Happy-Spots - Mein Online Magazin

„The Story“: Das letzte Studio-Album von Runrig

Donnerstag, 28.01.2016 12:13 Uhr | Tags: Album der Woche
Mit ihrem letzten Album "The Stoty" ab Oktober 2016 auf Abschiedstournee in Deutschland: Runrig
Mit ihrem letzten Album "The Stoty" ab Oktober 2016 auf Abschiedstournee in Deutschland: Runrig
© Sony Music Germany

Die schottische Folk-Rock-Band Runrig kehrt acht Jahre nach ihrem letzten Studio-Album mit einem letzten gemeinsamen Album zurück. „The Story“, so der schlichte Titel des am 29. Januar 2016 erscheinenden 14. Studioalbums, an dem die Band fast das ganze Jahr über gearbeitet hat, wird nun das finale Kapitel in der schillernden Geschichte von Runrig sein.

Als Runrig vor zwei Jahren ihr 40-jähriges Jubiläum feierten, markierte ihr Open-Air-Konzert nahe dem kleinen Dorf Muir of Ord, hoch oben im Norden der schottischen Highlands, einen weiteren Höhepunkt in der ereignisreichen Geschichte der schottischen Folkrockband. 17.000 Fans aus aller Welt waren dorthin gepilgert und erlebten einen magischen Abend, der als „Party On The Moor“ in die Annalen moderner Rockmythen eingehen sollte und als für die Nachwelt verewigte DVD zum Bestseller avancierte. 

The Story

Runrigs neue Single "The Story" wurde bereits am 13.11.2015 als Instant Grat digital veröffentlicht. Das neue, gleichbetitelte Album "The Story“ erscheint am 29.01.2016 als Standard-CD, Premium-Ecolbook-Edition, Collector’s Box, Doppel-Gatefold-Vinyl und Download. Die Songs stammen wie eh und je von den beiden Brüdern Rory und Calum Macdonald, die die Band 1973 gegründet hatten. In den zehn brandneuen Songs reflektieren sie noch einmal über all das, was ihnen am Herzen liegt und was Runrig ziemlich einzigartig gemacht hat – die Liebe zu den Highlands mit all ihren Mythen und Naturschönheiten, die Liebe zum Gälischen, aber auch menschliche Schicksale zwischen Leidenschaft und Krieg. Bei aller inhaltlichen Nostalgie ist das Album gleichwohl enorm modern und zeitgemäß produziert. Die Entscheidung, Keyboarder Brian Hurren, dem jüngsten Bandmitglied, die Produktion anzuvertrauen, hat sich als „Meisterstreich“ (Calum Macdonald) erwiesen. Bereits der nun als Single vorab ins Rennen geschickte Titelsong „The Story“ zeigt Runrig mit ihrer typisch euphorisierenden Melodik in bestechender Form. Der gälisch-englisch gesungene Song, bei dem Rory Macdonald (für Leadsänger Bruce Guthro) den Gesang übernommen hat, ist eine Hymne an die Heimat, die mit ihrem stürmischen Gitarrenfuror die Herzen der Fans bluten lassen wird.

Im Oktober 2016 auf Abschiedstour in Deutschland

Ein bisschen Wehmut darf jetzt schon mal sein, nicht nur bei der Band selbst, sondern auch bei all den Riggies, wie sich die Fans der schottischen Band nennen. Aber was für einen schöneren Trost kann es geben, als zum grandiosen Abschluss einer Karriere die geliebte Band mit fliegenden Fahnen noch einmal live zu erleben? Die im Februar 2016 in Schottland startende Grand Tour von Runrig wird Deutschland im Oktober erreichen. 

[rex]


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Marita Witt ist 44 Jahre alt und leidet seit ein paar Wochen unter Schweißausbrüchen - womöglich Wechseljahresbeschwerden? Ihr Hausarzt hat vor ein paar Tagen einen erhöhten Blutdruck festgestellt und ihr eine medikamentöse Behandlung vorgeschlagen. Doch Frau Witt möchte zunächst mehr zum Thema Gesundheitsförderung erfahren – und nutzt... weiterlesen

Heute, am 16.05.2022, läuft die siebte Folge der 11. Staffel "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Darum geht´s: Raus aus den High Heels, rein in die Nagelschuhe! In Folge 7 will es Judith Williams wissen und testet die Nagelschuh-Clogs NIVILLI von Gründer Wilhelm Frank (39). Diese sollen Handwerkern beim Spachteln und Nivellieren von Böden helfen. Kann sich die... weiterlesen

(djd). Gründliches und regelmäßiges Händewaschen ist nicht erst seit der Pandemie zur täglichen Routine geworden. Und keine Frage: Dabei wird immer die ganze Hand gewaschen, inklusive der Bereiche zwischen den Fingern. Ganz anders die Situation beim Zähneputzen: Die Zahnbürste erreicht nur drei der fünf Seiten eines Zahnes, somit reinigt sie lediglich... weiterlesen

Zum Start ins Wochenende beschert uns das ARD Vorabendprogramm noch eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Gastgeber Kai Pflaume. Heute (13.05.2022) steht das Quiz schon ganz im Zeichen des "Eurovision Song Contest", welcher morgen stattfindet. Einen Tag bevor sich bei den ESC-Fans alles um Käseigel und Daumendrücken für "Germany 12 Points" dreht,... weiterlesen