Happy-Spots - Mein Online Magazin

"Verstehen Sie Spaß?" legt heute Oliver Pocher, Johannes B. Kerner und Laura Wontorra rein (ARD, 17.07.2021 um 20:15 Uhr)

Samstag, 17.07.2021 10:47 Uhr | Tags: ARD, Show, Verstehen Sie Spaß?, Oliver Pocher, Guido Cantz

Lebt denn die "versteckte Kamera" noch? Ja, sie lebt noch. Kurt Felix Baby "Verstehen Sie Spaß?" ist nach wie vor ein Quotenhit. Die Spaßfilmchen kommen trotz TikTok, Youtube und Co gut an. Gastgeber Guido Cantz präsentiert heute (17.07.2021) wieder Streiche mit der versteckten Kamera. Ab 20:15 Uhr überträgt die ARD die neue Ausgabe der Show, coronabedingt erneut ohne Publikum. Noch bis Ende des Jahres wird Guido Cantz "Verstehen Sie Spaß?" moderieren, danach soll die Samstagabendshow eine "Frischzellenkur" bekommen. Man darf gespannt sein, ob das besser läuft als seinerzeit beim "Musikantenstadl". Heute Abend dürfen wir uns bei "Verstehen Sie Spaß?" u.a. auf diese Streiche freuen:

Oliver Pochers schlimmster Influencer-Albtraum wird wahr

Oliver Pocher und seine Frau Amira sind bei deren Bruder Ibrahim und dessen angeblich neuer Freundin Maria zum ersten Kennenlernen eingeladen. Das Treffen steht allerdings von Anfang an unter keinem guten Stern. Der Grund: Maria ist Influencerin und für die Likes ihrer Follower zu so ziemlich allem bereit, was Oliver Pocher hasst - von freizügigen Filterfotos bis zu fragwürdigen Werbedeals. Dem Moderator fällt es sichtlich schwer, seine Abneigung zu verbergen, zumal er sicher ist, dass das Social-Media-Sternchen keine ehrlichen Absichten verfolgt, sondern nur von seinem Ruhm profitieren will. Tatsächlich schreckt sexy Maria nicht davor zurück, Oliver Pocher einfach gegen seinen Willen in ein Live-Posting einzubinden, um mehr Traffic auf ihrem Profil zu generieren - und das lässt diesen vor Wut kochen. Doch für Ibrahim ist Maria offenbar die Traumfrau schlechthin. Als die beiden dann auch noch stolz verkünden, dass sie sich verlobt haben, ist das Maß für den berühmten "Schwager in spe" endgültig voll.

Johannes B. Kerner: Harte Geduldsprobe in luftiger Höhe

In seiner Talkshow "Bestbesetzung" empfängt Johannes B. Kerner regelmäßig prominente Persönlichkeiten an Orten, zu denen diese einen besonderen Bezug haben. So wie Wotan Wilke Möhring zur Hamburger Elbphilharmonie, dem es der atemberaubende Ausblick aus luftiger Höhe angetan hat. Blöd nur, wenn der Gast einfach nicht kommt. Der Moderator muss eine gefühlte Ewigkeit warten - dabei hasst er Unpünktlichkeit und zu allem Übel hat er auch noch Höhenangst. Als der Schauspieler schließlich mit einer Riesenverspätung - dafür aber tiefenentspannt - im obersten Stock der "Elphi" eintrifft, hofft Kerner inständig, dass das Interview nun endlich starten kann. Doch Fehlanzeige: Nicht nur, dass Wotan Wilke Möhring das Gespräch mehrfach wegen "sehr wichtiger" Telefonate abbrechen muss, seine Antworten auf die Fragen des zunehmend genervten Gastgebers fallen außerdem extrem einsilbig aus. Und als wäre Johannes B. Kerner nicht schon genug gestraft, wird der Dreh plötzlich auch noch durch einen äußerst penetranten Fensterputzer sabotiert.

Kuppel-Alarm in Köln: Laura Wontorra wird unfreiwillig zum "Date Doktor"

Laura Wontorra hat ein großes Herz für ihre Fans. Klar, dass sie sich sofort bereiterklärt, einen von ihnen bei einem Meet&Greet im Rahmen einer Aktion der Kölner Haie zu treffen. Eigentlich ein Routinejob für die toughe Moderatorin. Ihr "Date" mit Bernd in der Kölner Lanxess-Arena hatte sie sich aber irgendwie anders vorgestellt. Denn plötzlich geht es nicht mehr um sportliche Fragen, sondern um die ganz großen Gefühle: Bernd hat keine Kosten und Mühen gescheut, um seiner Angebeteten Julia im Eishockeystadion eine Liebeserklärung zu machen - und er braucht dringend Laura Wontorras Unterstützung, damit sein Plan aufgeht. Notgedrungen erklärt sich diese als Kupplerin bereit. Sie ahnt nicht, dass Bernds Herzdame ein echter Spezialfall ist. Laura Wontorra will am Ende nur eins: Ihren Schützling davor bewahren, dass er mit dieser Frau ins Verderben rennt!

Tahnee alias "KI-ARA" treibt Aushilfen in den Wahnsinn

In einem hochmodernen Dresdner Architektenbüro sollen Aushilfskräfte ein paar administrative Tätigkeiten erledigen. Ein einfacher Job, denn sie können sich voll auf die Unterstützung des Smart-Office-Systems "KI-ARA" verlassen - eine sprachgesteuerte Assistentin, die ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Zumindest in der Theorie. Aber nicht, wenn Comedienne Tahnee als Lockvogel für "Verstehen Sie Spaß?" im Einsatz ist und "KI-ARA" ihre Stimme leiht. Plötzlich schaltet sich der Ventilator ein, klassische Musik donnert aus den Lautsprechern und dann geht auch noch die Sprinkleranlage im Büro los. Die Nerven der Aushilfskräfte liegen blank - und sie haben keine Ahnung, wie sie dem heillosen Chaos wieder Herr werden sollen.

"Verstehen Sie Spaß?" läuft heute (17.07.2021 ab 20:15 Uhr) in der ARD. Die Sendung ist als Livestream sowie nach der Ausstrahlung für einen Zeitraum in der ARD-Mediathek verfügbar.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

Eine junge Frau gerät in die Fänge einer Gruppe frauenfeindlicher Männer, die sich in Gewaltfantasien reinsteigern. Um ihr Leben zu retten, müssen Semir und Vicky sie rechtzeitig finden. Doch Semir ist offiziell noch gar nicht wieder im Polizeidienst. Vicky hingegen genießt das Leben mit neuer Spenderniere und scheut im Job kein Risiko, was sie schon alsbald selbst... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen

(djd). Das Engagement für Nachhaltigkeit aufrechterhalten und Kleinproduzenten im globalen Süden weiterhin gezielt stärken: Das ist in der aktuellen Lage besonders wichtig. Denn vor Ort steigen neben den Lebensmittelpreisen auch die Kosten für Dünger, Sprit, Transport und Verpackung. Umso mehr sind die Kleinbäuerinnen und Kleinbauern darauf angewiesen, dass sie... weiterlesen

(djd). Am 3. März ist der Welttag des Hörens. Mit dem Aktionstag möchte die Weltgesundheitsorganisation darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, eine Hörminderung frühzeitig zu erkennen. Denn bleibt diese unbehandelt, beeinträchtigt das häufig auch die Psyche: Betroffene empfinden Gespräche als anstrengend und meiden irgendwann soziale Kontakte.... weiterlesen