Tatort am 11.10.2015: "Verbrannt" - Wotan Wilke Möhring ermittelt wieder als Bundespolizist Falke

Sonntag, 11.10.2015 17:00 Uhr | Tags: Tatort, ARD

Tatort-Fans klagen längst über Entzugserscheinungen, denn die ARD hat zuletzt zwei Sonntage hintereinander nur "Polizeiruf 110" gesendet. Heute Abend (11.10.2015) läuft im Ersten ab 20.15 Uhr die Tatort-Folge "Verbrannt". Diesmal ermitteln die Bundespolizisten Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) und Katharina Lorenz (Petra Schmidt-Schaller). Auch wenn sich der Tatort auf den 10 Jahre alten realen Fall von Oury Jalloh aus Sierra Leone, welcher damals in Dessau in Polizeigewahrsam verbrannt ist, bezieht, gelingt es den Tatort-Machern die zur Zeit allgegenwärtige "Flüchtlingskrise" auch im Tatort zu thematisieren.

Darum geht es im Tatort "Verbrannt": Die Bundespolizisten Falke und Lorenz beschatten einen afrikanischen Asylbewerber. Der soll in der niedersächsischen Provinz gefälschte Pässe an eine Schleuserbande verkaufen. Bei der Festnahme kommt es zwischen Falke und dem Asylbewerber zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Afrikaner kommt in Polizeigewahrsam. Nachts kommt es zu einem Unglück, bei dem der Afrikaner aus ungekläften Gründen stirbt. Falke und Lorenz machen sich Vorwürfe und beginnen auf eigene Faust zu ermitteln.

Gerade wegen der aktuelle sehr aufgeheizten Stimmung darf man gespannt sein, wie das Aufgreifen des Themas Flüchtlinge im Tatort ankommt und ob es Einfluß auf die Einschaltquote haben wird. Wotan Wilke Möhring gibt ja immer an, daß er nicht für die Quote dreht. Seine ersten beiden Fälle kamen auf jeweils um die 10 Millionen Zuschauer, danach wurde es weniger. Heute Abend ist außerdem Petra Schmidt-Schaller das letzte Mal als Kommissarin Katharina Lorenz zusehen. Ihr Weggang dürfte einen weiteren Verlust darstellen.

Der Tatort "Verbrannt" läuft am 11.10.2015 um 20.15 Uhr im Ersten. [roland]


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen