Happy-Spots - Mein Online Magazin

Heute Münster-Tatort "Der Fluch der Mumie" mit Thiel und Boerne (13.03.2021 um 20:15 Uhr im WDR)

Samstag, 13.03.2021 13:20 Uhr | Tags: WDR, Tatort, Jan Josef Liefers, Münster-Tatort, Christine Urspruch

In den dritten Programmen der ARD läuft fast jeden Abend ein alter Tatort. Heute (13.03.2021) stzt der WDR zur Primetime auf den Münster-Tatort "Der Fluch der Mumie". Ab 20.15 Uhr ermitteln wieder Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers). Kommissarin Nadeshda Krusenstern (Friederike Kempter), Boernes Assistentin Silke "Alberich" Haller (Christine Urspruch) und Staatsanwältin Klemm (Mechthild Großmann) komplettieren das Team. Eine besonders wichtige Rolle spielt heute im Tatort Thiels Vater Herbert (Claus D. Clausnitzer).

Darum geht es im Münster-Tatort "Der Fluch der Mumie": Ausgerechnet der Vater (Claus D. Clausnitzer) von Kommissar Thiel (Axel Prahl) entdeckt beim Entrümpeln einer alten Villa zufällig eine offensichtlich schon Jahrtausende alte Mumie. Den Auftrag zu der Aufräumaktion hatte Herbert Thiel von Judith Schorlemer (Marijam Agischewa), der Enkeltochter eines berühmten Archäologen, bekommen. Stammt die Mumie von einer der Forschungsreisen ihres Großvaters in den Nahen Osten? Prof. Dr. Wilfried Kastner (Justus von Dohnányi), Leiter des Archäologischen Instituts der Universität in Münster, ist begeistert. Aufgrund der Inschrift auf dem Schrein vermutet er, dass die Mumie ursprünglich aus dem alten Persien stammt, was einer archäologischen Sensation gleichkommt. Doch Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan-Josef Liefers), als Rechtsmediziner nicht nur an dem Todeszeitpunkt interessiert, sondern auch der Todesursache auf der Spur, bezweifelt, dass Prof. Kastner recht hat. Derweil hat Kommissar Frank Thiel mit einer "frischen" Leiche zu tun. Der Vollzugsbeamte Mathias Reinhard wurde tot im Keller seiner Wohnung aufgefunden. Bei den Häftlingen war er bekannt als besonders "harter Hund". Hat hier ein ehemaliger Insasse der JVA Rache geübt? Einer der Verdächtigen ist Andreas Lechner (Tobias Schenke), der gerade aus der Haft entlassen wurde.

Der Münster-Tatort "Der Fluch der Mumie" läuft heute Abend um 20:15 Uhr im WDR. Viele Tatort-Fälle aus Münster gibt es inzwischen auch fürs Heimkino zum "immer wieder" anschauen, zum Beispiel bei Amazon.de.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen