, der das ganze Jahr über geöffnet ist, nervt. Dann tritt plötzlich der charmante Tom (Henry Golding) in den Laden und in ihr Leben. Dank ihm kann Kate wieder... weiterlesen

Die FUN FACTORY gehört im Bereich Erotikspielzeug und weiteren Produkten im Bereich Partnerschaft, Liebe & Sexual Wellness zu den größten Produzenten in Europa. Zum größten Teil in Handarbeit veredelt, zeichnen sich die Produkte durch hohe Qualität, innovative Designs und Liebe zum Detail aus. Voller technischem Know-how, umhüllt von international... weiterlesen

(djd). Stiller Lichterglanz und besinnliche Klänge wirken gerade in der dunklen Jahreszeit auf manche Menschen stimmungsaufhellend und kraftspendend. Besonders intensiv lassen sich solche Momente in spirituellen Zentren wie der Benediktinerabtei im oberschwäbischen Ottobeuren erleben, wo Mönche seit über 1.250 Jahren nach der Regel des Heiligen Benedikt von Nursia leben... weiterlesen

Sind Sie bereit für ein neues Weltraumabenteuer? Mit "Star Trek Prodigy: Supernova" erschien im Oktober ein brandneues Videospiel. Im Game können junge Spieler und Spielerinnen der Starfleet beitreten, in die Rollen von Dal R´El und Gwyndala schlüpfen und ein spannendes Action-Abenteuer erleben: Nachdem die Protostar seltsame Signale von einem... weiterlesen